Kerzen mit Serviettentechnik

Diskutiere Kerzen mit Serviettentechnik im Serviettentechnik Forum im Bereich Basteln; HIer hab ich Kerzen mit SErviette bearbeitet und hinterher mit dem Flammenhemmer von Viva bearbeitet und noch ein Kerzenglas
maritta

maritta

Profi
Mitglied seit
04.01.2004
Beiträge
660
HIer hab ich Kerzen mit SErviette bearbeitet und hinterher mit dem Flammenhemmer von Viva bearbeitet und noch ein Kerzenglas
 

Anhänge

Sonja_bastel

Sonja_bastel

Bastelfischlein
Mitglied seit
03.06.2004
Beiträge
4.106
Standort
bei Ingolstadt
die kerzen sind super geworden. :klatsch: :klatsch:
 
L

Lokonda

Anfänger
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
5
die sind total schön geworden
 
Sabine B.

Sabine B.

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
06.10.2004
Beiträge
9.377
:huhu: Maritta,

sind die Kerzen schön geworden.
Kannst Du was zu dem Flammenhemmer erzählen? Ich kenn das Produkt nicht, trägt man das hinterher auf? Und sicherlich brennen die Kerzen dann besser ab, d.h. die Servietten natürlich :pfeif:
 
maritta

maritta

Profi
Mitglied seit
04.01.2004
Beiträge
660
also der Flammenhemmer ist eine ganz klare sehr dünne Flüssigkeit (wie Wasser), die man weenn alles fertig ist nur auf die Serviette aufpinselt, ich könnte mir vorstellen, das sie dann eben nicht Feuer fangen kann. Also mir ist es schon pasiert, das die Serviette beim Abbrennen so angekohlt wurde, das wird vielleicht jetzt nicht passieren, müßte aber erst eine Kerze abbrennen um es zu testen.
 
Sabine B.

Sabine B.

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
06.10.2004
Beiträge
9.377
:kiss: Danke Maritta,

eigentlich sind die doch viel zu schade zum Abbrennen
 
T

Tueddi

Erleuchteter
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
5.089
die kerzen sind ja toll :klatsch: auch das glaswindlich gefällt mir supergut :-)))
 
L

Lieselotte

Schüler
Mitglied seit
29.10.2005
Beiträge
184
:huhu:Maritta,

super deine Kerzen.
Meinst du, dass man den Flammenhemmer unbedingt braucht?
Ich möchte nächste Woche mit dem Kerzen basteln beginnen.
 
basteltussi

basteltussi

Schüler
Mitglied seit
15.09.2004
Beiträge
225
Standort
Bayern
ich habs bis jetzt nicht ausprobiert weil ich eben dachte dass ich da die kerze dann verkohlt dran habe... wusste auch nicht dass es da was gibt..


man lernt nie aus!

lg bine
 
Sarale

Sarale

Profi
Mitglied seit
22.01.2006
Beiträge
527
Standort
Hamburg
Ich hatte mir mal noch etwas anderes für Kerzen gekauft. Wisst Ihr, dass es auch Kerzenmal-Medium gibt?
Das vermischt man mit Acrylfarbe und kann dann damit die Kerzen bemalen.

Vielleicht hat ja jemand auch mal dazu Lust und wusste noch nichts davon :-)
 
maritta

maritta

Profi
Mitglied seit
04.01.2004
Beiträge
660
ich dneke mit dem Flammenhemmer, das es einfach eine Vorsichtsnahme ist, also mir ist schonmal eine Serviette richtig angekokelt und hat schwer gequalmt, bei den dickeren Kerzen passiert es wohl eher weniger.
Das Kerzenmal-Medium hab ich auch schon gesehen, aber malen ist nicht so mein Ding
 
L

Lieselotte

Schüler
Mitglied seit
29.10.2005
Beiträge
184
:weihnacht3:
Danke schön für die Antwort. Dann kommt der Flammenhemmer auf die nächste Bestellliste.
 
Sonja_bastel

Sonja_bastel

Bastelfischlein
Mitglied seit
03.06.2004
Beiträge
4.106
Standort
bei Ingolstadt
maritta, wenn es das vom Rayher ist, kannst du es auch als Kleber hernehmen und dann gib es noch den Kerzenglanzlack dazu.
 
Anka_bastel

Anka_bastel

Schüler
Mitglied seit
03.11.2006
Beiträge
173
Standort
Wittenburg an der A24
Die Kerzen sind schön geworden. Ich habe ein Jahr auch mal welche gemacht und dann zum Nicolaus im Säckle verschenkt.
 
bastelbunny

bastelbunny

Anfänger
Mitglied seit
02.01.2005
Beiträge
90
Standort
Erlangen
Wow, die sind ja schöne geworden... :klatsch: :klatsch:
 
schnucki3086

schnucki3086

Fortgeschrittener
Mitglied seit
22.06.2006
Beiträge
285
Standort
Thüringen
Oh, wie schöön!! Das Engelchen ist ja so knuffig!
 
Thema:

Kerzen mit Serviettentechnik

Oben