Joghurtbecherbaumschmuck / einfache Häkelarbeit

Diskutiere Joghurtbecherbaumschmuck / einfache Häkelarbeit im Textil Recycling Forum im Bereich Recyclinganleitungen; heuer soll mein Baum ausschließlich mit gehäkelten Dingen geschmückt werden, und da hat mich der Wandschmuck aus Joghurtbechern von Chris zu...
frooebelsternchen

frooebelsternchen

Profi
Mitglied seit
18.08.2005
Beiträge
881
heuer soll mein Baum ausschließlich mit gehäkelten Dingen geschmückt werden,
und da hat mich der Wandschmuck aus Joghurtbechern von Chris
zu diesem kleinen Anhänger inspiriert.


Material:
die oberen mit Cutter abgeschnittenen Ränder von Joghurtbechern
Garnrest
Häkelnadel ( passend zum Garnrest)
kleines Glöckchen
Nähnadel
Schere

So wird´s gemacht:

Den abgetrennten ( mit Cutter oder scharfen Messer- bitte Vorsicht) Joghurtbecherrand rundum ganz dicht mit festen Maschen umhäkeln. An der Unterseite einen "Bart" anbringen, dazu in eine feste Masche einstechen und einige ( ca.15) Luftmaschen häkeln, dann in die nächste Feste Masche eine feste Masche , *wieder ca 15 Luftmaschen und in die folgende feste Masche eine feste Masche häkeln* von * - * so oft wiederholen wie der "Bart" breit sein soll.
Mit einem Stück Garn das Glöckchen einknüpfen, die Fäden vernähen und zuletzt einen Aufhängefaden anküpfen.


So ein Anhänger ist echt Ratz-fatz ... fertiggestellt!
 

Anhänge

Sunny01

Sunny01

Anfänger
Mitglied seit
23.08.2005
Beiträge
41
:biggrin:
Echt schön dein Ring sieht toll aus,
ich kann leider nicht Häckeln.

Liebe Grüße Norma
 
frooebelsternchen

frooebelsternchen

Profi
Mitglied seit
18.08.2005
Beiträge
881
hallo,
Du könntest aber die Recycling_Idee übernehmen und den Joghurtbecher mit Garn umwickeln, sieht nicht viel anders aus..... denk ich zumindest.

Liebe Grüße
Susi
 
Sabine B.

Sabine B.

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
06.10.2004
Beiträge
9.374
:huhu: Susi,

das ist eine Superidee, nun lohnt sich die Joghurtesserei meines GG doppelt :D Die Becher verwende ich bisher nur zum Anmischen, aber das geht ja auch ohne Rand :D
 
maritta

maritta

Profi
Mitglied seit
04.01.2004
Beiträge
660
hey eine superschöne und originelle Idee
 
Mimmikux

Mimmikux

Meister
Mitglied seit
02.02.2005
Beiträge
1.007
Das muss ich auch gleich mal probieren. Brauch noch Fensterschnuck und habe gerade gold und Silbergarn gekauft. Auf gehts.
Danke für die Anregung
 
I

Ines_bastel

Profi
Mitglied seit
24.02.2004
Beiträge
977
Hallo Susi,

Deine Ideen sind klasse, diese werde ich doch glatt für unseren Baum und den Fensterschmuck übernehmen.

Aber so viel Joghurt kann ich net essen :D
Vieleicht hilft ja wehr 8)


LG

Ines :)
 
B

bonnie_bastel

Schüler
Mitglied seit
06.09.2005
Beiträge
139
eine super idee,die ich direkt ausprobiert habe,
klasse das man so schnell sowas schönes mit nem minimalen
aufwandt herstellen kann

lg Bonnie
 
Sunny01

Sunny01

Anfänger
Mitglied seit
23.08.2005
Beiträge
41
Hallo Frooebelsternchen, :)

ich finde deine idee mit den Joghurtbecherrändern immer noch toll ,
habe auch fleißig geübt Luftmaschen, feste Maschen und Stäbchen krieg ich ja nun hin ABER wie umhäckelt man einen Ring. ?(

Über eine antwort wäre ich echt dankbar

Liebe Grüße Norma
 
frooebelsternchen

frooebelsternchen

Profi
Mitglied seit
18.08.2005
Beiträge
881
Du holst das Garn unterm Ring durch , bildest eine Schlaufe und holst den Faden über den Ring, den ziehst du also über dem Ring durch die Schlaufe, das ist die erste Masche... wieder unterm Ring durch , Schlaufe holen überm Ring schließen.


Aber weißt Du, Du kannst den Ring auch wie einen Traumfänger umschlingen,oder umknoten



Gutes Gelingen
 
Sunny01

Sunny01

Anfänger
Mitglied seit
23.08.2005
Beiträge
41
Danke

ich werde es dann mal ausprobieren :strick:

und wie ich mich kenne werde ich bestimmt noch mal um Hilfe rufen.

Nochmals danke und liebe Grüße Norma
 
Thema:

Joghurtbecherbaumschmuck / einfache Häkelarbeit

Oben