Jojoblume, Yoyoblume, Stoffblume

Diskutiere Jojoblume, Yoyoblume, Stoffblume im Verschiedenes Forum im Bereich Unsere Nähanleitungen; Was könnte man alles aus diesen Blumen machen, habt ihr Ideen, zeigt her Eure Bilder Anleitung: Stoffkreis ausschneiden Am Rand ca 1 cm...
eva_S

eva_S

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26.03.2005
Beiträge
13.408
Was könnte man alles aus diesen Blumen machen, habt ihr Ideen, zeigt her Eure Bilder

Anleitung:
Stoffkreis ausschneiden
20210724_211552.jpg

Am Rand ca 1 cm entfernt rundherum nähen und dann zusammenziehen
20210724_211629.jpg

20210724_211946.jpg

Blume, Knopf oder anderes annähen
20210724_212632.jpg

Fertig ist die Blume
 
Zuletzt bearbeitet:
Liane

Liane

Ich bin ich
Mitglied seit
31.07.2002
Beiträge
1.837
Als die Yoyo-Maker herauskamen, haben einige Handarbeiterinnen alte (Seiden)Krawatten verwerkelt - und das schönste Beispiel war eine Weste nur aus den Yoyo--Blüten. Die habe ich in Life auf einem Handarbeitstreffen gesehen. Manchmal kommt auch ein Film, in dem eine solche Weste getragen wird, war erst neulich wieder - aber ich weiß den Film nicht mehr --- aber die Westen sind sooo schön.
Das nur mal als Tipp.

Sabrina hat damals auch etliche Yoyo-Blüten gewerkelt, aber ich weiß gar nicht mehr, worauf die dann gelandet sind. Schade ....

Oben in der Beschreibung fehlt ein kl. "c" ?

Grüßle
Liane
 
eva_S

eva_S

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26.03.2005
Beiträge
13.408
Danke Liane, ich habe mehrmals gelesen, bis ich das fehlende c gefunden habe.
So groß war der Kreis ja nicht. :16_1:
 
B

Berendine

Fortgeschrittener
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
389
Wow, tolle Yoyos.

Da fällt mir ein, das ich noch etliche fertige liegen habe, die werde ich demnächst mal verschönern.
 
eva_S

eva_S

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26.03.2005
Beiträge
13.408
@Allysonn
Schöne Blüten hast Du gemacht.
Ich muss Dir aber widersprechen, denn die Teile heißen Blumen, aber man kann Blüten daraus machen oder auch Vierecke zum Patchwork.
Von Clover gibt es eine Schablone, die sich Jojo Blüten nennt.
 
Liane

Liane

Ich bin ich
Mitglied seit
31.07.2002
Beiträge
1.837
Ob Blumen oder Blüten - bei Clover sind es "pieces" - ich habe noch so ein rundes Original.
Allysons Blüten sind sicher auch mit der "Blüten"-Form gemacht, da sie alle gleich sind und man das von Hand nicht so gleichmäßig hin bekommt. Ich weiß jetzt nicht, ob ich nicht auch so eines hatte, aber ich habe noch das Herzteil - aber wo isses nur?? neulich lag es noch vor mir (heißt also, mal die Stofffetzen aufräumen ....) :20:

Grüßle
Liane
 
Allysonn

Allysonn

born to be bunt
Teammitglied
Mitglied seit
06.01.2019
Beiträge
1.685
Standort
Sachs'n
Tut mir leid, Dich enttäuschen zu müssen, aber meine Blümelies sind alle von Hand gearbeitet. Im Start genauso wie @eva_S das beschrieben hat. Wenn man auf dem letzten Bild genau guggt: die haben alle ne andere Größe...
 
Liane

Liane

Ich bin ich
Mitglied seit
31.07.2002
Beiträge
1.837
Ach, sooo schnell enttäuscht man mich nicht.
Genau, die Maker gibt es in 2 Größen ;) (bei den runden mehr).

Evas Blümchen werden anders gemacht als die Original-Clover Blumen, spielt aber bei der Art ihrer Verarbeitung keine Rolle. Nur, wenn man die Blumen in der Original-Art verwenden würde bzw. wie es propagiert wird, wäre es anders halt "anders".
Ich weiß das, weil meine Enkelin damals mit ihren kl. Fingerchen nach dem Verknoten nicht sauber vernähen konnte und ich all die Blümchen fertig verarbeiten musste.

Grüßle
Liane
 
2jule

2jule

Schüler
Mitglied seit
20.03.2021
Beiträge
139
Standort
NRW
Aus solchen "gerafften" Kreisen habe ich vor x-Jahr(zehnt)en bunte
Schlenker-Püppchen gemacht.:smilie_girl_279_1:
 
eva_S

eva_S

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26.03.2005
Beiträge
13.408
Aus solchen "gerafften" Kreisen habe ich vor x-Jahr(zehnt)en bunte
Schlenker-Püppchen gemacht.:smilie_girl_279_1:
Das klingt interessant. Kannst Du da etwas mehr darüber berichten oder erklären und vielleicht gibt es ja noch ein Foto.
 
2jule

2jule

Schüler
Mitglied seit
20.03.2021
Beiträge
139
Standort
NRW
Hast du ein Glück, Eva.
Einen Schlenker-Bimmel-Clown konnte ich noch ausgraben.
Der dürfte um die 20 Jahre alt sein und ist ziemlich gedrückt, aber das Wesentliche kann man erkennen.

Schlenkerpuppe.JPG

Die Körperkreise sind größer als die der Arme und Beine.
Die einzelne Kreise werden aufgefädelt und jeweils am äußerstes Zipfel
(auch Mütze) hängt ein Glöckchen.
Der Kopf ist mit Füllmaterial gestopft, Haare eingeknüpft,
Gesicht zum Teil angenähte "Knöpfe", zum Teil angemalt.
Das ließe sich gewiss auch sticken.
 
eva_S

eva_S

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26.03.2005
Beiträge
13.408
@2jule
Ich erinnere mich, wir haben in der Grundschule mal einen Harlekin gemacht. Das hatte ich total vergessen.
 
carina4711

carina4711

Meister
Mitglied seit
26.07.2011
Beiträge
1.455
Viren, Viren, wohin man hört und schaut.
Aber es gibt auch welche, die sehr sympathisch sein können wie dieses, das @eva_S gesendet hat. Das werde ich mal für meine Zwecke aktivieren. Ich glaube, da wird das eine oder andere Lavendelpüppchen draus.
 
Schaefchen Silvia

Schaefchen Silvia

Strickfan
Mitglied seit
11.08.2007
Beiträge
8.816
diese Puppen kenn ich auch noch.
 
Thema:

Jojoblume, Yoyoblume, Stoffblume

Oben