Kreuzstich Software

Diskutiere Kreuzstich Software im Kreuzstichforum Forum im Bereich Kreuzstich; wäre schön wenn wir hier die verschiedenen Programme sammeln könnten und ihr immer jeweils eure Meinung dazu äussert? Erfahrungen Vorteile...
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.014
Standort
bei Bremen
wäre schön wenn wir hier die verschiedenen Programme sammeln könnten und ihr immer jeweils eure Meinung dazu äussert? Erfahrungen Vorteile Nachteile ruhig richtig ausführlich viele anfänger bekommen so vielleicht ihre Fragen beantwortet :-) Freu mich auf eure Beiträge winke chris
 
#
Schau mal hier: Kreuzstich Software. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.014
Standort
bei Bremen
mit welchen Programmen arbeitet ihr

:-)
 
H

honi

Anfänger
Mitglied seit
23.07.2003
Beiträge
70
Also,

der Link führt zu einem freien englischsprachigem Programm. Da ich nicht designe (muß erstmal das abarbeiten was noch in unserem Schrank liegt) und bis jetzt auch noch nicht wirklich einen Mangel an einer Vorlage erlitten habe, kann ich nichts dazu sagen. Vielleicht hat ja einer Lust, Zeit und Muße es mal zu begutachten. Aufgefallen ist mir, daß es verhältnismäßig mühselig ist am Bildschirm eine Darstellung der benutzten Farben zu erhalten (beim Drucken gar kein Problem).

Stitch

Holger
 
J

Janet

Anfänger
Mitglied seit
03.08.2003
Beiträge
5
Hallo Chris,

also leider bin ich von meinem Programm gar nicht so begeistert. Ich habe mir mal vor einiger Zeit "WinStick" gekauft. Und langsam denke ich, das Geld hätte ich mir sparen können. Vielleicht bin ich auch nur zu blöde um es zu bedienen ich weiß es nicht, aber so das Wahre ist es nicht. Dann druck ich mir lieber nur die kleinen Kästchen aus und "male" mir selbst meine Motive. Bei einigen hat es schon geklappt. Aber wie gesagt das Programm finde ich nicht so berauschend. Aber vielleicht kennt das noch jemand und kann mir ein paar Tipps geben....viele Grüße Janet
 
D

Diana

Meister
Mitglied seit
06.07.2003
Beiträge
1.277
Kreuzstich mit Pfiff

Hallo Chris,

ich habe mir vor einiger Zeit "Kreuzstich mit Pfiff" -Version 2 gekauft. Ausschlaggebend war damals der Preis von 9 Eur, dachte da kann ich nicht viel falsch machen. Jedenfalls ist es superleicht zu bedienen und ich habe gleich als ersten Versuch ein selbstgescanntes Bild von meinem Hund gestickt. Ist ganz gut geworden.
Das riesige Manko dieses Programmes ist, dass man das zu bearbeitende Bild selbst nur in einen winzigen Fenster sieht, keine Vorschau in Großformat möglich. So ist es immer schwierig einzuschätzen.
Ich hab auch schon beim Herstellen nachgefragt ob es evtl. an meiner Dusseligkeit liegt... ?( ...., warte aber schon ewig vergebens auf Antwort.

LG Diana
 
G

gabi

Profi
Mitglied seit
15.05.2003
Beiträge
528
Hi Janet,

vielleicht schreibst Du mal konkret was Du am Winstick "nicht so berauschend" findest oder wobei Du Probleme hast.

Liebe Grüße
Gabi
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.014
Standort
bei Bremen
XSP2000Professionell

Info von Renate Breining

Hier ist mein Beitrag zum Stickprogramm:
Ich benütze das englische Stickprogramm XSP2000Professionell. Es ist
ziemlich teuer, aber es läßt dafür auch keine Wünsche offen! Man kann
alles damit machen: Beliebige Stoffe in beliebigen Farben als
Hintergrund anzeigen, Fotos von den fertigen Vorlagen erstellen, es gibt
viele Möglichkeiten und tools, die einem das Eingeben und Entwerfen
leichter machen!
Seit einem halben Jahr gibt es eine neue Version, XSP2003. Von der würde
ich allerdings eher abraten, da sie noch zu viele Fehler enthält, und
die deutsche Übersetzung ist unvollständig und schlampig gemacht. Wer
also neu einsteigen will, sollte noch zuwarten, bevor er sich für dieses
Programm entscheidet!
 
G

Gast

Guest
Hallo zusammen

Also ich habe schon viele PC Programme gehabt. Von Cross Stitch Professionell bis X Stitch Professionell, von kostenlos bis 590 $ und keines konnte ich so recht für mich gewinnen. Tausende funktionen die nur Verwirrung gestiftet haben und das Ergebnis einfach mal nicht das was ich haben will. Lass ich mir dann eine Vorlage anfertigen, ist das Ergenis zwar besser als das was ich aus diesen Programmen heraus holen kann, aber immer noch nicht das was ich sehen möchte.

Ich habe für rund 380 $ Vorlagen anfertigen lassen. Egal ob 10 $ , 20 $ oder 30 $, die Vorlagen entsprechen nicht meinen Wünschen. Designer aus England, USA, Deutschland und Frankreich waren dabei vertreten. Sicher habe ich noch nicht alle getestet und es gibt bestimmt noch viele die ich nicht kenne. Doch wenn man auf seiner Home Page mit Brillianten Vorlagen Werbung macht müsste es doch eine Möglichkeit geben duch ein Freebie diese zu testen. Das war auf den Seiten wo ich die Vorlagen bestellt hatte nicht der Fall.

Schade kann ich da nur sagen. Perönliche Vorlagen haben für ich immer einen ganz bestimmten Reiz: sie sind einmalig (vorausgesetzt der Designer verwendet sie nicht auch noch für andere Kunden), sie sind wie ein Gemählde von Rembrand oder van Goch und das wichtigste : sie sind gemahlt mit Nadel und Faden.

Gemahlt mit Nadel und Faden, habe ich hier irgend wo schon einmal gelesen. Ich hoffe der Erfinder dieser goldenen Worte verzeiht mir wenn ich sie hier zitiert habe, denn es trifft genau den Finger im Auge .... oder so.

mfg

Teddybär eins vier
 
X

xwitch

Fortgeschrittener
Mitglied seit
15.07.2003
Beiträge
458
@Teddybär eins vier
Du sagtest,es wäre schön,wenn man von einer Firma,die Vorlagen erstellt,Freebies sehen,haben,runterladen,etc. könnte.
Kennst Du diese hier:
www.picturecraftwork.com ?
Die haben jede Menge Freebies zum testen,auch Gemälde bekannter Künstler.
Grüßle Britta :)
 
G

Gast

Guest
Hallo Britta

ja die kenne ich. Die Freebies sind zum testen nicht schlecht. Doch bei dieser Firma kann man Online Vorlagen erstellen und dann Downloaden für 5 $, aber so weit ich weiß gibt es probleme eigene Bilder zur Erstellung hoch zu laden. Vom Ergebnis war ich auch nicht so begeister das hatte ich schon mal probiert und nicht nur bei dieser Firma. Die Vorlage dann selbst zu drucken ist zwar kein Problem aber die Quallität läst dann noch zu Wünschen übrig.

Trotzdem Danke für den Tip.

mfg

Teddybär eins vier
 
D

Diana

Meister
Mitglied seit
06.07.2003
Beiträge
1.277
Hier ist mein mit "Kreuzstich mit Pfiff" erstelltes Erstlingswerk. Nach einem Foto

Leider ist das Bild nur gescannt (war auch schon unter Glas gerahmt) und ist deshalb so schlecht.

LG Diana

X(
Irgendwie krieg ichs einfach nicht auf die Reihe hier das Bild hochzuladen. Mal sehen obs als Avatar durchgeht.....
 
N

Nici

Erleuchteter
Mitglied seit
17.06.2003
Beiträge
1.737
Hallo Diana

Das Bild muß auf einer Webspace liegen. Von der Festplatte kannst dus nicht hochladen. Vieleicht liegt ja da der Hund begraben.

LG Nici
 
K

kathrin

Anfänger
Mitglied seit
10.12.2002
Beiträge
5
easy cross enterprise

Hallo,

ich benutze seit über einem Jahr easy cross enterprise. Das ist die Profi-Version. Ich bin sehr zufrieden.

Wenn mein Englisch jetzt auch noch so gut wäre, dass ich das englische Handbuch ganz und gar verstehen könnte, dann wäre das Programm wahrscheinlich noch besser. :D

LG
Kathrin
 
Thema:

Kreuzstich Software

Oben