Kann mam auf einem T-Shirt sticken? (Ohne diesem durchsichtigen Papier)

Diskutiere Kann mam auf einem T-Shirt sticken? (Ohne diesem durchsichtigen Papier) im Textil-design/Oberflächengestaltung Forum im Bereich Sticken; Hallo liebe Leute. Ich will auch einem weißen, dicken H&M T-Shirt etwas sticken. Im Internet steht dass man da so ein durchsichtiges...
B

Biberlein70

Anfänger
Mitglied seit
10.08.2021
Beiträge
3
Hallo liebe Leute. Ich will auch einem weißen, dicken H&M T-Shirt etwas sticken. Im Internet steht dass man da so ein durchsichtiges, wasserlösliches Papier braucht damit das irgendwie besser hält oder so. Ich wollte das bestellen aber das kommt erst in einem Monat und ich will das jetzt schon sticken.
Das T-Shirt ist ein Geschenk und das würde man dann auch tragen und waschen.

Kann ich auch ohne diesem Papier sticken so dass das dann auch hält?
Liebe Grüße, Biberlein
 

Anhänge

SoS

SoS

Fortgeschrittener
Mitglied seit
09.04.2020
Beiträge
307
Hallo @Biberlein70 ... vor vielen Jahren habe ich auch auf T-Shirts gestickt - ohne Papier. Das würde ich auch so wieder machen: Motiv vorher aufbügeln oder nur mit wasserlöslichen Stift aufmalen (Bleistift geht oftmals auch, auf Stoffreste probieren und auswaschen) und darauf achten, dass der Faden nicht zu stramm gezogen wird. Das ist sicher der Grund für Papier. Stramin für Kreuzstich mit Eindrücken und am Ende rausziehen - eine ganz blöde Idee (versucht und verzweifelt).
Kommt auch auf die Größe des Motivs an. Und was es werden soll (Scherzshirt oder chic).
Viel Erfolg und ich hoffe, wir sehen nach der Fertigstellung ein Bild 😉
 
marlies

marlies

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
11.01.2008
Beiträge
6.495
Standort
Lübbecke
Ich hab das Thema mal aus dem Strickforum ins Stickforum verschoben
 
B

Biberlein70

Anfänger
Mitglied seit
10.08.2021
Beiträge
3
Hallo @Biberlein70 ... vor vielen Jahren habe ich auch auf T-Shirts gestickt - ohne Papier. Das würde ich auch so wieder machen: Motiv vorher aufbügeln oder nur mit wasserlöslichen Stift aufmalen (Bleistift geht oftmals auch, auf Stoffreste probieren und auswaschen) und darauf achten, dass der Faden nicht zu stramm gezogen wird. Das ist sicher der Grund für Papier. Stramin für Kreuzstich mit Eindrücken und am Ende rausziehen - eine ganz blöde Idee (versucht und verzweifelt).
Kommt auch auf die Größe des Motivs an. Und was es werden soll (Scherzshirt oder chic).
Viel Erfolg und ich hoffe, wir sehen nach der Fertigstellung ein Bild 😉

Dankeschön für die Antwort. Wieso sollte man es nicht zu stramm ziehen? Was kann da passieren? Bzw. Wenns zu locker ist dann habe ich Angst dass da beim waschen alles unsicher wird 🤔
 
marlies

marlies

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
11.01.2008
Beiträge
6.495
Standort
Lübbecke
Wenn du den Faden zu stramm anziehst, ziehst du auch den Stoff zusammen
 
  • Like
Reaktionen: SoS
B

Biberlein70

Anfänger
Mitglied seit
10.08.2021
Beiträge
3
Wenn du den Faden zu stramm anziehst, ziehst du auch den Stoff zusammen
Aaaah ja okay macht Sinn :) und gibt es irgendwelche Tipps um dass das Waschmaschinensicher zu machen? Dass man das irgendwie bügelt oder sowas?
Ich mache das zum ersten Mal und hab da noch nicht die Erfahrung 😅
 
Liane

Liane

Ich bin ich
Mitglied seit
31.07.2002
Beiträge
1.837
Dann solltest Du unbedingt auf einem alten Shirt oder Shirt-Stoff üüüüüüüüüüübeen, je öfter, je besser.
Die Stickgarne sind farb-und waschecht, was man von Wolle nicht unbedingt behaupten kann.
Alles, was man nicht kann oder weiß, sollte man auf alle Fälle vorab probieren. Tipps bekommst Du ja, machen musst Du selbst ;)

Und was willst Du überhaupt drauf sticken?

Grüßle
Liane
 
SoS

SoS

Fortgeschrittener
Mitglied seit
09.04.2020
Beiträge
307
... sichern kann man nach Fertigstellung auf der Rückseite mit Textilkleber oder die Aufbügeln Töff Plätzchen ( 🤔 komme nicht auf die Bezeichnung) - kommt auch auf die Größe drauf an.
Üben wäre in der Tat es sinnvoll !
 
Thema:

Kann mam auf einem T-Shirt sticken? (Ohne diesem durchsichtigen Papier)

Oben