Maße stimmen trotz Maschenprobe nicht

Diskutiere Maße stimmen trotz Maschenprobe nicht im Häkelforum Forum im Bereich Häkeln; Hallo ihrs, anscheinend hab ich beim Thema "Maschenprobe" so einiges noch nicht verstanden. Heute wollte ich einen Überwurf anfangen, Muster ist...
Wampirella

Wampirella

streng limitiert
Mitglied seit
30.12.2017
Beiträge
1.397
Standort
Wien
Hallo ihrs,

anscheinend hab ich beim Thema "Maschenprobe" so einiges noch nicht verstanden.
Heute wollte ich einen Überwurf anfangen, Muster ist extrem einfach, "Schnitt" auch. Im Endeffekt ist es Rechteck mit nem Loch für den Kopf.
Da ich nicht die Wolle habe, die in der Anleitung steht, war ich so frei und habe eine Maschenprobe gemacht. Die Nadelstärke für meine Wolle ist 3,5-4,5 und für die Originalwolle 3-4.
Erster Versuch mit der angegeben Nadelstärke - viel zu Groß.
Nachdem ich dann von der angegeben 5er auf eine 3,5 gewechselt hatte, sah die Maschenprobe ganz gut aus. Die Höhe passte genau, und in der Länge hatte ich statt 10 cm 10,3 cm. Und bei 3mm dachte ich "das passt schon"...
Also laut Anleitung 206 Luftmaschen angeschlagen und damit ich mich nicht verzähle alle 20 Maschen einen MM gesetzt. Diese LM-Kette sollte dann eigentlich 102cm lang sein. Meine war fast 119cm lang.
Da ich Maschenprobe und LM-Kette kurz hintereinander gemacht hatte, war Fadenhaltung und Spannung fast identisch. Und selbst wenn nicht...17cm mehr sind doch irgendwie sehr viel.
Habt ihr Ideen, was ich falsch gemacht habe? Oder liegt das an den 0,3cm?
 
Ludwig

Ludwig

Meister
Mitglied seit
22.03.2017
Beiträge
1.466
Ich häkel schon gefühlte 100 Jahre - aber ich habe noch NIE eine Luftmaschenkette gemessen. Wenn die erste Reihe gehäkelt wird, dann gibt es doch wieder kleine Differenzen. Vielleicht solltest Du den "Fußschlingen-Anschlag" machen. :unwissend:
 
Blumenmädel

Blumenmädel

Profi
Mitglied seit
20.01.2014
Beiträge
537
Standort
Sachsen
Also ich hab die Erfahrung gemacht das sich die Luftmaschenkette noch zusammenzieht wenn man dann paar Reihen drüber gehäkelt oder gestrickt hat. Bei einem Überwurf kommt es doch auch nicht auf den cm an.
 
Strckmoni

Strckmoni

Ich hänge an den Nadeln
Mitglied seit
31.01.2014
Beiträge
766
Also bei mir sind Luftmaschenketten auch immer länger als nachher das eigentliche Werk.
 
W

Winterhexe13

Anfänger
Mitglied seit
11.04.2013
Beiträge
89
Ja, das kann durchaus auch mit an den 0,3 cm liegen. Das sind bei 3 x 0,3 schon fast 1 cm. Und bei 206 Maschen macht das schon was aus.
 
celtic lady

celtic lady

Andrea
Mitglied seit
30.04.2011
Beiträge
9.719
Standort
Wien
Wie schon oben geschrieben: die LM-Kette ist immer länger als das Stück, wenn man mal ein paar Reihen drüber gehäkelt hat.
 
Wampirella

Wampirella

streng limitiert
Mitglied seit
30.12.2017
Beiträge
1.397
Standort
Wien
Danke für eure Hilfe. Ich probiere mal die ersten Reihen zu machen und schau dann, wie es aussieht.
 
kex

kex

Kein Profi ^^
Mitglied seit
21.12.2015
Beiträge
4.905
Standort
Ich würde auch ein paar Reihen häkeln. Meine Decke war am Anfang auch über 10 cm! breiter, als es vorgegeben war, jetzt passen die Maße ziemlich genau.
Hatte schon bissl Angst, dass sich die Wolle dann nicht ausgehen könnte.
 
Wampirella

Wampirella

streng limitiert
Mitglied seit
30.12.2017
Beiträge
1.397
Standort
Wien
Ich werd die Tage mehr berichten können, heute kam ich nicht zum häkeln. Erst das Wetter genossen und dann mit Migräne den halben Tag im Dämmerschlaf verbracht. Jetzt ist der Kopf besser, aber zum häkeln hab ich grade keine Lust.
 
Punto

Punto

an der "Nadel" hängend
Mitglied seit
28.07.2019
Beiträge
1.434
Ich habe mir den Fußschlingenanschlag angewöhnt. Ich finde da sieht man zwischendruch schon vesser wie breit es wird. Zum anderen ist es nicht so mühsam viele feste Maschen oder Stäbchen in die Luftmaschen zu machen.
 
Manu101

Manu101

Handarbeitswütig
Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
957
Standort
Rheingau-Taunus-Kreis
Also ich bin ehrlich, ich habe noch nie eine Maschenprobe gemacht! Bei dem was ich häkele, weiß ich ehrlich gesagt nicht wofür. Ich stimme aber den anderen zu, die Länge der Luftmaschenkette stimmt nicht mit dem Endergebnis überein und die Seite ist meistens auch verzogen, egal wie locker man die Luftmaschenkette häkelt.
 
Wampirella

Wampirella

streng limitiert
Mitglied seit
30.12.2017
Beiträge
1.397
Standort
Wien
Mittlerweile hab ich den Anfang aufgeribbelt, die Anleitung wieder weggelegt und probiere mich an meiner ersten Häkeljacke ohne Anleitung. Da muss ich nichts umrechnen, nur ab und zu auf eine passende Jacke legen und dann ist gut.
Ein Rechteck für den Rücken, 2 schmalere Rechtecke für vorne, die Ärmel werden auch als Rechtecke gehäkelt und dann am Ende zusammengenäht. Kragen oder Kapuze noch und einen Gürtel zum zusammenhalten.
Falls ich das so hinbekomme, wie ich es haben will, gibt es Bilder :)
 
Thema:

Maße stimmen trotz Maschenprobe nicht

Oben