kann jemand helfen...

Diskutiere kann jemand helfen... im Bastelforum Forum im Bereich Basteln; ...habe da was schönes gefunden....aber ich weis nicht wie diese Ketten gemacht worden sind? :unwissend: http://www.ogram.ch/ Galerie Schmuck...
KathiKreativ

KathiKreativ

Anfänger
Mitglied seit
27.08.2004
Beiträge
56
...habe da was schönes gefunden....aber ich weis nicht wie diese Ketten gemacht worden sind? :unwissend:

http://www.ogram.ch/

Galerie Schmuck code S10 und S11 (habe die Direktverlinkung rausgenommen LG Sonja)

Danke

Kathi
 
#
Schau mal hier: kann jemand helfen.... Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
bastelmaus ingrid

bastelmaus ingrid

Erleuchteter
Mitglied seit
06.05.2004
Beiträge
3.676
leider nein aber schaut super aus :kopfschuettel:
 
Sonja_bastel

Sonja_bastel

Bastelfischlein
Mitglied seit
03.06.2004
Beiträge
4.106
Standort
bei Ingolstadt
Kathi, die habe ich auch schon wo gesehen aber weiß nicht mehr in welchen Katalog. Ich gucke mal durch.

Kann es sein das es mit Schrumpfis gemacht wurde, mal in die Runde der Stempler gefragt??
 
tglom

tglom

Schüler
Mitglied seit
09.01.2005
Beiträge
141
Denke nicht, dass dafür Schrumpfplastik verwendet wurde, denn auf diese Folie wird ja vor dem Schrumpfen gestempelt, ggf. coloriert und dann geschrumpft. Ich glaube auch, dass es FiMo oder ein ähnliches Material ist, gibt ja diverse Materialien, die sich härten lassen. Darauf dann die Bildchen kleben und zum Beispiel auch mit 3D-Lack überziehen, das sollte reichen.
Nichtsdestotrotz eignet sich Schrumpfplastik natürlich auch dazu, Schmuck herzustellen.
 
KathiKreativ

KathiKreativ

Anfänger
Mitglied seit
27.08.2004
Beiträge
56
:kaffee: Guten morgen

Ja mit Fimo...das könnte sein!
@ Luddl...ist das einfach zu verarbeiten...Transfer-Liquid ??? wird das
wie der 3 D-Lack aufgetragen ???

@Sonja und Tglom...was sind den Schrumpfis??? :unwissend:

Liebe Grüße
Kathi
 
tglom

tglom

Schüler
Mitglied seit
09.01.2005
Beiträge
141
Schrumpfi's = Kurzform für Sachen, die mit Schrumpffolie verarbeitet wurden... das ist ne Folie, die unter Hitze halt proportional "einläuft", so wie in der WaMa die Wäsche, wenn man sie zu heiss wäscht :flirt:
da stempelt man im Prinzip drauf, schneidet das Motiv sauber aus, coloriert es ggf. (auf der Rückseite), eventuell noch Loch rein und dann schrumpfen... irgendwo hab ich dazu heute schon was mehr geschrieben und irgendwer wollte irgendwann dazu noch ne Anleitung schreiben; ist ne ganz witzige Sache, kannste Pins damit machen oder Embellishments für Karten, Scrapbooking oder Schmuck
 
Sonja_bastel

Sonja_bastel

Bastelfischlein
Mitglied seit
03.06.2004
Beiträge
4.106
Standort
bei Ingolstadt
Manja schau mal die Links oben an. Ja , Maritta schreibt eine Anleitung dazu mit vorher-nachher-Fotos.
 
Sarale

Sarale

Profi
Mitglied seit
22.01.2006
Beiträge
527
Standort
Hamburg
Mit Schrumpffolie kannst Du wirklich sehr schönen Schmuck herstellen. Durfte den schon öfter bewundern.
 
KathiKreativ

KathiKreativ

Anfänger
Mitglied seit
27.08.2004
Beiträge
56
Danke für die schnelle Aufklärung...somit habt ich jetzt
eine Bildungslücke weniger! :D

Liebe Grüße
Kathi


PS: Ich glaube jetzt muss ich auch noch mit Stempeln anfangen... :flirt:
 
Sonja_bastel

Sonja_bastel

Bastelfischlein
Mitglied seit
03.06.2004
Beiträge
4.106
Standort
bei Ingolstadt
Vorsicht Kathi, das ist kein therapierbarer Virus :flirt:
 
KathiKreativ

KathiKreativ

Anfänger
Mitglied seit
27.08.2004
Beiträge
56
OK Sonja...du hast mich gewarnt :D..habe mir mal das Set von der LB angeschaut...gefällt mir richtig gut...habe da auch schon so ein paar Ideen.

Bekommt man eigentlich die Schrumpffolie auch in anderen Shop´s und brauch man eine besondere Stempelfarbe und mit was für Stiften malt man die Motive aus???

Habe noch so viele Fragen...grins

Liebe Grüße

Kathi
 
Sonja_bastel

Sonja_bastel

Bastelfischlein
Mitglied seit
03.06.2004
Beiträge
4.106
Standort
bei Ingolstadt
Kathi schau mal im Stempelforum in den Shoplinks :pfeif:
 
Thema:

kann jemand helfen...

Oben