Klönstube und Anfängerfragen

Diskutiere Klönstube und Anfängerfragen im Unsere Häkelschule/ Häkeln für Anfänger/Lehrgänge Forum im Bereich Häkeln; danke das werde ich mal ausprobieren
S

schnegle

Anfänger
Mitglied seit
02.01.2015
Beiträge
11
danke das werde ich mal ausprobieren
 
M

marie88

Anfänger
Mitglied seit
18.01.2015
Beiträge
3
Hilfe

Hallo!
Ich habe eine Frage. In einer Reihe soll ich in einer Masche eine Noppe häkeln und anschließend eine Masche übergehen.
Was heißt übergehen, soll ich sie auslassen oder eine Luftmasche häkeln?
Danke im Voraus
 
eveline56

eveline56

Profi
Mitglied seit
15.10.2012
Beiträge
876
du sollst die Masche auslassen , da du ja in eine Masche eine Noppe gehäkelt hast
 
M

marie88

Anfänger
Mitglied seit
18.01.2015
Beiträge
3
Verwirrt

Hallo!
Ich habe folgende Anleitung:
126 Lm;
1. Reihe: 1fM in die 2. Lm von der Häkelnd aus, 1 Lm übergehen, * FM in die nächste Lm, 2 Lm übergehen; ab * fortlaufend wiederholen bis Reihenende, den letzten Rapport beenden mit 1 Lm übergehen, 1 fMin die letzte Lm, wenden = 125 [lexicon]M[/lexicon]

Meine Frage ist: wenn ich Maschen übergehen soll habe ich am Ende doch keine 125 [lexicon]M[/lexicon] oder ?

Danke für eure Hilfe
 
S

samara

Fortgeschrittener
Mitglied seit
11.03.2013
Beiträge
263
Sollst du keine Luftmaschen dazwischen machen. Lies noch mal genau. Heißt es ev. 2 Lfm, 2 [lexicon]M[/lexicon] übergehen?
 
M

marie88

Anfänger
Mitglied seit
18.01.2015
Beiträge
3
Hallo!
Nein das steht so wie ich es am 28. Januar beschrieben habe. Heißt wenden vieeleicht das ich in es umdrehen soll und mit de Luftmschenreihe weiter machen soll?
Danke
 
*Bella*

*Bella*

Wollwusel
Mitglied seit
02.12.2014
Beiträge
1.711
Drachen-Schnuffeltuch "Idris"

Ich bräuchte mal die Hilfe der Häkelexperten/innen. Ich war ja eigentlich der Meinung, dass mein Englisch gar nicht so schlecht wäre, aber nun häng ich wirklich schon am ersten Satz der Anleitung fest :smilie_girl_075_1:

Ich möchte einen
Amigurumi-Drachen als Schnuffeltuch häkeln...naja, momentan liegen Garn und Nadel bereit und ich studiere erst mal die Anleitung durch

nun heißt es da gleich am Anfang
: Ch4 (counts as a ch1 and a dc) dc into furthest ch from hook, ch3, work 2 further dc into same ch, turn (st. count: 2dc, ch3, 2dc)

4 Luftmaschen anschlagen (entspricht einer Luftmasche plus einem Stäbchen), einfaches Stäbchen in die Luftmasche, die am weitesten von der Nadel weg ist...also in die erste Luftmasche nehm ich mal an? Dann 3 Luftmaschen und zwei Stäbchen in die nächste Masche.
Da steh ich jetzt ehrlich gesagt auf der Leitung. Wenn das erste Stäbchen ja schon in die allererste Luftmasche kommt, dann ist doch da kein Platz mehr für weitere Maschen?

Und was ist mit der Abkürzung sp (space) gemeint?
 
eule1808

eule1808

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
21.02.2014
Beiträge
4.870
Standort
Neu-Isenburg
Hallo bella32,

dein Anfang ist schon richtig. du häkelst 1 Stäbchen in die am 1. Luftmasche vom Anschlag, dann häkelst du 3 LM
work 2 further dc into same ch bedutet: arbeite Stäbchen in die gleiche LM (wie das 1. Stäbchen).

Deine 1. Reihe müsste dann so aussehen: 2 Stb, 3 LM, 2 Stb in einer (der ersten LM vomAnschlag) Masche.

space steht so weit mir bekannt ist für Lücke.
Habe mir die Anleitung mal angesehen. in der 2. Reihe arbeitest du die 2 Stb, 3 LM, 3 Stb um die 3 LM der Vorreihe
 
*Bella*

*Bella*

Wollwusel
Mitglied seit
02.12.2014
Beiträge
1.711
Danke Heidrun! Jetzt ist mir das klar, und jetzt klingts total einfach und logisch :danke:
So, dann wird heut abend losgeschnuffelt :D
 
eule1808

eule1808

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
21.02.2014
Beiträge
4.870
Standort
Neu-Isenburg
Freut mich, wenn ich dir helfen konnte.
 
*Bella*

*Bella*

Wollwusel
Mitglied seit
02.12.2014
Beiträge
1.711
Ich bräuchte nochmal Hilfe :whistling:

Die erste Reihe ist ja nun klar. Und ich kann mir jetzt auch vorstellen wie das dann aussehen soll, man häkelt das Tuch quasi von einer Ecke aus immer breiter und nimmt später zum Drachenkopf hin wieder ab. Quatsch...man häkelt zwei Seiten vom Quadrat, die anderen zwei Seiten wachsen mit den Anfangslm und Endstäbchen mit.
Aber eine Frage hab ich noch.
In Reihe 2 heißt es da:
Ch3, skp first st, dc in nxt st work 2cd,ch3, 2dc in 3ch sp, dc in nxt st, dc in 4th ch of ch4, turn (st count: 4dc, ch3, 4dc)
Reihe 3: ch3, skp first st, dc across to ch3 sp, work 2dc, ch3, 2dc in 3ch sp, dc across to end, working a dc in top of turning ch, turn (each row will increase by 4dc)

Aaaalso: in der zweiten REihe kommen drei LM als Ersatz für das erste Stäbchen, dann ein Stäbchen auf das vorletzte der Vorrunde. Und dann kommt wieder die Stäbchen-LM-Stäbchen-Gruppe in die drei Luftmaschen der Vorrunde.
Aber, kommt in jede LM eine Gruppe rein, oder eine Gruppe auf die drei LM verteilt? Das versteh ich noch nicht so ganz.
Wenn nämlich in jede LM eine Gruppe kommt dann wird das bei mir kein quadratisches TUch, sondern eher ein gerüschter Fächer.
Und was ist in Reihe 3 mit dem Stäbchen gemeint, das man in die SPitze der Wendeluftmasche macht? Statt einer Kettmasche auf die dritte LM einfach ein Stäbchen?
 
eule1808

eule1808

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
21.02.2014
Beiträge
4.870
Standort
Neu-Isenburg
du häkelst die 2 Stb, 3 LM, 2 Stb nicht in die LM sondern um die 3 LM der Vorreihe.

Das letzte Stäbchen wird auf die Wendeluftmasche gehäkelt. Du brauchst doch Zunahmen.
Schau dir das Bild nochmal genau an. Beim Tuch sieht man das ganz gut.

1. Reihe: 2 Stb, 3 LM, 2 Stb
2. Reihe: 3 WLM, 1. Stb übergehen (Die WLM sind das 1. Stb.) 2 Stb (also bis zu den LM der Vorreihe) um die LM der Vorreihe häkelst du die Stäbchengruppe, weiter Stb bis zum Ende der Reihe und in die WLM der Vorreihe noch 1 Stb.

So führst du die Reihen weiter bis du die entsprechende Reihenanzahl hast.

Hoffe ich habe dich jetzt nicht zu sehr verwirrt.
 
*Bella*

*Bella*

Wollwusel
Mitglied seit
02.12.2014
Beiträge
1.711
ach um die LM....oh, ok, da hab ich dann ganz gewaltig was falsch verstanden. muss ich nachher mal ausprobieren.
Danke dir!
 
S

Seglerin

Anfänger
Mitglied seit
06.04.2015
Beiträge
4
Filethäkeln Gittermuster

Hallo zusammen,

wisst ihr ihr vielleicht wie man das untere Gittermuster häkelt? Kreuzstäbchen sind es nicht, da ja von links nach Reis gehäkelt wurde.

lieben Dank für eure Hilfe.
 

Anhänge

J

Julchens Mama

Erleuchteter
Mitglied seit
02.06.2009
Beiträge
2.360
Seglerin schrieb:
Hallo zusammen,

wisst ihr ihr vielleicht wie man das untere Gittermuster häkelt? Kreuzstäbchen sind es nicht, da ja von links nach Reis gehäkelt wurde.

lieben Dank für eure Hilfe.
ist das dein bild oder ein fremdbild? falls du nicht die rechte an dem bild hast, bitte sofort löschen und einen link dazu setzen. copyright info!
danke.
 
S

Seglerin

Anfänger
Mitglied seit
06.04.2015
Beiträge
4
Die Bildrechte sind geklärt.
 
Christa

Christa

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
7.010
Seglerin schrieb:
Die Bildrechte sind geklärt.
Wie meinst Du das?
Wenn es Dein Bild ist, dann schreibe das bitt in Deinen Beitrag.
 
S

samara

Fortgeschrittener
Mitglied seit
11.03.2013
Beiträge
263
Ich würde sagen, das Muster ist "Rohrstuhlgrund". Schau mal bei Google nach, da findest du bestimmt noch genaueres dazu.
 
S

Seglerin

Anfänger
Mitglied seit
06.04.2015
Beiträge
4
Hab ich auch schon erdacht, aber bei den Vorlagen geht der Bogen immer nur in eine Rictung. Auf meinem Foto gehen die Bögen ja in beide Richtungen. Irgendwie haut das noch nicht richtig hin. Ich suche fleißig weiter.
 
S

samara

Fortgeschrittener
Mitglied seit
11.03.2013
Beiträge
263
Da das Häkelstück hochkant (also linke Seite ist der Anfang würde ich denken) fotografiert ist, kannst du sehen, dass immer über 2 Kästchen ein ganzer Bogen oder zwei kurze hinweggehen.
 
Thema:

Klönstube und Anfängerfragen

Oben