Junk Journal - Entstehung

Diskutiere Junk Journal - Entstehung im Scrapbooking Forum im Bereich Basteln; :huhu: heute möchte ich Euch von meinem neuen Virus erzählen, den ich mir beim surfen im Internet geholt habe. Kennt Ihr Junk Journal? Nein...
Sabine B.

Sabine B.

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
06.10.2004
Beiträge
9.323
:huhu:

heute möchte ich Euch von meinem neuen Virus erzählen, den ich mir beim surfen im Internet geholt habe.
Kennt Ihr Junk Journal?
Nein, dabei handelt es sich um selbstgemachte Bücher.
Ein Junk Journal eignet sich super gut um sämtliche Papiervorräte zu reduzieren,
man kann einfach alles verwenden was der Bastelvorrat so her gibt.

Ihr fragt Euch jetzt sicher "und was mach ich mit dem Ding?
Man kann darin einfach alles sammeln, Rezepte, Fotos, Karten......

In diesem Thread will ich Euch bei der Entstehung meines 1. Junk Journals mitnehmen,
aber Vorsicht, es handelt sich wirklich um einen schlimmen Virus
 
#
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Sabine B.

Sabine B.

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
06.10.2004
Beiträge
9.323
Man benötigt einen Rohling
Anhang anzeigen 34227
ich hab es mir einfach gemacht und den Karton zerschnitten, in dem ich meine Briefmarken erhalte.
Man könnte den Rohling aber auch mit einem dickeren Karton selber herstellen, dafür finden sich in den Weiten des www zahlreiche Anleitungen

Mit schönem Papier beklebt man die Außenseite
Anhang anzeigen 34228
Ich habe zum Kleben normalen Klebstoff verwendet, das macht nicht wirklich Sinn, weil es ewig dauert bis alles getrocknet ist und sich dann auch teilweise löst.
Auf diesem Foto seht Ihr allerdings die Innenseite

Dann ist die Innenseite an der Reihe
Anhang anzeigen 34229
Hier kann man sich total austoben und auch Fächer erstellen, in die man etwas einschieben kann

Und nun kommen wir zur Außenseite, die sieht jetzt so aus
Anhang anzeigen 34230
Erwähnen möchte ich noch, das es Sinn macht, sich um den Verschluss des Buches hier schon Gedanken zu machen und gleich Geschenkband, Schnur oder sonstiges mit einzuarbeiten.
Geht aber auch hinterher.

So, das war jetzt mal meine 1 Hülle.
Bei dieser habe ich, wie Ihr auf dem zweiten Foto sehen könnte, Löcher eingebracht, in die ich Gummi gezogen habe, daran werden später die Innenseiten befestigt.
Natürlich ist das Teil noch nicht perfekt, beim Erstellen kommen neue Ideen oder man merkt was man besser machen könnte.
 

Anhänge

Helga M.

Helga M.

Zufriedene Uroma
Mitglied seit
27.03.2011
Beiträge
2.519
Ich glaube dir gerne, dass dies ein Hobby mit Suchtgefahr werden kann; hoffe mal drauf, dass Du uns von Zeit zu Zeit über die Weiterarbeit informierst. Ich jedenfalls wäre dran interessiert.
 
Eulentier

Eulentier

Erleuchteter
Mitglied seit
09.01.2009
Beiträge
5.316
Fängt ja gut an! :biggrin: :biggrin: :biggrin:
 
strubeli

strubeli

Brigitte
Mitglied seit
23.10.2010
Beiträge
992
Standort
Schweiz
Tolle Anleitung!!!! Tolle Bilder!
Ich kann mir dies gut vorstellen, dass man "süchtig" wird, wenn man mal begonnen hat!!!!

LG, strubeli
 
ErikaB

ErikaB

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
18.06.2004
Beiträge
3.179
Standort
Oberbayern
Ich glaub jetzt muss ich dann auch beginnen - alle Zutaten habe ich ja schon hier. :daumen:
 
Sabine B.

Sabine B.

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
06.10.2004
Beiträge
9.323
WOW ein dickes Lob an deinen Enkel das ist ein tolles Album
 
celtic lady

celtic lady

Andrea
Mitglied seit
30.04.2011
Beiträge
4.644
Standort
Wien
:-60:
Wow, ist das toll! Da hast du dich sicher sehr gefreut - hätte ich auch an deiner Stelle. So liebevoll und schön gemacht von einem Teenager - alle Achtung.
 
Christa

Christa

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
5.807
Das ist ein wunderschönes Geschenk von deinem Enkel.
 
beate (reena)

beate (reena)

die strickend mit dem Besen tanzt
Teammitglied
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
23.208
Maggy das Album sieht super aus
 
Maggy (Margareta)

Maggy (Margareta)

Nadelschmeichlerin
Mitglied seit
10.12.2006
Beiträge
4.843
Standort
Chilly-Mazarin / Frankreich
Vielen Dank , Ja ich bin sehr stolz auf Jean Christophe , mit seinen jetzigen 15 Jahren ist er sehr Familienbewusst und ruft mich oft an , genau wie sein Bruder Maxime der jetzt 14 Jahre .ist , sie sind beide auch sehr im Motorsport , beide haben sie schon 1.2.+3.Plätze bei den National + international Grasbahnrennen gewonnen. arbeiten auch gut in der Schule ,das ist die erste Bedingung die die Eltern vorsetzen . .
 
kabrida

kabrida

Anfänger
Mitglied seit
11.08.2019
Beiträge
3
Standort
Berlin
Das hat dein Enkel ganz fantastisch gemacht. Das Album ist wunderschön !!
Ausserdem habe ich gerade festgestellt, dass unsere Enkel gleichalt sind :-))
 
Thema:

Junk Journal - Entstehung

Oben