Lockstitch

Diskutiere Lockstitch im Occhi Hilfe/Anfängerfragen Forum im Bereich Occhiforum; Hallo, ich habe eine spezielle Frage: Es ist ein Motiv, bei dem man beim Übergang zur nächsten Reihe mit einem Scheinpikot und Lockstitch zum...
L

LacyPetra

Anfänger
Mitglied seit
11.10.2010
Beiträge
15
Hallo,

ich habe eine spezielle Frage:

Es ist ein Motiv, bei dem man beim Übergang zur nächsten Reihe mit einem Scheinpikot und Lockstitch zum nächsten Bogen gehen müßte. Daß für den Lockstitch ein Halbknoten mit und einer ohne Transfer gemacht wird, ist mir klar.

Nur mit welchem Halbknoten fängt man an, erst unten durch oder oben drüber?
Und welcher Halbknoten wird mit und welcher ohne Transfer gemacht.
Oder ist das vielleicht egal?
 
#
Schau mal hier: Lockstitch. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Eddica

Eddica

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
10.11.2005
Beiträge
4.376
Standort
Wien
Laut Rebecca Jones: The Complete Book of Tatting beginnt man wie immer mit einem Rechtsknoten, aber wie in Occhi verkehrt, d.h. der Knoten darf nicht springen, und macht weiter mit einem ganz normalen Linksknoten. Was Du unter "Transfer" verstehst, ist mir leider nicht klar - ich bin beim Occhi noch nie über diesen Ausdruck gestolpert.

Alles Liebe - Eddica :wink1:
 
L

LacyPetra

Anfänger
Mitglied seit
11.10.2010
Beiträge
15
Danke Eddica!
Das bedeutet dann, daß der anschließende Bogen im selben Rhytmus weitergeht, weil ja der 2. Halbknoten wie ein richtiger linker Knoten gemacht wird.
Transfer habe ich wohl irgendwo im englischen gelesen. Damit ist der Knotensprung (eben Transfer) vom einen zum anderen Faden gemeint.
Ist das im Deutschen nicht gebräuchlich? -grübel-
 
Thema:

Lockstitch

Oben