Kursleiter Berechtigungen

Diskutiere Kursleiter Berechtigungen im Klöppelforum Forum im Bereich Klöppeln; hallo, sagt mal im Prinnzip kann ja in jeder Technik jeder Kurse geben... der Teilnehmer entscheidet ja schnell wer gut oder weiniger gut ist...
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.010
Standort
bei Bremen
hallo, sagt mal im Prinnzip kann ja in jeder Technik jeder Kurse geben... der Teilnehmer entscheidet ja schnell wer gut oder weiniger gut ist... oder die Leitung der Weiterbildungsstätten ob sie einen nehmen.. ist das bei Klöppeln anders?

Die vom Deutschen Klöppelverband e.V. angebotenen Leistungskurse A + B und C, berechtigen Anfänger & Fortgeschrittene zu unterrichten .... usw



?( ?( ?(

muss man das machen.. also einen Nachweiss erbringen?
 
K

Kloeppelecke

Fortgeschrittener
Mitglied seit
27.10.2004
Beiträge
495
Hi Chris,

das muss man machen, wenn man für den DKV Kurse geben will.

LG
Hannelore
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.010
Standort
bei Bremen
aber nicht wenn man Kurse in VHS etc geben möchte?
 
K

Kloeppelecke

Fortgeschrittener
Mitglied seit
27.10.2004
Beiträge
495
Hi,
ich denke, das entscheidet dann die VHS oder anderer Veranstalter, welche Qualifikationen verlangt werden.

LG
Hannelore
 
K

KleineMutti

Profi
Mitglied seit
17.09.2003
Beiträge
867
hi chris,

notwendig sind die kurse nicht in der vhs (jedenfalls nicht bei denen, die ich kenne). ich habe auch kurse gegeben bevor ich den a-kurs besucht habe. ich wollte ihn für mich machen und hab festgestellt, dass auch 20 jahre klöppelerfahrung nichts sind gegen das geballte wissen, welches man dort vermittelt bekommt. eine super erfahrung und sehr viel gelernt.

ich kann den kurs nur empfehlen - ob man nun kurse geben will oder nicht. ich habe einiges im kurs anwenden können (auch wenn ich von meinem konzept nicht abgehe :D)

lg petra
 
K

Kunzfrau

Meister
Mitglied seit
28.07.2003
Beiträge
1.233
Ich gehöre zu den Kursleiterinnen, die weder einen A-Kurs, noch einen B-Kurs geschweige denn einen C-Kurs absolviert haben. Wozu auch? Wenn "frau" bei einer Kursleiterin gelernt hat, die fundierte Kenntnisse besitzt, ist das nicht notwendig. Auch die Kursteilnehmerinnen erleiden keinen Schaden.

Ich kenne keine VHS oder sonst was, wo ein solcher Kursleiterbefähigungsnachweis verlangt wird. Die Frage ist aber, ob dass auch wirklich sinnvoll ist.
Habe aber schon Teilnehmerinnen geerbt, die von entsprechend "gebildeten" Kursleiterinnen kamen, aber das Können dieser Frauen war nicht so glänzend. Somit heißt es also noch lange nicht, dass der erfolgreivche Besuch dieser Kurse auch eine gute Kursleiterin ausmacht.
 
G

Grübchen

Anfänger
Mitglied seit
14.10.2004
Beiträge
40
Da ist es mal wieder... das Thema Leistungskurs ja oder nein.
Ich meine, er muss sein; es gibt zwar auch gute Kursleiter ohne entsprechenden Leistungskurs und ebenso schlechte mit Kurs, aber wie soll ich sonst eine mögliche Qualifikation feststellen ? Ich selber habe A, B und C und denke die Kursteilnehmer haben ein Recht darauf, dass ich mich weiterbilde, schließlich zahlen sie dafür. Die Leistungskurse bieten die Gewähr, dass auch was geboten wird. Man kann ja auch nicht von einem Kursteilnehmer erwarten, dass er durch ausprobieren einen guten Kursleiter findet, schließlich kann man als Anfänger kaum beurteilen, was gut ist. Diese Erfahrung hab ich selbst gemacht und zwei Jahre lang das gesamte Programm meiner damaligen Kursleiterin erarbeitet, nur um dann bei einem Kurs in Buntenbock zu erfahren, wie Klöppeln richtig gemacht wird.
Klöppeln in ein Kunsthandwerk und ein Handwerk muss man erlernen, auch wenn die Anforderungen von Leistungskursen teilweise heftig sind.
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.010
Standort
bei Bremen
tja das ist ja in jeder Technik so...... eine super Hobbyschneiderin ersetzt recht oft die Schneidermeisterin.... auch in der perfekten Nähkenntniss ( mein bereich :D )


bei mir kam halt immer beim Lesen im klöppelverband der Gedanke es sei vorgeschrieben..... ohne geht nichts.... und es wäre ja möglich denn klöppeln gehört ja in den Handwerksbereich...

bei Nähen kann man sich nicht mit einer Schneiderei Selbstständig machen und Maßmode nähen ohne den Meistertitel zu haben oder jemanden damit einzustellen...... man darf nur Modelle nähen....

wenn ich jetzt aber ein Klöppelgeschäft aufmache benötige ich keinerlei Nachweise?.. ist halt dann Einzelhandel okay .. aber wo bleibt dann das Handwerk???
 
K

KleineMutti

Profi
Mitglied seit
17.09.2003
Beiträge
867
hi chris - die leute, die zu uns in den kurs kommen, wollen dieses kunsthandwerk erlernen - als hobby - zum zeitvertreib - zum vergnügen - ...

es ist ja nicht so, dass wir leute ausbilden, die dann perfekt sind und die dann nen laden aufmachen wollen - denke, dass es niemand ist - dafür ist das klöppeln auch viel zu umfangreich.

seit der wende gibt es den lehrberuf klöppler nicht mehr - vorher auch nur in der ddr. (verbessert mich, wenn ich jetzt etwas falsches schreibe)

unser "job" als kursleiter hat etwas mit spaß zu tun - nichts offizielles. ich will es aber auch nicht abwerten, weil doch einiges an vorbereitung dazugehört.

wäre es "offiziell", dann könnten ja auch beispielsweise friseure kurse anbieten,... den protest der anderen kann man sich dann denken...

gibt jemand kurse über den klöppelverband, dann sind diese kurse natürlich ein muss. auf jeden fall werde ich sie weiterempfehlen.

lg petra
 
K

Kunzfrau

Meister
Mitglied seit
28.07.2003
Beiträge
1.233
@ Grübchen,

entgegen deiner Meinung halte ich es nicht für zwingend erforderlich, dass die Leistungskurse sein müssen. Du gibst ja selber zu, dass es auch schlechte KurleiterInnen trotz Leistungskurse gibt. Also hat doch der/die lernbegierige KlöpplerIn trotzt Leistungskurs keine Gewähr, dass der/die ausgewählte KursleiterIn auch die erwartete Qualität besitzt. Außerdem habe ich auch außerhalb der Leistungskurse die Möglichkeit mich weiterzubilden. Und das tue ich zu genüge. Also, ich bleibe dabei: ich besuche keinen Leistungskurs.
 
Thema:

Kursleiter Berechtigungen

Oben