Jeanshäkeldose

Diskutiere Jeanshäkeldose im Dekorationen Forum im Bereich Häkeln/ Hier finden wir UNSERE Anleitungen; ...`so macht Recycling Spaß... Maria Schreiber möchte uns heute eine Anleitung, für eine feinen Dose im Jeanshäkeldesign zur Verfügung stellen...
M

*Manja*

Erleuchteter
Mitglied seit
09.01.2007
Beiträge
13.787
...`so macht Recycling Spaß...

Dose.jpg

Maria Schreiber möchte uns heute eine Anleitung, für eine feinen Dose im Jeanshäkeldesign zur Verfügung stellen.
Das Thema Recycling wird immer beliebter und viele von Euch werden bestimmt Lust bekommen, diese tolle Dose nach zuarbeiten.

Material:
Jeansreste
2 verschiedenfarbige Wollreste
passende Häkelnadel
ein kleines Püppchen aus der Puppenstube
eine leere Dose mit Deckel

Anleitung:

Die Dose:
wir legen einen entsprechendlangen Jeansrest um die Dose. Dann schneiden wir einen Kreis für den Boden. Diese 2 Sachen nähen wir zusammen, oder kleben es mit Leim fest.
Nun häkeln wir eine lange Luftmaschenkette, vernähen die Enden und binden sie mit einer Schleife um die Dose.

Der Deckel:
wir schneiden wieder einen Kreis aus, der auf dem Deckel passt. Mit Schlingstichen bearbeiten wir den Kreis.
Dann behäkeln wir die Schlingstiche mit jeweils 3 Stäbchen und schließen das ganze mit einer Kettmasche zum Ring.
In der 2. Runde führen wir einen Farbwechsel durch und häkeln nun in jede 3. Masche 3 Stäbchen und 1 Kettmasche. Das wiederholen wir bis ans Ende der Runde und schließen diese wieder mit einer Kettmasche.
Nun häkeln wir die selbe Runde nochmals.
In der 4. und 5. Runde häkeln wir alle Maschen als Stäbchen ab.
Alle Fäden vernähen. Nun häkeln wir wieder eine lange Luftmaschenkette in anderer Farbe, vernähen die Enden und ziehen diese Kette durch die 5. Runde des Häkelrandes.
Die Arbeit legen wir nun bei Seite und widmen uns dem Püppchen.

Das Püppchen:
wir häkeln das Röckchen, dazu schlagen wir 12 Luftmaschen an und schließen mit einer Kettmasche die Runde.
Nun werden in jeder 2. Masche 2 Stäbchen, 2 Luftmaschen und 2 Stäbchen gehäkelt.
In der 3. Runde häkeln wir nun 3 Stäbchen, 3 Luftmaschen und 3 Stäbchen.
4. Runde mit 4 Stäbchen, 4 Luftmaschen und 4 Stäbchen.
Die letzte Runde wird mit festen Maschen gehäkelt.

Arme und Körper der Puppe kann man noch mit festen Maschen behäkeln.
Die Kleidung der Puppe anziehen und zum Schluß aus Jeansreste eine kleine Weste schneiden. Diese mit Schlingstichen umnähen und der Puppe überziehen. Jetzt häkeln wir eine kleine Tasche. Dazu 5 Luftmaschen und einer Kettmasche zu Ring und in diesen 12 Stäbchen häkeln, anschließend eine Luftmaschenkette als Band, mit einer Kettmasche zurück zum Stäbchenring. Die Tasche der Puppe umhängen.

Nun das Püppchen auf den Deckel setzten und den Rock am Deckel festnähen.
Alle Fäden vernähen und den Deckel auf die Dose setzten. Mit der Luftmaschenkette festziehen und mit einer Schleife zu binden.

Viel Spaß beim Recycling wünscht euch Maria Schreiber.

Copy by Maria Schreiber
 
#
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Jeanshäkeldose

Oben