Maschen anschlagen..

Diskutiere Maschen anschlagen.. im Häkelforum Forum im Bereich Häkeln; Hallo hab ne Frage was das Maschenanschlagen beim Filethäkeln betrifft. In meiner Anleitung steht ich soll 123 Maschen anschlagen. Ich benötige...
B

Bolla74

Anfänger
Mitglied seit
30.04.2009
Beiträge
56
Hallo

hab ne Frage was das Maschenanschlagen beim Filethäkeln betrifft. In meiner Anleitung steht ich soll 123 Maschen anschlagen. Ich benötige aber um alle Kästchen in der ersten Reihe zu haben tätsächlich nur 100 oder so. Der Rest hängt dann so rum grins. Bei Youtube hab ich gesehen das man den Rest auftrennen kann und vernähen. Das is wohl immer so das man mehr anschlägt als man tatsächlich braucht. Warum is das so , da könnte man doch gleich weniger anschlagen oder? oder macht man das weil man sich oft verzählt beim Kästen machen und das sozusagen die Versicherung ist? hat mich bisher eher verwirrt weil ich dachte warum bleiben da Maschen übrig
 
#
Schau mal hier: Maschen anschlagen... Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
beate (reena)

beate (reena)

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
28.334
sieh es mal anders - wenn du am Ende deiner Luftmaschenkette zwei fehlende Luftmaschen hättest wäre das doch viel schlimmer, lieber etwas Reserve haben, die man später auflösen kann - hab schon ewig kein Filet mehr gehäkelt, aber ich erinnere mich, dass du für dein erstes Kästchen allein schon mindestens 4-5 Luftmaschen brauchst, die nicht in der untersten Reihe bleiben
 
Anne Rother

Anne Rother

Teamhexe für alle Fälle
Teammitglied
Mitglied seit
27.04.2003
Beiträge
32.085
Also ich habe nie zu viele Maschen angeschlagen.
 
Anne Rother

Anne Rother

Teamhexe für alle Fälle
Teammitglied
Mitglied seit
27.04.2003
Beiträge
32.085
mit einem leeren kästchen überhest du 2 luftmaschen. Ein leeres kästchen besteht immer aus 2 übergangenen Luftmaschen und einem Stäbchen.

schau doch mal hier in unsere Häkelschule, da ist es gut erklärt
 
STERNENFEE

STERNENFEE

Die, die gerne Handarbeitet
Mitglied seit
17.09.2011
Beiträge
7.618
Standort
frankenland
Ich hab auch nie zu viel Maschen angeschlagen.
Aber soviel ich weiß, wenn man eine Luftmaschenkette mit mehr Maschen häkelt und diese später wieder aufzutrennen, MUSS man dies mit einem anderen Garn machen, dann erst nimmt man das richtige Gar bzw Wolle.
 
strickliesel50 ( Uschi)

strickliesel50 ( Uschi)

Meister und experimentierfreudig
Mitglied seit
27.12.2014
Beiträge
3.733
Standort
NRW
Nachdem ich diesen Tip in einem Heft gelesen habe, habe ich das auch gemacht. Wenn du mehr als 1 Knäuel Garn hast, mit einem 2. die Luftmaschen anschlagen.
 
beate (reena)

beate (reena)

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
28.334
es ist aber total einfach die Maschen aufzulösen - ich würde nochmals genau schauen wegen der Menge wieviel Maschen wirklich gebraucht werden - mich macht der Hinweis "... 100 Maschen oder so" etwas über die genaue Berechnung stutzig
 
B

Bolla74

Anfänger
Mitglied seit
30.04.2009
Beiträge
56
Ich hab jetz nicht gezählt wieviele ich aufgetrennt hab. Aber ich hab 16 Kästchen gemacht wie in der Anleitung und das is ja das wichtigste :dancing:
 
Thema:

Maschen anschlagen..

Oben