Jacke aus einem Rechteck häkeln oder stricken

Diskutiere Jacke aus einem Rechteck häkeln oder stricken im Gemeinschaftsprojekte Mode Forum im Bereich Gemeinschafts-Projekte incl Vorlagen in den jeweil; Toll, sieht die aus!!
Schaefchen Silvia

Schaefchen Silvia

Strickfan
Mitglied seit
11.08.2007
Beiträge
8.184
Toll, sieht die aus!!
 
E

engelteddy

Fortgeschrittener
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
309
Sieht gut aus, gefällt mir sehr gut. Findest bestimmt noch einen Verschluss zum hinmachen.
 
eva_S

eva_S

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26.03.2005
Beiträge
10.973
tolle Jacken habt ihr gemacht. :welle:
 
Goma

Goma

Erleuchteter
Mitglied seit
21.06.2014
Beiträge
2.063
Tolle Jacke, wenn wir alle in der Nähe wohnen würden könnte man ein Treffen machen, wo jeder die Jacke trägt für ein Gruppenfoto, das wär doch cool.

:welle: :3:
 
Monika59

Monika59

Erleuchteter
Mitglied seit
19.12.2004
Beiträge
4.419
Standort
Erftstadt
@Elfle, die Kinderweste sieht richtig schnuckelig aus mit dem Pelz.

@Wolliges, deine Jacke gefällt mir sehr gut!
 
Wolliges

Wolliges

Schüler
Mitglied seit
09.11.2014
Beiträge
135
Goma schrieb:
Tolle Jacke, wenn wir alle in der Nähe wohnen würden könnte man ein Treffen machen, wo jeder die Jacke trägt für ein Gruppenfoto, das wär doch cool.
Jaha, Gruppenkuscheln!!!! Bei dem Wetter echt angebracht!

Angespornt durch Euer Lob werde ich wohl noch ein paar Knöpfe häkeln, die machen süchtig :D
 
Beka

Beka

Erleuchteter
Mitglied seit
10.03.2010
Beiträge
2.774
Schon die 2. Jacke. Toll. Dein Männe müsste immer da stehen bleiben, die Jacke passt nicht nur ihm sehr gut sondern auch sehr gut zur Tapete. :p046: :)
Ich mache immer wieder auf, weil ich mich vertue.
 
Wolliges

Wolliges

Schüler
Mitglied seit
09.11.2014
Beiträge
135
@ Beka
Neenee, die Blaue ist schon etwas älter, das war meine erste Rechteckjacke.
Wollte Euch nur demonstrieren, dass sie gut fällt wenn sie nur lang und weit genug ist.
Hast Du Dir so ein kompliziertes Muster ausgesucht???

Hihi, von wegen Männe da stehen bleiben, nix da, die Türen müssen noch gestrichen werden! :ostern_60:

Ich diskutiere schon mit mir seit ich elfles Westen gesehen habe, ob ich nicht auch noch so eine mache für mich .keule:
 
Beka

Beka

Erleuchteter
Mitglied seit
10.03.2010
Beiträge
2.774
Ich habe nur ein Patentmuster. Am Anfang ging das ohne Probleme, ich weiss nicht was los ist. Gestern habe ich mindestens 10 cm wieder geribbelt. Der Fehler wäre bestimmt untergegangen, aber mich stört es dann...Habe gestern beim Stricken einen Film mit Til Schweiger geguckt. Vielleicht lag's daran :O
 
Wolliges

Wolliges

Schüler
Mitglied seit
09.11.2014
Beiträge
135
Beka schrieb:
Habe gestern beim Stricken einen Film mit Til Schweiger geguckt. Vielleicht lag's daran
Hihi, kann ich nachvollziehen! Da der ja so rum nuschelt, muss frau ständig auf die Mattscheibe glotzen und verstrickt oder verhäkelt sich :quer:
 
Beka

Beka

Erleuchteter
Mitglied seit
10.03.2010
Beiträge
2.774
Nichts gegen Til Schweiger bitte :smilie_girl_212_1: ....
 
K

Käptn Hook

Profi
Mitglied seit
21.05.2013
Beiträge
731
Nachdem ich nun seit Beginn um diesen Thread herumgeschlichen bin, habe ich mich entschieden für meine Tochter so eine Rechteckjacke zu häkeln. Ich habe noch Berge von hell- und mittelblauer Wolle, wo ich für eine Decke viel zu viel berechnet hatte. Die werde ich doppelfädig nehmen, sieht bestimmt nett aus, so meliert.
 
Wolliges

Wolliges

Schüler
Mitglied seit
09.11.2014
Beiträge
135
Oh toll Käptn, dann bekommt meine Blaumelierte eine kleine Schwester :applause:
Bei mir liegt Wolle zum Start einer Weste, hab aber noch ein Wichtelprojekt aus dem Häkelclub fertig zu nadeln.

Ach Beka, wie gut, dass die Geschmäcker verschieden sind :rolleyes:
 
K

Käptn Hook

Profi
Mitglied seit
21.05.2013
Beiträge
731
So, nun hatte ich ein schönes Rechteck gehäkelt, sogar 5 cm zugeschlagen auf die Länge Nacken - Po - und es ist immer noch viel zu kurz. Habs dann mit umhäkeln versucht, was aber unschön wurde. Langer Rede kurzer Sinn: Ich werde das Rechteck ribbeln und nun die gewünschte Breite von Ellenbogen zu Ellenbogen bis zur geeigneten Tragelänge patent stricken.

Naja, man hat ja sonst nix zu tun... seufz... :8:
 
Wolliges

Wolliges

Schüler
Mitglied seit
09.11.2014
Beiträge
135
Käptn Hook schrieb:
Naja, man hat ja sonst nix zu tun... seufz...
Oh je.... :smilie_girl_103_1:
Von unten nach oben arbeiten macht mehr Sinn bei dem Schnitt. Habe zwischendurch auch schon mal grob zusammengeheftet und vor dem Spiegel meinen Po beäugt :D Meine Jacken sind auch eher quadratisch wie rechteckig geworden.
 
Goma

Goma

Erleuchteter
Mitglied seit
21.06.2014
Beiträge
2.063
Ja das war bei mir auch so, aber dreh es mal um und dann passt es. Damit meine ich anders herum falten als auf dem Foto. :huhu: Ich hoffe es hilft dir etwas, hatte auch nochmal alles aufgeribbelt und es hatte wieder nicht gepasst, bis ich es anders gefaltet hatte. Quer sozusagen und nicht längs.... :-60:
 
K

Käptn Hook

Profi
Mitglied seit
21.05.2013
Beiträge
731
Nein, leider ist es so, es passt weder längs noch quer. Und ich bzw. Tochter will unbedingt Längsrippen, nicht Querrippen. Da ich von hinten eingestochene feste Maschen hatte, ging das nicht.

Hab noch mal ein bisschen herumgestöbert, und mach jetzt lieber Halbpatent, das andere wird zu dehnbar fürchte ich, bei so einem weiten Schnitt.

@Wolliges: Jepp, das stimmt. Im Netz kursieren allerdings diese Häkelanleitungen im Rippenmuster, und da muss man eben, sollen es Längsrippen sein, Vom einem Ärmel zum anderen arbeiten. Tja, so ist die Welt.

Maschenprobe hab ich schon gemacht, gleich gehts lohoos!
 
Beka

Beka

Erleuchteter
Mitglied seit
10.03.2010
Beiträge
2.774
Ich bin mit Stricken fertig. Wenn mein Modell kommt, mache ich ein Foto. Gestern habe ich es bei jemand anderem probiert und da sah es gut aus. Allerdings hatte ich auch das Problem mit der Weite und habe dann gedreht. Meine Rippen (Patentmuster) laufen jetzt quer. Das kann aber an meinem Maschenanschlag liegen (französisch und nicht so dehnbar).
Die Wolle Alpaka/Seide von Dro.s fand ich ganz gut. Man muss aber grösser stricken, weil sie sehr leicht ist und sich dadurch nicht so dehnt.

LG
Bettina
 
Goma

Goma

Erleuchteter
Mitglied seit
21.06.2014
Beiträge
2.063
@ Beka, da freue ich mich aber schon auf deine tolle Jacke und Foto. :smilie_girl_030_1: :smilie_girl_021_1:
 
K

Käptn Hook

Profi
Mitglied seit
21.05.2013
Beiträge
731
Ich habe jetzt 16 cm geschafft. Irgendwie geht stricken langsamer als häkeln. Es sieht aber gut aus, gefällt mir fast besser als gehäkelt. Nachher stricke ich weiter, muss wahrscheinlich mehr als 80 cm stricken (Obwohl die Rückenlänge eigentlich nur 70 cm ist!).
 
Thema:

Jacke aus einem Rechteck häkeln oder stricken

Oben