Maschenmarkierer & Needle Threader

Diskutiere Maschenmarkierer & Needle Threader im Handarbeitsanleitungen Forum im Bereich Handarbeiten; Ich habe auf Anfrage von Chris eine Anleitung zusammengestellt wie man solche Maschenmarkierer selber basteln kann. (mit Anleitung wie man...
S

Sonja

Erleuchteter
Mitglied seit
11.10.2008
Beiträge
7.175
Ich habe auf Anfrage von Chris eine Anleitung zusammengestellt wie man solche Maschenmarkierer selber basteln kann.

Collage1 forum.jpg

Anhang anzeigen Maschenmarkierer.pdf (mit Anleitung wie man die Markierer benutzt)
 
#
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
B

BlackCat

Guest
Hallo Sonja.

Ich habe einige Fragen zu dem Draht. Wie dick ist er? Wenn ich den Draht knick, bleibt der Knick dann? Ich frage deshalb, weil ich so etwas ähnliches wie deine Maschenmarkierer auf einem amerik. (?) Blog gesehen habe. Da wars ein Hilfsmittel für uns Stickerinnen. ;)
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
26.979
Standort
bei Bremen
ich kann dir antworten wenn du den draht knickst bleibt dir der knick erhalten

ich weiss net welchen draht sonja genommen hat aber ich würde kunststoffummantelten draht 0.5 vor schlagen
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
26.979
Standort
bei Bremen
lieselotte aber wie war der einsatz beim sticken wofür? und wie?
 
M

*Manja*

Erleuchteter
Mitglied seit
09.01.2007
Beiträge
13.787
Die Markierer, die ich so bei Strick-Blog bisher gesehen habe, hatten meist diesen Draht:

- https://www.dh-perlenshop.de/schmuckdraht-100-silber-038-rolle-p-7232.html

Ich glaub, das ist auch Sonja ihrer...
Den habe ich auch zuhause.
`Hatte ihn mir mal für meine Perlenarbeiten gekauft, aber für so Sterne und Engelchen, wo man mal "in Form biegen" muss,
dafür ist der zu "geschmeidig", gibt nach...
Der ist echt für Ketten und sowas wunderbar, und eben, für die Rundung, dieser Markierer.
Da bekommt er ja halt, durch diese Quetschperle.
 
S

Sonja

Erleuchteter
Mitglied seit
11.10.2008
Beiträge
7.175
lieselotte, mein draht war ein nylonummantelter draht (der draht in dem Kunstoff ist auch nicht nur einfach ein draht sonder wie ein drahtseil) und die 0,5 mm, die chris geschrieben hat, kommt hin. leider steht auf der rolle nichts und die verpackung hab ich nicht mehr. hier hab ich sowas gefunden. und wenn man da einen knick reinmacht bleibt der drinnen - ja.
 
B

BlackCat

Guest
Chris schrieb:
lieselotte aber wie war der einsatz beim sticken wofür? und wie?
Chris, es waren Einfädler. Den Blog habe ich auf die Schnelle nicht wieder gefunden. Aber hier kannst du mal schauen und auf Picasa zeigt jemand welche, da sind sogar die Perlen selbst gemacht.

Sonja, dann ist dein Draht zu dick dafür.
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
26.979
Standort
bei Bremen
denn draht gibts auch in anderen stärken also auch dünner
es gibt allerdings auch schmuckdraht ohne kunststoff drum auch in verschiedenen stärken
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
26.979
Standort
bei Bremen
du das ist auch ne wunderschöne idee und vor allem etwas für unsere workshops in Kassel
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
26.979
Standort
bei Bremen
wenn man den net so lang macht dann könnte man den gut als Scherenfinder arbeiten .. den fürs Sticken jetzt
 
S

Sonja

Erleuchteter
Mitglied seit
11.10.2008
Beiträge
7.175
Hmmmm ich hab jetzt mal so einen Marker genommen und durch eine Sticknadel geschoben - das ging.

Einfädler 001-tile.jpg
 
K

Kissy

Meister
Mitglied seit
01.12.2003
Beiträge
1.426
Quetschperlen halten übrigens auch an Perlonfaden in entsprechender Dicke, man muß nicht unbedingt den Schmuckdraht nehmen.
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
26.979
Standort
bei Bremen
ja genau und wenn man jetzt sone 28 Sticknadel hat geht das einfädeln leichter :-))

also deine maschenmarkierer sind jetzt Needle Threader, die als scherenfinder find ich ne colle idee
 
S

Sonja

Erleuchteter
Mitglied seit
11.10.2008
Beiträge
7.175
Multifunktional - das hat doch was :)
 
Anna

Anna

- slàinte mhath -
Mitglied seit
14.01.2005
Beiträge
1.691
Standort
Albersloh/Sendenhorst
mensch, die sehen ja toll aus sonja ♥ ich arbeite zwar nicht mit maschenmarkierern (kann ich irgendwie nicht :-( ) aber ich find die soooo toll, hab mir auch schon welche gekauft :D
die idee mit dem Needle Threader... genial, das wäre wirklich was für mich, ich müh mich immer ab mit meinen wurschtfingern :-(
workshop in kassel? ich bin sofort dabei :D
 
B

BlackCat

Guest
An diese Nylonschnur hatte ich auch schon gedacht. Für Maschenmarkierer wird das gehen, aber als Einfädelhilfe?
 
Thema:

Maschenmarkierer & Needle Threader

Oben