Kreuzstich

Diskutiere Kreuzstich im Kreuzstichforum Forum im Bereich Kreuzstich; Hallo alle zusammen! Ich habe mich entschlossen, das Sticken zu erlernen... Jetzt habe ich mir meine erste Weihnachtstischdecke bestellt...
S

Simona

Anfänger
Mitglied seit
05.10.2006
Beiträge
5
Hallo alle zusammen!

Ich habe mich entschlossen, das Sticken zu erlernen...

Jetzt habe ich mir meine erste Weihnachtstischdecke bestellt (komplettes Set), habe allerdings ein Problem, die Decke ist vorgezeichnet und ich weiß leider nicht über wieviele Stoffkreuze ein Kreuzstich gehen soll, da keine weitere Anleitung dabei war.

Hoffe, ihr könnt mir bei meinem Problem helfen, könnte ja sein, dass es dafür eine allgemeine Anleitung gibt...;o)

Meine zweite Frage wäre, wie ich mit dem Faden beginne... Grundstich von links unten nach rechts oben, Deckstich von rechts unten nach links oben, das ist klar... Allerdings ist eins noch unklar, knotet ihr den Faden zusammen am Anfang? Oder wie hält das? Hab einen sechsfädrigen Faden, die Decke soll aber zweifädrig gestickt werden, hab jetzt zwei Fäden davon durch die Nadel gezogen und Frage mich nun wie das ohne Knoten halten soll...

Hört sich jetzt alles vielleicht etwas dumm an... ;o) Aber ich würde es echt gerne erlernen! Aber ehrlich gesagt frage ich mich gerade, ob alle anderen auch so dumme und wahrscheinlich simple Fragen stellen...

Schonmal vielen Dank und einen lieben Gruß Simona
 
#
Schau mal hier: Kreuzstich. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.010
Standort
bei Bremen
bei gezeichneten sachen stickt man net nach kreuze sondern nach zeichnung :hello:

ein falsch in richtung gibt es ncith zu beachten alle unterfäden in eine Richtung alle oberfäden in eine Richtung ..

knoten tu man rein gar nich .. in unserer Redaktion gibt es einen artikel wie man sauber beginnt mit schlaufe .. aber ansonsten lass nen faden hängen und verstopfe wenn du fertig bist .. und zwar auf der Rückseite unter den Fäden entlang .. denn für die Vorderseite zum verstopfen sollte man geübt sein
 
N

Nici

Erleuchteter
Mitglied seit
17.06.2003
Beiträge
1.737
Hallo Simona

Erst einmal Herzlich Willkommen hier bei uns.

Es ist toll, das du das Sticken erlernen möchtest. MIt einer vorgezeichneten Decke das ist immer so eine Sache, weil die Vorzeichnungen in der Regel eher ungleichmäßig sind. Die wenigsten hier sticken nach vorgezeichneten Sachen.Normal sind solche Decken aber Zählstoff, so das du über 2 Stofffäden stickst.

Wie du mit dem Faden beginnst und endest, da kannst du am besten mal bei Lotte auf der Seite nachlesen. Sie hat super Bilder dazu. Aber es gibt mehrere Möglichkeiten, wie man beginnen möchte. Sie beschreibt dort den Begin mit einer Schlaufe. Dazu nimmt man dann eigenlich einen langen Faden und legt ihn zusammen. Ansonsten kannst du unten auch einen etwas größeren Knoten machen, damit der nicht durch die Löcher flutscht. Aber das ist jedem selber überlassen, wie er beginnen möchte. Die Saubere Art ist Lottes Art. Hier der Link

http://www.kuesten-design.de/kreuzstich-content-tips_und_tricks.html

Ansonsten, wenn du weitere Fragen hast, immer einfach drauf los. Dumme Fragen gibbet nicht und wir helfen gern weiter, wenn wir können.

Zeig uns auch mal Bilder von deinen Fortschritten, weil wir sind nicht nur hilfsbereit :banane:sondern auch furchtbar neugierig.

Liebe Grüße

Nici
 
N

Nadelhexe

Profi
Mitglied seit
13.06.2003
Beiträge
550
Huhu Simona,
wenn ich zweifädig sticke, dann nehme ich einen langen Faden und lege die beiden Enden zusammen, so dass sich am anderen Ende eine Schlaufe bildet. Die zusammengelegten Enden fädle ich in die Nadel ein.
Nach dem Einstechen in den Stoff, führe ich die Nadel durch die Schlaufe am anderen Ende und ziehe den Faden fest. Beim Kreuzstich niemals knoten, die können auf der gestickten Seite durchkommen und bei Tischdecken gibt es auch keine glatte Aufliegefläche. Wäre doch Schade um die ganze Arbeit.
Hoffentlich habe ich es einigermassen verständlich erklärt.
Liebe Grüße
Undine

PS Schau doch mal in unsere Freebies, vielleicht probierst du erstmal ein kleines Motiv, bevor du dich an die Tischdecke wagst und dann, weil du nicht klarkommst die Lust verlierst.
PPS. Es gibt keine dummen Fragen nur dumme Antworten, aber diese sind hier im Forum nicht zu finden.
 
S

Simona

Anfänger
Mitglied seit
05.10.2006
Beiträge
5
Erstmal vielen Dank an alle! Ich denke, von den Informationen konnte ich einige gut gebrauchen! Habe mir jetzt mal ein paar Tipps und Tricks ausgedruckt und hoffe, dass sie mir dabei helfen werden, meine Decke zu bewältigen...

@Chris: Wie stickst du denn dann die Decken, wenn du keine Anleitung dabei hast? Und hauptsächlich wie, wenn nicht mit dem Kreuzstich? Für gute Ideen wäre ich sehr dankbar!

Hab dann noch eine Frage, wo bekommt ihr denn euer Stickmaterial her? Wenn man im Internet sucht, dann bekommt man meist nur Seiten angezeigt, die recht teuer sind beim Materialkauf oder die einem nicht gefallen... und einen Laden bei mir in der Nähe gibt es leider nicht...:-(

Vielen Dank, dass ich so herzlich aufgenommen wurde, gibt es nicht immer und überall!
 
H

Hilda

Profi
Mitglied seit
04.09.2006
Beiträge
838
Hallo Simona,
erstmal willkommen hier bei uns im Forum und Gratulation, dass du sticken lernen willst. Das ist wirklich eine sehr schöne Beschäftigung.

Zum Material kann ich dir vielleicht empfehlen nach Handarbeits- oder Bastelkatalogen Ausschau zu halten. Z.B. hier www.buttinette.de - da gibt es auch immer mal günstigere Angebote.
Aber es gibt auch sicher noch viele andere - einen bekomme ich auch immer nach Haus geschickt - Atelier Margarethe oder so ähnlich.

Einfach mal "handarbeitskatalog" bei google eingeben und du wirst sicher fündig.
Liebe Grüße aus Oberösterreich
Hilda
 
N

Nici

Erleuchteter
Mitglied seit
17.06.2003
Beiträge
1.737
Hallo Simona

Also in der Regel bekommt man im Onlineshop alles günstiger, als im normalen Laden, weil ein Onlineshop z.B. keine Ladenmiete zahlen muß...nur mal so am Rande

Was genau suchst du denn? Bei Bianca (Kreuzstichdesign) oder Gabi z.B. (Kreuzstichparadies) find ich die Preise sehr fair und geh dort auch sehr gern einkaufen :D

Liebe Grüße

Nici
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.010
Standort
bei Bremen
also eine vorgezeichnete kreuzstichdecke stickt man schon in kreuzstich aber halt net nach faden sondern nach Zeichnung... du erkennst du das motiv musst halt dei farben danach aussuchen

oder hab ich dich jetzt falsch verstanden du hast eine vorgezeichnete Decke in k Stitch aber ohne Vorlage
 
S

Simona

Anfänger
Mitglied seit
05.10.2006
Beiträge
5
Vielen Dank für die Tipps, ich werde mal in den verschiedenen Shops stöbern gehen und bestimmt auch das ein oder andere dort einkaufen!

@Chris: Also, ich habe ein Tischdecke gekauft, die ist vorgezeichnet und es steht lediglich dabei, dass die Decke in Kreuzstich zu verarbeiten ist... Ansonsten liegt keine genaue Anleitung dabei! Es war nur noch ein Beiblatt dabei, wo die verschiedenen Stiche die man beim Sticken machen kann abgebildet waren....
 
Moni12

Moni12

Fortgeschrittener
Mitglied seit
16.06.2005
Beiträge
317
Hallo Simona,

so ganz verstehe ich das nicht. Ich habe vor vielen Jahren auch mal eine Tischdecke die vorgezeichnet war gestickt. Da war aber jedes zustickende Kreuz einzeln gezeichnet und man braucht im Prinzip nur noch drüber zusticken. Die Kreuze werden allerdings nicht gleichmäßig.

War denn kein farbiges Bild dabei, wie die Decke aussehen soll?

Liebe Grüße Moni
 
S

Simona

Anfänger
Mitglied seit
05.10.2006
Beiträge
5
Hallo Moni!

Also, die Decke sieht folgender Maßen aus: Die Decke ist quasi mit schwarzen dünnen Strichen vorgezeichnet, Kreuze sind da keine drauf... Man soll angeblich entlang der Linien die angegeben sind, sticken...

Klar ist außen ein Bild abgemalt, aber das sieht es halt einfach nur aus, wie ausgemalt... aber nicht wie gestickt...

Ich versteh das irgendwie auch nicht....
 
L

Laura

Anfänger
Mitglied seit
01.01.2005
Beiträge
36
Hallo!
Ich hab neulich auch eine vorgezeichnete Tischdecke fertiggestickt und das hat mir gar keinen Spaß gemacht. Die Kreuze wurden ganz ungleichmäßg und ich mußte deshalb viel mehr aufpassen als beim Zählstoff. Als Anfängerin wäre doch ein Aida-Stoff zu empfehlen, nicht wahr, so schwer finde ich das Auszählen auf einem etwas gröberen Stoff zu Anfang auch nicht, schließlich stickt man doch normalerweise nur über zwei Fäden. Dann eine nicht so furchtbar komplizierte Zählvorlage nach Farben oder Symbolen, dann geht das sicher. Ich habe mir das Auszählen zu Anfang auch schwieriger vorgestellt.
Viel Spaß beim Sticken!
Laura
:wink1:
 
Moni12

Moni12

Fortgeschrittener
Mitglied seit
16.06.2005
Beiträge
317
Hallo Simona,

für mich sieht das nicht nach Kreuzstich aus, eher Plattstich wo man von einer Linienbegrenzung zur anderen stickt z.B. die Decken die es bei ALDI gibt.
Ich habe noch nie gehört das beim Kreuzstich nur Linien vorgezeichnet sind.
Vieleicht ist es auch eine Kombination von verschiedenen Stickstichen.
Du könntest mit der Decke mal in ein Handarbeitsgeschäft in deiner Nähe gehen und mal fragen wie das zu sticken ist, sicher kann man dir da helfen.

Liebe Grüße Moni
 
K

Keefy

Anfänger
Mitglied seit
27.07.2006
Beiträge
8
Bevor ich meinen Computer hatte, habe ich bei Tischdecken im Kreuzstich das Muster auf ein Kariertes Blatt aufgezeichnet und danach gestickt wenn keine Anleitung dabei war. Es gibt auch Blocks für Kreuzstichentwürfe, aber kariertes Papier tut's auch wenn die Motive nicht zu groß sind. Jetzt nutze ich aber meistens Sticksoftware.

Aber wie Moni12 schon schrieb... deine Beschreibung klingt eher nach Plattstich (mit dem ich auf Kriegsfuß stehe ;). Ich hatte aber auch mal eine Decke wo man entlang der Linien sticken musste... sah dann so aus als hätte man die Linien gemalt.

Vielleicht könntest du das Bild das auf der Packung ist mal scannen?! Das wäre sicher einfacher. Dann haben wir vor Augen wie's aussehen soll.

Keefy :hello:
 
S

Sigrid

Anfänger
Mitglied seit
30.01.2005
Beiträge
76
@keefy

wo gibts denn solche Blocks extra für Kreuzstichmotive???

Gruß
Sigrid
 
K

Keefy

Anfänger
Mitglied seit
27.07.2006
Beiträge
8
Original von Sigrid
wo gibts denn solche Blocks extra für Kreuzstichmotive???
Hallo Sigrid,

leider weiss ich nicht mehr so genau wo ich die Blocks gekauft habe. Ich glaube die hab ich schon seit mindestens 10 Jahren bei mir "herumfliegen".

Ich denke aber dass es ein Import aus den USA war, da es Seiten für 18 Count bis 10 Count gibt. Vielleicht finde ich noch einen Block mit Deckblatt, dann kann ich dir sagen wer der Hersteller ist.

Gruß

Marion
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.010
Standort
bei Bremen
beim thema ging es aber um vorgezeichnet Decken möchte ich nur mal erwähnen :hello: schliessslich kann man Muster auch einfach mit Exel machen
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.010
Standort
bei Bremen
Original von Simona
Hallo Moni!

Also, die Decke sieht folgender Maßen aus: Die Decke ist quasi mit schwarzen dünnen Strichen vorgezeichnet, Kreuze sind da keine drauf... Man soll angeblich entlang der Linien die angegeben sind, sticken...

Klar ist außen ein Bild abgemalt, aber das sieht es halt einfach nur aus, wie ausgemalt... aber nicht wie gestickt...

Ich versteh das irgendwie auch nicht....
dann ises aber ja kein kreuzstich sondern nur plattstich :unwissend:
leg mal nen kleinen teil der Decke das Muster auf den scanner also nur damit man es sieht quasi nen bruichteil vom muster wegen dem copyright... oder nen miniausschnitt mit foto
 
S

Sigrid

Anfänger
Mitglied seit
30.01.2005
Beiträge
76
Original von Chris
beim thema ging es aber um vorgezeichnet Decken möchte ich nur mal erwähnen :hello: schliessslich kann man Muster auch einfach mit Exel machen
Excel und ich?? Nein das funzt net
 
Thema:

Kreuzstich

Oben