Lochmuster-Spiralschal

Diskutiere Lochmuster-Spiralschal im Mützen, Handschuhe/Tücher/Schals Forum im Bereich Unsere Strickanleitungen; Lochmuster - Spiralschal Anschlag 24 M – Rück-R wie folgt: Rand-M wie zum RECHTS-Str, abheben , also von unten die Masche nehmen – ( der Faden...
Liane

Liane

Ich bin ich
Mitglied seit
31.07.2002
Beiträge
1.663
Lochmuster - Spiralschal

Anschlag 24 M – Rück-R wie folgt:
Rand-M wie zum RECHTS-Str, abheben , also von unten die Masche nehmen – ( der Faden liegt hinter der Arbeit) und 11 M rechts,
dann 12 M links

Nun folgt das Muster:

1.
Rand-M wie zum Re-Str. abheben, -- 2 M re, 1 U, 2 M re verschränkt zus.stricken, 1 M re --
4 M rechts, die folgende M wie zum LINKS-Str. auf die re Nadel heben, den Faden zwischen den Nadeln nach vorne holen, (nicht auf die Nadel als Umschlag legen) die abgehobene M wieder auf die linke Nadel legen, den Faden wieder zwischen den Nadeln nach hinten legen, - die Masche ist nun quasi „umwickelt“ , - die Arbeit wenden und die 10 M links zurückstricken (auch die Randmasche)

2.
Rand-M wie zum Re-Str, abheben, -- 2 M re zus.stricken, 1 U, 1 M re, 1 U , 2 M re verschränkt zus.stricken -- 2 M re stricken, die folgende M wie zum Li-Str. auf die re Nadel heben, den Faden von hinten zwischen den Nadeln nach vorne holen, die abgehobene M wieder auf die linke Nadel legen, den Faden wieder zwischen den Nadeln nach hinten legen, wenden, die 8 M links zurückstricken

3.
Rand-M abheben, -- 2 M re .stricken, 1 U, 2 M re verschränkt zus.stricken , 1 M re -- die folgende M wie zum Li-Str. auf die re Nadel heben, den Faden von hinten zwischen den Nadeln nach vorne holen, die abgehobene M wieder auf die linke Nadel legen, den Faden wieder zwischen den Nadeln nach hinten legen, wenden, die 6 M links zurückstricken

4.
Rand-M abheben, 5 M re stricken, Die „Wickel-M“ von unten einstechen und zus. mit der darüber liegenden M re abstr., 1 M re stricken, wieder eine Umwicklung mit der Masche darüber zus. re abstricken, 1 M re, noch mal eine Umwicklung mit der Masche darüber zus. re stricken , 1 M re, - die dann folgenden 12 M links stricken.


Dann wird umgedreht und diese Muster-Reihen werden auf den eben noch linken Maschen gestrickt, die auf der „Rückseite“ ja rechte Maschen sind.

Diese „4 Reihen“ ständig beidseitig nacheinander wiederholen und den Schal nach Belieben lang stricken.

Ich habe ein Microfaser-Garn von Schachenmayr mit ca. 145mLL/50g und Ndel. 3,5 verwendet
 

Anhänge

#
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Lochmuster-Spiralschal

Oben