Klönstube zum Thema Doubleface

Diskutiere Klönstube zum Thema Doubleface im Double Face Häkeln Forum im Bereich Häkeln; Muss ich nachher ausprobieren, super mit den vielen Fotos!
S

smui

Fortgeschrittener
Mitglied seit
20.11.2010
Beiträge
484
Muss ich nachher ausprobieren, super mit den vielen Fotos!
 
#
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
26.979
Standort
bei Bremen
im häkelclub sind sie schon kräftig am testen, welche Methode denn einfacher funktioniert

Steffi häkelt ja gleichzeitig wie das beim stricken ist, auch lillie nur wieder anders ... lilli wird frühestens am kommenden wochenende einen workshop erstellen können hier gibts noch ein video

http://www.youtube.com/watch?v=qFPevqTpsN0&feature=channel

wer hat sich denn schon das buch gekauft, in der Facebookgruppe wird über das Buch schon gesprochen

hat jemand lust ein Feedback übers Buch ab zu geben :wink1:
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
26.979
Standort
bei Bremen
ich hoffe ihr habt gesehen, das wir jetzt ein Themenforum zum Thema doubleface häkeln haben, lilli und steffi haben ihre anleitungen als PDF eingestellt,

wir können auch gerne mal über das Buch vom Frech Verlag reden... die Meinungen gehen weit auseinander wie sicherlich immer, bei facebook kommt jemand gar nicht damit zurecht im Häkelclub lautet es einfach genau lesen, das Buch klappt perfekt, allerdings zuerst die Grundanleitung üben bevor man an dieses **Kreuzstichmuster** geht
 
G

GudrunP

Erleuchteter
Mitglied seit
27.12.2004
Beiträge
1.618
ich habe mir gerade das video angeguckt.
aber nach jeder reihe den faden abschneiden...... :schuettel: ist nicht gerade *meins* da gefällt mir die art zu häkeln von Steffi besser. im häkelclub muss ich erst gucken und sehen wie es Lilli macht. das buch kenn ich auch nicht. häkelklamotten und Tolas sind nicht gerade mein fall. mir gefällt zwar vieles, muss es aber selber nicht haben. :horror:
 
G

GudrunP

Erleuchteter
Mitglied seit
27.12.2004
Beiträge
1.618
danke Birgit, habs schon gesehen. :tagebuch4:
so wie Lilli es macht, ist es aber am einfachsten, find ich, und auch leicht zu verstehen, obwohl ich mit keiner variante ein problem habe.
am besten nadel und faden in die hand und nicht erst lang lesen, sonder pö-a-pö nacharbeiten.
 
Birgit

Birgit

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
28.05.2009
Beiträge
6.260
Bin ja bei aus dem Buch von Herbert Justen den Topflappen _Romantisch gerüscht- zu häkeln. Ich habe etwa 1/3 geschafft und werde ihn auch fertig machen, aber ob ich in der Technik noch einen Zweiten mache glaub ich nicht. Ich werde dann erstmal lilis und Steffis Varianten ausprobieren. Das "aufn Kopf" häkeln liegt mir nicht so richtig. Es kann natürlich sein, dass ich doch einen Denkfehler drin hab.
 
Steffi

Steffi

Erleuchteter
Mitglied seit
02.12.2002
Beiträge
6.621
auf den Kopf häkeln.... lach... ich glaub das ist vielleicht nur ne Redensart von mir.....
bestimmt stecht ihr auch in den Kopf ein... oder häkelt ihr nur in die Zwischenräume oder nur in eine er oberen Schlaufen????
 
L

Lili Tupili

Meister
Mitglied seit
26.03.2007
Beiträge
1.091
Oh, ich hatte gedacht, Birgits Kommentar bezöge sich auf das Buch, nicht auf Deine Technik, Steffi.
 
Birgit

Birgit

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
28.05.2009
Beiträge
6.260
Lili, du hast Recht, ich meinte das Buch. Werde morgen mal versuchen ein brauchbares Bild zu machen. Vielleicht hab ich ja auch ein Denkfehler drin und es hat einer ne zündende Idee.
 
Birgit

Birgit

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
28.05.2009
Beiträge
6.260
So sieht es bei mir aus. Man häkelt sozusagen immer unten,man könnte sonst auch nichts sehen. (oder man müßte sich über Häkelstück beugen :-)) Das finde ich erstmal etwas gewöhnungsbedürftig, oder mach ich etwas falsch?
 

Anhänge

L

Lili Tupili

Meister
Mitglied seit
26.03.2007
Beiträge
1.091
Ich glaub, ich würde mir das Häkelstück andersrum drehen, so dass ich trotzdem mehr nach oben einstechen kann.
 
B

Bulli

Anfänger
Mitglied seit
09.03.2012
Beiträge
28
Ich hab mich grad auch mal am coubleface häkeln versucht, und......
....bin kläglich gescheitert. :( Irgendwie bekomm ich das nicht hin, es sieht wie ein bunter kuddelmuddel aus.

Hab mir hier schon die Anleitungen angeschaut, hat nicht geholfen. Entweder stell ich mich zu dumm an, oder ich machs mir wieder viel komplizierter als es eigendlich ist. ?(

Kann mir jemand bitte mal genau erklären wie das geht? Also gleich von Anfang an (für Dummies eben).
 
L

Lili Tupili

Meister
Mitglied seit
26.03.2007
Beiträge
1.091
Nach welcher Anleitung hast Du es denn versucht?
 
L

Lili Tupili

Meister
Mitglied seit
26.03.2007
Beiträge
1.091
Kannst Du genauer sagen, wo Dein Problem liegt?
 
B

Bulli

Anfänger
Mitglied seit
09.03.2012
Beiträge
28
Ja, ich versuchs mal zu beschreiben.
Die erste Reihe, da siehts noch so aus wie es soll, also eine Farbe vorn und die andere hinten. Ab der zweiten Reihe ist dann aber irgendwie alles nebeneinander, man sieht auf beiden Seiten beide Farben.

Ich hoffe, ich konnte mich verständlich genug ausdrücken und ihr könnt mir sagen was ich falsch mach.
 
L

Lili Tupili

Meister
Mitglied seit
26.03.2007
Beiträge
1.091
Vielleicht hast Du nicht richtig eingestochen? Man sticht nicht nur oben in die Masche ein, sondern auch noch in den Querfaden darunter (ich glaube, Steffi nennt das "in den Kopf der Masche"). Das zieht die Maschen dann mehr auf die jeweilige Seite.
 
B

Bulli

Anfänger
Mitglied seit
09.03.2012
Beiträge
28
Ah, ja daran könnte es liegen. Ich hab nur in die Masche eingestochen.
Bevor ich jetzt wieder versuch und scheiter, ... Der Querfaden ist genau welcher? Der Faden, den ich beim Stäbchen häklen um die Nadel leg? ?(
 
Thema:

Klönstube zum Thema Doubleface

Oben