...könnt Ihr mal einen Blick drauf werfen?

Diskutiere ...könnt Ihr mal einen Blick drauf werfen? im Hardangerforum Forum im Bereich Hardanger; Hallo Ihr Lieben, :hello: nachdem ich jetzt monatelang Socken gestrickt hatte, hab ich mich entschlossen mal wieder zu...
E

Emily@

Schüler
Mitglied seit
11.10.2005
Beiträge
148
Hallo Ihr Lieben, :hello:

nachdem ich jetzt monatelang Socken gestrickt hatte, hab ich mich entschlossen mal wieder zu sticken...Hardanger-Technik gefiel mir ganz gut und so hab ich angefangen...

Aber jetzt komm ich nicht mehr weiter, :unwissend:ich verstehe diesen Langettenrand nicht, hab das dann mal angefangen, nach diesem Schwehnschen Rand, mit den 3-fädigen Plattstichen in der Vorrunde und dem Langettenstich obendrüber...jetzt hab ich mal ein kleines Stückchen so gstickt und bräuchte mal Hilfe.

Ist das jetzt so richtig wie ich das mache?....ich bin zu blöde, mir das vorzustellen, wie ich meine Stickerei halten muß, auf den Anleitungen kann ich immer nicht erkennen, ob die von rechts nach links oder von links nach rechts sticken...ich hab schon Knoten in den Fingern. :banane:
 

Anhänge

#
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Eddica

Eddica

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
10.11.2005
Beiträge
4.376
Standort
Wien
Hallo, Emily!

Ich hardangere ja auch erst seit 10 Monaten, aber eines seh ich schon: die Richtung der Arbeit beim Langettenrand stimmt. Ich selber arbeite ja nur mit Textilkleber und Langettenrand - für den Schwehnschen Rand hab ich zu wenig Geduld.
Aber etwas ist mir doch aufgefallen: Du stickst den Langettenrand im Stickrahmen! Das hab ich am Anfang auch gemacht und mich fürchterlich damit abgeplagt. Anne W. hat mir geraten, ihn ohne Rahmen zu sticken. Und das geht auch wirklich viel leichter!

Alles Liebe und viel Freude beim Hardangern - Eddica :hello:
 
E

Emily@

Schüler
Mitglied seit
11.10.2005
Beiträge
148
Original von Eddica
Hallo, Emily!

Ich hardangere ja auch erst seit 10 Monaten, aber eines seh ich schon: die Richtung der Arbeit beim Langettenrand stimmt. Ich selber arbeite ja nur mit Textilkleber und Langettenrand - für den Schwehnschen Rand hab ich zu wenig Geduld.
Aber etwas ist mir doch aufgefallen: Du stickst den Langettenrand im Stickrahmen! Das hab ich am Anfang auch gemacht und mich fürchterlich damit abgeplagt. Anne W. hat mir geraten, ihn ohne Rahmen zu sticken. Und das geht auch wirklich viel leichter!

Alles Liebe und viel Freude beim Hardangern - Eddica :hello:

danke für den Tipp, das ist wirklich sehr schwierig im Stickrahmen, ich werd es auf jeden Fall ohne probieren...und froh bin ich schon mal, daß die Stickrichtung stimmt, dann werd ich die Zeichnungen wohl doch richtig gedeutet haben... :hello:
 
Anne W.

Anne W.

Erleuchteter
Mitglied seit
07.10.2004
Beiträge
3.246
Hallo Emily,

schau dir mal diesen Artikel an. Dort ist der Schwehnsche Rand super erklärt.

http://www.hobbiefrau.de/php/detailview_artikel.php?id=496

Ich persönlich bevorzuge auch wie Eddica den Langettenrand und sticke den Rand ohne Stickrahmen. Zur Sicherung gegen Ausfranzen kannst du auch hier Plattstichgruppen mit 8er Stickgarn vorsticken. Ich habe bei kleinen Teilen auch schon mal mit Nähgarn vorgestickt und von der linken Seite Textilkleber dünn aufgestrichen. Nach dem Trocknen dann den Langettenrand drübergestickt.

Auf deinen Bildern sieht es auch so aus, als ob du die Vorstiche auch mit dem gleichen Stickgarn gestickt hast, wie den Schwehnschen Rand. Probiere mal mit 8er Garn vorzusticken, dann den Schwehnschen Rand mit 5er Garn.
 
E

Emily@

Schüler
Mitglied seit
11.10.2005
Beiträge
148
..hallo Anne W. :hello:

den von Dir genannten Thread, habe ich mir gestern bereits ausgedruckt und dananch gestickt, meine Vorstiche sind mit geteiltem Sticktwist, also mit 3 Fäden.

Aber in der Anleitung liegt das genau andersherum, wie schon gesagt, ich tue mich schwer mit diesen Anleitungen, auf meinen Fotos habe ich das jetzt so liegen, wie ich gestickt habe, von rechts nach links.

Ohne Stickrahmen werde ich auf jeden Fall heute abend weitersticken,
ich wollte nur mal von Euch Profis hören, ob das überhaupt so richtig ist, bevor ich anfange einfach abzuschneiden, denn davor habe ich jetzt den größten Bammel, deshalb mache ich erstmal den Rand, und traue mich später mal an die Umwicklungen und Stege.

Ich krieg jetzt schon Magendrücken nur wenn ich dran denke... :banane:

in diesem Sinne
Emily... :hello:
 
A

AnnetteH

Guest
:hello: Emely,
auch ich sticke den Rand immer von links nach rechts. Dann erst mit dünnem Garn vor, und dann den Schlaufenstich darüber. Das ist dann
bombenfest, habe damit gute Erfahrung gemacht, denn ich sticke schon seit
15Jahren
LG Annette



www.annettes-hardanger.de
 
E

Emily@

Schüler
Mitglied seit
11.10.2005
Beiträge
148
...ja das verstehe ich eben nicht, auf den Zeichnungen ist die Stickrichtung immer von links nach rechts zu lesen und in den Anleitungen schreiben die immer von rechts nach links...

was macht man denn jetzt richtig... :unwissend:


...ich glaub ich stell mich wieder mal dümmer an, als ich in Wirklichkeit bin, irgendwie scheint da jemand auf meinem Kabel zu stehen... :schuettel:
 
Eddica

Eddica

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
10.11.2005
Beiträge
4.376
Standort
Wien
Hallo, Emily!

Vielleicht ist es besser, wenn sich ein Neuling wie ich da wieder einmischt - ich hab Deine Probleme nämlich vor gar nicht so langer Zeit selber gehabt. Auf Deinem Foto machst Du - wenn ich mich nicht ganz irre- den Langettenstich. Und der geht tatsächlich genau so, nämlich von rechts nach links - wenn Du die Nadelspitze oben hast. Wenn Du das Ganze so betrachtest, daß die Nadelspitze nach unten zeigt, dann geht es allerdings von links nach rechts. Wenn ich meine eigene Arbeit ansehe, so würde ich ja eher sagen: ich sticke von oben nach unten - einfach, weil's mir so besser in der Hand liegt.
Der Knopflochstich, wie er beim Schwehnschen Rand beschrieben wird, geht allerdings genau entgegengesetzt.

Laß Dich durch dieses Problem bloß nicht vom Hardangern abhalten - es ist eine wunderschöne Handarbeit und "macht süchtig" :D :D :D

Alles Liebe - Eddica :hello:
 
A

AnnetteH

Guest
Also Eddica,
ich mache das ja genauso wie du und sticke von oben nach unten, weil mir das auch so besser von der Hand geht. Aber ich denke das das jeder für sich rausfinden muß wie er am besten fertig wird. Es ist für mich jedenfalls leichter so.
LG Annette


www.annettes-hardanger.de
 
M

mahatari

Anfänger
Mitglied seit
21.01.2006
Beiträge
64
Hallo Emily,
ich möchte mich auch noch einmischen, damit Du nicht völlig durcheinanderkommst.
Drehe Deinen Rahmen um, dann stickst Du den Langettenstich richtig.
Du mußt von links nach rechts sticken, weil er mit der Nadel in der rechten Hand leicht angezogen wird und dann mit den linken Figern gehalten wird, damit sich die Schlinge nicht lockert (nur Linkshänder sticken anders herum).

Ich sticke auch immer von oben nach unten, d. h. zu mir hin. Die Armbewegung ist viel natürlicher und sicherer als wenn man von sich wegsticht.(Habe ich mal gelernt, aber jeder wie es ihm am besten liegt)

Ob mit oder ohne Rahmen ist auch nur Gewohnheit, ich sticke alles was sich nicht wehrt im Rahmen,dann habe ich es besser in der Hand und die Gewebezwischenräume sind besser zu treffen.Ideal für Hardanger sind ovale Rahmen.

Ich nehme für Ober- und Unterfaden 8. Perlgarn, dann brauche ich nicht noch Sticktwist in der gleichen Farbe.
Bei Deinem angefangenen Rand, mußt Du wohl noch ein paar Stiche aufmachen, an dem silbernen Madeirastern müßte wohl eine Ecke sein?
Ansonsten sieht Dein Rand super aus.
Viele Grüße
Brigitte
 
E

Emily@

Schüler
Mitglied seit
11.10.2005
Beiträge
148
...erstmal viele lieben Dank für Eure tollen Tipps, die haben mir jetzt wirklich weiter geholfen, ich dachte echt schon ich müßte aufgeben und als Rand irgendwie Hohlsaum oder so sticken... :kiss:...


....ich sticke den Rand jetzt ohne Stickrahmen und habe die Arbeit gedreht, und sticke von links nach rechts und zu mir hin, habe beim Ausprobieren festgestellt, daß funktioniert bei mir so am besten und wird schön ordentlich... :wink:


@ mahatari....ne, aufmachen muß ich da nichts mehr, ich hatte, als ich die Fotos gemacht habe nur noch nicht den ganzen Rand mit Vorstichen fertiggestellt, und hatte nur ein Stückchen ausprobiert um Euch hier um Hilfe zu bitten...


Wenn meine Arbeit fertig ist, werde ich ein Foto machen und hier einstellen, es soll ein Stern werden...und dank Euch wird er auch fertig :hello: :hello:
 
Anne W.

Anne W.

Erleuchteter
Mitglied seit
07.10.2004
Beiträge
3.246
:huhu: Emily,

schön dass wir dir weiterhelfen konnten. Wir freuen uns schon auf dein Bild.
 
Thema:

...könnt Ihr mal einen Blick drauf werfen?

Oben