Langettenrand und schneiden

Diskutiere Langettenrand und schneiden im Hardangerforum Forum im Bereich Hardanger; Hallo ihr Lieben, Wie immer um diese Jahreszeit widme ich mich mal wieder einer anderen Handarbeit, als Kreuzstich....diesmal Hardanger. Ich...
N

Nici

Erleuchteter
Mitglied seit
17.06.2003
Beiträge
1.737
Hallo ihr Lieben,

Wie immer um diese Jahreszeit widme ich mich mal wieder einer anderen Handarbeit, als Kreuzstich....diesmal Hardanger.

Ich habe mir einen der Entwürfe von Eddica geschnappt und es soll das Geburigeschenk für meine Mom werden.

Nun bin ich mit dem Plattstich sogutwie durch. Wie man die Mittelteile schneidet, weiß ich, hab ich auch schon gemacht und auch das Stopfen bekomm ich soweit hin.

Was mir Sorgen macht ist der Langettenrand. Gestickt ist er ja bereits, wie ihr seht, aber ich hab gerade im vorherigen Tread gelesen, das ihr vorstickt...das hab ich nicht gemacht.

Meine Frage (wollte mit Textilkleber vorsichern) wo trag ich den denn auf, auf der Vorseite direckt auf den Rand? oder auf der Rückseite.

Wo genau muß ich denn jetzt schneiden? direkt in die Löcher, wo der Langettenstich eingestochen ist oder ein Loch weiter oben.....ratlosbin......nixfalschmachenwill :unwissend:

Ich hoffe ihr könnt mir kurz auf die Sprünge helfen, weil das mach ich dann zum allerersten mal.

Vielen Dank und liebe Grüße

Nici
 

Anhänge

#
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
26.979
Standort
bei Bremen
nici da gibts keine richtlinien der eine mags so der andere so.. du kannst deinen rand so lassen du musst net vornähen und auch net kleben, manche kleben vorher den stoff andere hinterher die Stickerei beides hat Nachteile... is ne Frage der stabilität, ich für mich privat mach nichts ausser dem Rand sticken, du hast bei dir genug vorbau davor, man kann auch mit farblich passendem Garn von Hand steppstiche nähen vor dem Rand(quasi unsichtbar) zum stabilisieren im nachhinein
schneiden tut man so dicht es geht denn nichts sieht schlimmer aus als Fadenränder.
 
J

julka/Judith

Meister
Mitglied seit
10.02.2004
Beiträge
1.222
Hallo Nici!
Ich stick auch nicht vor(bin zu faul zu) zur Not verreib ich hinterher mal Textilkleber auf die Rückseite.
Schneiden immr ganz nah am Langettenrand, bei gradem Rand zieh ich mir den 1.Faden aussen raus, dann seh ich es besser.
 
Eddica

Eddica

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
10.11.2005
Beiträge
4.376
Standort
Wien
Hallo, Nici!

Ich trage den Textilkleber auf der Rückseite auf, bevor ich den Langettenrand sticke (daher sticke ich auch immer vorher die Madeirasternchen, damit ich weiß, wo ich kleben muß :D). Ich schneide immer knapp am Langettenrand und zwar auf der rechten Seite - hat mir irgendwer empfohlen und so fällt es mir tatsächlich leichter! (Aber ein Nervenkitzel bleibt es trotzdem...).

Alles Liebe - Eddica :hello:

P.S.: Bin natürlich irrsinnig stolz, daß Du meinen Entwurf ausgesucht hast :] :] :]
 
M

mahatari

Anfänger
Mitglied seit
21.01.2006
Beiträge
64
hallo nici
über den langettenrand wurde hier vor ein paar tagen ganz viel geschrieben, du als forumprofi hast das bestimmt schon gefunden.
beim schneiden ist es wirklich besser,wenn man einen faden aussen zieht, wie julka es beschreibt.ich mache es sogar an den ecken,auch wenn es mühsam ist. du kannst dann genau das fadengleis sehen,wo du schneiden mußt und es ist keine zitterpartie.
viele grüße
brigitte
 
A

AnnetteH

Guest
:hello:Nici,
also ich sticke den Rand immer doppelt, habe ich damals so gelernt.Das mit dem kleben find ich nicht so schön.Das doppelte hat doch mehr Festigkeit
Dann schneide ich auch eng am Rand auf der rechten Seite ab, wie juka
schon sagte.
LG Annette


www.annettes-hardanger.de
 
Anne W.

Anne W.

Erleuchteter
Mitglied seit
07.10.2004
Beiträge
3.246
Huhu Nici,

ich klebe auch nicht alles. Und wenn, dann nur hauchdünn auf der Rückseite vor dem Sticken. Dann sieht man überhaupt nichts und der Stoff ist an den geklebten Stellen nicht hart.

Du kannst aber auch zur Sicherung auf der Rückseite unter dem gesamten Langettenrand deiner Decke einfach einen Stickfaden durchziehen. Ich schneide auch von der rechten Seite. Ich halte den Stoff in der linken Hand und drücke mit der rechten Hand den Rand des Langettenstiches leicht nach oben. Dann kannst du die Einstichstellen genauer sehen und weißt wo du abschneiden mußt. Wichtig ist vor allem eine sehr spitze und sehr scharfe Schere. Nur dann bekommst du saubere und schöne Ränder.
 
N

Nici

Erleuchteter
Mitglied seit
17.06.2003
Beiträge
1.737
Hallo ihr Lieben

Erst einmal ganz, ganz lieben Dank für eure Antworten. Dann werde ich es wohl wagen, wenn ich den Mittelteil geschnitten und gestopft hab.

Über Erfolg oder Misserfolg werd ich berichten....LOL

Ihr seit klasse.

Liebe Grüße

Nici
 
K

Karin Kretzer

Anfänger
Mitglied seit
16.01.2004
Beiträge
41
Hallo !

Um den Langettenrand stabieler zu machen, nähe ich mit der Maschine in der gleichen Garnfarbe einen Geradstich darüber. Doppelt sticken hält so lange auf. Mit der Maschine kann es auch mühsam sein, weil man so oft das Füßchen hochstellen muß. Aber es macht den Rand fester und man sieht es kaum.

Grüße
Karin Kretzer
 
Anne W.

Anne W.

Erleuchteter
Mitglied seit
07.10.2004
Beiträge
3.246
Hallo Karin,

mit der Nähmaschine drüber nähen ist auch eine Möglichkeit, aber mir persönlich gefällt dies überhaupt nicht. Aber das soll nicht heißen, dass du es nicht machen sollst. Ich sticke, falls nötig, mit dünnerem Garn vor oder streiche auf die linke Seite v o r dem Sticken ganz dünn Textilkleber.
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
26.979
Standort
bei Bremen
das mit dem nähen kenne ich auch aber entweder vorher oder wenn die plattstiche schon sitzen direkt darüber mit den fingerspitzen die plattstiche wegschieben und ganz am Rand steppen....
 
G

Gabriele-

Fortgeschrittener
Mitglied seit
24.08.2006
Beiträge
396
Hallo Nici,
ich sticke den Rand erst mit 2fädigen Sticktwist vor und nähe dann mit der Nähmaschine drüber.Das ist ziemlich mühsam.

Anne du sticks mit dünnen Faden vor,hält das denn auch gut und mit Kleber mach ich nur selten,da habe ich immer Angst das der sich beim waschen irgendwann auflöst. :unwissend:
 
Anne W.

Anne W.

Erleuchteter
Mitglied seit
07.10.2004
Beiträge
3.246
Huhu Gabriele,

also bei mir ist noch nichts aufgegangen. Ich mache auch immer Handwäsche und schlage die Deckchen zuerst in ein Handtuch ein und lasse sie etwas liegen. Dann zum endgültigen Trocknen flach hinlegen.
 
G

Gabriele-

Fortgeschrittener
Mitglied seit
24.08.2006
Beiträge
396
Hallo Anne,

das werde ich so versuchen den das nähen mit der Maschine ist ja grausig.
Danke für deine Hilfe. :hello:
 
Thema:

Langettenrand und schneiden

Oben