Lurex_Borte welche nadel????

Diskutiere Lurex_Borte welche nadel???? im Nähforum Forum im Bereich Nähen/Maschinesticken/Patchwork/Crazy; Hallo, ich bin gerade dabei Sternsingergewänder zu nähen und hab Probleme mit der Lurex Borte ! Die Fäden drücken sich durch den Unterstoff durch...
S

SilkeS

Guest
Hallo, ich bin gerade dabei Sternsingergewänder zu nähen und hab Probleme mit der Lurex Borte ! Die Fäden drücken sich durch den Unterstoff durch! Gibt es da spezielle Nadeln?

Hoffe auf schnelle Hilfe !
Gruß Silke
 
eva_S

eva_S

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26.03.2005
Beiträge
10.927
Hallo Silke,

dann ist wahrscheinlich Deine Nadelspitze zu dick. Nimm eine dünnere Nadel. Die Nadelstärke ist ausschlaggebend für die Stichlochgröße im Material. grundsätzlich so dünn als möglich. wenn Fehlstiche auftreten, eine stärkere Nadel nehmen

"R": NM 60,70,80,90,100,110,120,130,140,150,160
"L": NM 80 ... 160
"J": NM 80 ... 160
"S": NM 75,90

Spitzenformen sind für die verschiedenen Materialien gedacht.
"R" Rundspitze für normale Gewebe
"S" Stretchspitze für Gewirke
"J" Jeansspitze für Jeans, Polster- Markisen-Stoffe
"L" Lederspitze für Leder, Plastik, Folien (auch Waschleder)
"G" Gummispitze für schwere Miederwaren
"D" Dreikantspitze für besondere Näharbeiten

Ich hoffe, ich konnte Dir helfen.
 
Thema:

Lurex_Borte welche nadel????

Oben