Maschenprobe Frage

Diskutiere Maschenprobe Frage im Häkelforum Forum im Bereich Häkeln; Hallo ihr, ich habe eine Maschenprobe Frage. Und brauch eure Hilfe dazu. Ich habe ein Häkelstück abgemessen. 105cm sind 244 Maschen. Lt. Dreisatz...
C

cuti

Anfänger
Mitglied seit
20.09.2013
Beiträge
14
Hallo ihr, ich habe eine Maschenprobe Frage.
Und brauch eure Hilfe dazu.
Ich habe ein Häkelstück abgemessen.
105cm sind 244 Maschen.
Lt. Dreisatz brauche ich dann für 120cm 278.85 Maschen.
Rundet ihr da auf?
Soll ich lieber 280 nehmen?
Danke und schönen Abend.
 
#
Schau mal hier: Maschenprobe Frage. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
celtic lady

celtic lady

Andrea
Mitglied seit
30.04.2011
Beiträge
6.572
Standort
Wien
Ich würde nochmal messen wieviel Maschen 10 cm sind und dann mit 12 multiplizieren. Oder 20 M und mit 6 multiplizieren. Dann überprüfen ob das dann eher mehr oder weniger als die von dir errechneten 278,85 Maschen sind und entsprechend nehmen.
 
C

cuti

Anfänger
Mitglied seit
20.09.2013
Beiträge
14
@celtic lady 10 cm sind 23 Maschen.
Das sind dann 276...

Soll ich dann 278 nehmen?
 
celtic lady

celtic lady

Andrea
Mitglied seit
30.04.2011
Beiträge
6.572
Standort
Wien
Ja, das würd ich so machen. Es wird ja auf 1-2 Maschen mehr oder weniger bei dieser Breite nicht ankommen.
 
C

cuti

Anfänger
Mitglied seit
20.09.2013
Beiträge
14
@celtic lady ich bin ganz hier und her gerissen :(
Also 10 cm sind 23 Maschen, 20 cm sind 47 Maschen....
heißt: 276 oder 282 Maschen :(
Wenn ich jetzt alles gesamt auf 105 cm betrachte / 244 Maschen, wären es 278

Fahre ich dann mit 280 am besten?? :( ich dreh gleich durch.

Ich will nicht nochmal alles aufmachen nachdem ich es falsch gehäkelt habe....
 
beate (reena)

beate (reena)

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
25.477
muss das denn so punktgenau auf den Millimeter passen
 
Punto

Punto

Profi
Mitglied seit
28.07.2019
Beiträge
970
Darf ich mal fragen was es werden soll das es so auf den cm ankommt ?
 
beate (reena)

beate (reena)

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
25.477
dann nimm doch diese 278 Maschen die du errechnet hast - so genau wird dir das niemand sagen können was jetzt besser ist, es gibt so viele Faktoren die dann auf der gesamten Länge/Breite noch Veränderungen bringen können da kann es schon mal um 1 - 2 cm variieren, ich würde abwägen was schlimmer ist - wenn das Teil kürzer wird oder wenn es länger wird so wäre meine Gewichtung nach mehr oder weniger Maschen
 
C

cuti

Anfänger
Mitglied seit
20.09.2013
Beiträge
14
@Punto
Es wird eine Häkel Decke, die 120/121 breit wird und 240 lang.
Die wird dann auf ein Laken genäht, was genau 120 auf 240 ist....
 
Punto

Punto

Profi
Mitglied seit
28.07.2019
Beiträge
970
Eventuell läßt sich das Gehäkelte ja auch noch ziehen. Kommt auf das Muster an,
 
celtic lady

celtic lady

Andrea
Mitglied seit
30.04.2011
Beiträge
6.572
Standort
Wien
@cuti : Man kann das Teil nach dem Waschen sicher in die richtige Größe spannen - würde also auch max. die 278 Maschen nehmen und dann eventuell anpassen!
 
Thema:

Maschenprobe Frage

Oben