Martina's Filzspaß

Diskutiere Martina's Filzspaß im Filzgalerie Forum im Bereich Das wollige Hobby- NassFilzen und Nadelfilzen/Need; Mein erstes Filzstück war dieser Hahn nach Anleitung, danach habe ich die Rose gefilzt. Ich hoffe, es kommt noch mehr dazu !
#
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
M

Martina P.

Profi
Mitglied seit
25.04.2006
Beiträge
984
mein erster kleiner Bär

Habe gestern meinen ersten Bär durch Nadelfilzen hergestellt. Mein Zeigefinger hat auch einiges abbekommen. Er ist 9 cm groß, kann Arme, Beine und Kopf bewegen. Die Augen sind noch Stecknadeln. Ich weiß nicht, ob es so kleine Äuglein zu kaufen gibt, da muß ich mich erst mal schlau machen. Nach einer Filzanleitung von hier : http://www.goldi-baeren.de/Filzanleitung.htm
liebe Grüße Martina
 

Anhänge

M

Martina P.

Profi
Mitglied seit
25.04.2006
Beiträge
984
den zweiten Bären gibt es auch

Damit der Kleine sich nicht so einsam fühlt, hat er noch ein Schwesterchen bekommen.
 

Anhänge

M

Martina P.

Profi
Mitglied seit
25.04.2006
Beiträge
984
Delphin

Heute stelle ich Euch mein neuestes Werk vor. Ich hoffe man kann es erkennen.
liebe Grüße Martina
 

Anhänge

M

Martina P.

Profi
Mitglied seit
25.04.2006
Beiträge
984
Schoppel-Tasche

Und hier ist die Tasche, die ich bei Hr. Schoppel in der Wollfabrik gefertigt habe.
 

Anhänge

M

Martina P.

Profi
Mitglied seit
25.04.2006
Beiträge
984
Wieder gibt es ein neues Tierchen ! Er heißt Fips
liebe Grüße Martina
 

Anhänge

M

Martina P.

Profi
Mitglied seit
25.04.2006
Beiträge
984
Tasche mit Schoppel-Vlies gefilzt

Hier meine zweite gefilzte Tasche mit dem Vlies der Firma Schoppel. Diese ging jetzt etwas leichter, war aber doch aufwändig, aber ich denke mit der Zeit wird es etwas einfacher.
 

Anhänge

M

Martina P.

Profi
Mitglied seit
25.04.2006
Beiträge
984
Hier nun Tasche 3 u. 4, auch mit dem Vlies der Firma Schoppel gefilzt.
 

Anhänge

M

Martina P.

Profi
Mitglied seit
25.04.2006
Beiträge
984
Heute habe ich eine Herrentasche gefilzt (mit Schoppel Vlies). Ein Kollege von mir möchte sie haben. Diesmal habe ich auch das Vlies richtig entfernen können. Herr Schoppel hat mir geschrieben, ich könnte das Filzstück mit kochendem Wasser übergießen. Das habe ich gemacht und es ging sehr gut. Das Vlies hat sich vollständig aufgelöst. Man soll die Wolle nur nicht so lange drin liegen lassen, weil das die Farbe und die Wolle schädigt.
 

Anhänge

M

Martina P.

Profi
Mitglied seit
25.04.2006
Beiträge
984
weitere Taschen

Hier eine Tasche für meine Enkeltochter und zwei weitere Taschen auch wieder mit Vlies der Firma Schoppel gefilzt.
 

Anhänge

M

Martina P.

Profi
Mitglied seit
25.04.2006
Beiträge
984
neue Tasche

Hier nun noch eine Tasche mit Vlies der Firma Schoppel gefilzt.
liebe Grüße Martina
 

Anhänge

M

Martina P.

Profi
Mitglied seit
25.04.2006
Beiträge
984
neue Taschen !

Hier meine Wochenendarbeit. Die rötliche Tasche hat einen schönen Farbverlauf von hell-zu dunkelrot und pink, kann man auf dem Foto leider nicht richtig sehen. Auch der Knopf fehlt noch, den werde ich mit der Nadel filzen.
liebe Grüße Martina
 

Anhänge

M

Martina P.

Profi
Mitglied seit
25.04.2006
Beiträge
984
Endlich habe ich wieder eine Tasche geschafft. Leider habe ich nicht so viel Zeit, wie ich gerne hätte. Wenn ich eine Tasche anfange, muß ich sie auch direkt fertig machen können. Man benötigt ja doch viel Platz und sobald Wasser eingestzt wird, muß ich auf der Terasse arbeiten, weil meine Küche zu klein ist. Da kann ich auch nicht bei Wind und Wetter arbeiten.
Bei dieser Tasche habe ich die Blüten nach dem Filzen noch etwas mit der Nadel nachgefilzt.
liebe Grüße Martina
 

Anhänge

M

Martina P.

Profi
Mitglied seit
25.04.2006
Beiträge
984
Und hier nun wieder eine neue Tasche. Mal sehen ob sie heute zum Sommerfest im Hospiz verkauft wird.
Hab mich vor allem über die Blüte gefreut, daß sie doch ganz gut gelungen ist.
liebe Grüße Martina
 

Anhänge

M

Martina P.

Profi
Mitglied seit
25.04.2006
Beiträge
984
Hier meine ersten gefilzten Schuhe. Sie sind für meine Schwester Sabine (bei der ich gerade im Urlaub bin) entstanden. Sie passen gut, müssen nur noch fertig trocknen.
Ich habe als Zwischenschicht für die Stabilität Märchenwolle eingearbeitet. Dabei war das Problem, daß die überall durchkam und sich auch förmlich rauslöste und ich die Hände wie mit Katzenhaaren voll hatte. Das fand ich sehr unangenehm und hatte Angst dabei den Abfluß zu verstopfen.
Ansonsten bin ich mit dem Ergebnis zufrieden.
liebe Grüße Martina
 

Anhänge

Thema:

Martina's Filzspaß

Oben