Kurze Auswertung zu unserem Themenchat

Diskutiere Kurze Auswertung zu unserem Themenchat im Häkelforum Forum im Bereich Häkeln; Hallo, an alle dies interessiert, hier eine kleine Auswertung zum Chat. Unsere Thema war: "Rund ums Garn" also das beste und meistverwendetst...
Steffi

Steffi

Erleuchteter
Mitglied seit
02.12.2002
Beiträge
6.621
Hallo, an alle dies interessiert, hier eine kleine Auswertung zum Chat.

Unsere Thema war: "Rund ums Garn"

also das beste und meistverwendetst Garn heißt "Manuela" und kommt von Stahl. Aber auch dem Häkelgarn "Liana" von Anchor werden gute Zensuren geben.
Einige haben gute Erfahrungen mit der Firma Online-Garnen gemacht, ob diese zur "Linie" oder zum "Häkelgarn" gehören, spielt dabei keine Rolle.
Unter den Effektgarnen wurde Madeira und Liana Goldfaden gelobt.
Viele der Chatterinnen benutzten aber auch schon mal "Noname" Produkte und viele sind aber damit nicht zufrieden, weil die Eigenschaften wie Farbechtheit und Verarbeitungsqualität zu wünschen übrig läßt.
Aufgefallen ist mir aber auch, das auch viele normale Wollgarne verarbeitet werden...sei es durch Resteverarbeitung oder auch für komplette Arbeiten aus Wolle.
Kurz angeschnitten wurden die Garne von Filetta, Floretta und Elias.

Die Nadelvorlieben varieren...einige sind auf sehr dünne Nadeln(0,75-1,25) spezialisiert, die meisten arbeiten mit der Nadelstärke 1-1,75 und andere ziehen die gröberen Nadeln in der Größe 2-2,5 vor....

Ich hoffe ich konnte euch damit einen kleinen Einblick in dieses Thema geben.

Eure Steffi
 
O

omamoni

Anfänger
Mitglied seit
04.01.2003
Beiträge
29
Probleme mit Garn und Wolle ?!

Das Garn von Stahl 100 g Knäuel Manuela gibts hier im Ort bald net mehr , wird von Stahl net mehr hergestellt da Nachfrage zu gering sei !!
Genau das gleiche mit Regia elastik damit stricke ich alle Strümpfe und die gibts auch net mehr !! Nur noch die reste die da sind!!Nachfrage zu gering, kann ich net verstehen!! Strickt sich wunderbar!! omamoni
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.010
Standort
bei Bremen
das Beste Garn auf dem Markt ist aber sicherlich, mit Abstand, das Liana von Coats nur es ist nicht das meistgekaufteste, das kann ich mir vorstellen, denn es ist ja relativ teuer, obwohl es die Qualität auch hat.... es heisst nicht umsonst es ist der *Mercedes* unter den Garnen.... mein liebstes Garn mit weitem Abstand erst dann kommen bei mir Manuela von Stahl oder aida von Coats info grüße chris

ich wusste gar nicht das es Manuela in 100 gr Knl überhaupt gibt?
 
L

Lotusblüte

Anfänger
Mitglied seit
07.03.2003
Beiträge
2
Häkelgarn

Ich finde auch Liana ist der Mercedes unter den Häkelgarnen. Aber leider sehr teuer und die auswahl an Farben ist auch sehr bescheiden. Meiner Meinung nach ist Aida von Anchor das übrigends von der gleichen Firma stammt wie Liana genauso gut. Kostet nur die hälfte und Farben gibt es auch sehr viele. Habe auch eine Zeitlang mit Manuela gearbeitet, aber fast bei jedem Knaul hatte ich 3 bis 4 Knöpfe drin. Ich spare jedenfalls nicht mehr am Garn, hab ich am Anfang gemacht. Steckt ja immerhin eine Menge arbeit darin. Man sollte doch längere Zeit Freude am Ergebniss haben.
Brigitte
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.010
Standort
bei Bremen
huhu, ich denke das Manuela und Aida gleiche Garne sind ;-) eins von stahl eins von Coats Aida gibts jetzt ja auch in meliert.... ja, die Garne sind super winke chris
 
W

wafrank

Schüler
Mitglied seit
14.01.2002
Beiträge
237
Hallo Lotusblüte, ich finde auch dass Liana von Coats der Mercedes unter den Garnen ist, aber in gleichen Atemzug sagen dass Aida von Coats genauso gut ist kann doch nicht sein oder? Warum ist dann das Liana so teuer, nur weil es Liana ist. Irgendwo muss ein Unterschied sein. Aida und Manuela ist leider nur ein schwacher Ersatz fuer Liana (diese beiden Garne habe ich auch schon verarbeitet, kein Ersatz fuer Liana), meiner Meinung nach aber nur im Preis und in den vielen Farben, qualitaiv aber kommen beide noch nicht annähernd dran.
So viel dazu, nicht böse sein ist nur meine eigene Meinung. Wenn ich schon so viel Arbeit reinstecke dann soll ich auch lange meine Freude daran haben. Ich verarbeite das Lianagarn schon seit 1966 (Lehrzeit) und greife immer wieder zurück zu diesem Garn.
Liebe Grüsse
Wally
 
Thema:

Kurze Auswertung zu unserem Themenchat

Oben