ich muß das Stickmuster teilen ?

Diskutiere ich muß das Stickmuster teilen ? im Maschinensticken Forum im Bereich Nähen/Maschinesticken/Patchwork/Crazy; Hallo Maschinenestickerinnen, ich habe eine Frage und weiß nicht, wo ich sie hinsetzen soll. Ich habe für meine Enkeltochter ein Stickmuster...
Martina P.

Martina P.

Profi
Mitglied seit
25.04.2006
Beiträge
998
Hallo Maschinenestickerinnen,
ich habe eine Frage und weiß nicht, wo ich sie hinsetzen soll. Ich habe für meine Enkeltochter ein Stickmuster digitalisiert, was aber recht groß ist. Das heißt, ich muß das Stickmuster teilen ? Den Grand Hoop 250 x 225 besitze ich, weiß aber nicht, wie ich ihn eisetzen kann, weil mir eine Beschreibung dazu fehlt. Vielleicht ist es auch von der Maschine abhängig, ich sticke mit der creative 2140 von Pfaff. Vielleicht kann mir jemand von Euch helfen ? Habe von Norma gelesen, daß sie Ihre Kreuzstichmuster mit mehrmals "ansetzen" gestickt hat. Es wäre schön, wenn mir jemand helfen könnte.
liebe Grüße Martina
 
#
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Martina P.

Martina P.

Profi
Mitglied seit
25.04.2006
Beiträge
998
Schade, daß mir keiner helfen kann !!! :(
liebe Grüße Martina
 
Gabi-aus-Franken

Gabi-aus-Franken

Erleuchteter
Mitglied seit
20.02.2009
Beiträge
1.505
Huhu Martina, leider weiß ich auch nicht wie es geht. :O
 
Liane

Liane

Ich bin ich
Mitglied seit
31.07.2002
Beiträge
1.663
Hallo Martina,

bei sowas wär es ganz gut, das Stickprogramm zu wissen.
Du hast das PE - 6 oder 7 ?? Sowas merk ich mir nämlich nicht.

Aber im PE kannst Du bei den Rahmen die benutzerdefinierte Größe angeben - also nicht die Rahmengröße wie sonst - und da zeigt es sowohl die Schnitte als auch das Überlappen beim Sticken, wenn ich mich nicht täusche.

Wie das allerdings auf Deine Maschine geht - keine Ahnung - das ist zuerst mal auf die brother Maschinen abgestimmt, ob es bei anderen klappt, weiß ich nicht.

Grand Hoop hab ich keinen - also auch keine Ahnung, wie der zu händeln ist.


Grüßle
Liane
 
P

plücki

Anfänger
Mitglied seit
25.07.2007
Beiträge
82
Hallo Martina,

in der Pfaff Software 3D oder 4D stellst Du unter Rahmeneinstellung den Grand hoop ein, dann öffnest Du in der Software Dein Muster, zentrierst es und speicherst es ab, beim Speichern teilt nun die Software das Muster in 2 Teile A und B, diese schickst Du getrennt an Deine Maschine, hierzu gibt es eine Anleitung, die Du Dir unbedingt besorgen solltest beim Pfaffhändler. Ist das 1. Musterteil gestickt, stoppt die Maschine und fordert dazu auf, den Rahmen zu drehen, danach stickt sie den 2 Teil des Musters. Andere Möglichkeit wäre das Muster zu teilen, ebenfalls ein Modul in verschiedenen Softwares, dann würde man zum Ansetzen des Musters das "precise positioning" der Maschine verwenden, siehe Handbuch der Maschine
 
Martina P.

Martina P.

Profi
Mitglied seit
25.04.2006
Beiträge
998
Erst einmal vielen Dank an Euch für die Hilfe !!!
Ich habe viele Experimente gemacht und nun herausgefunden, wie ich es machen konnte. Sicher gibt es auch noch andere Möglichkeiten. Zum Glück habe ich morgen Spätdienst (besser gesagt heute), denn die Maschine stickt noch ein Weilchen. Vielleicht kann ich Euch dann morgen die Stickerei zeigen und beschreiben, wie ich es gemacht habe.
liebe Grüße Martina
 
Martina P.

Martina P.

Profi
Mitglied seit
25.04.2006
Beiträge
998
Hier ist nun mein gesticktes Werk. Nach einer Malvorlage digitalisiert. Es ist noch etwas zu verbessern, (z.B. die Farben und auch das Muster selbst) aber ich habe mich erst einmal gefreut, es doch mit dem Grand Hoop sticken zu können.
Für meine Maschine mußte ich das Muster vor dem speichern teilen. Das habe ich im L & E das erste Mal gemacht und ist mir dann nach vielem ausprobieren auch gelungen. Danach beide Hälften des Stickmusters einzeln abgespeichert und dann zur Maschine geschickt. Auf dem Maschinenbildschirm muß man dann beide Muster ganz genau aneinander setzen. Es stickt den ersten Teil des Musters und dann muß der Stickrahmen gedreht werden und es stickt die zweite Hälfte.
Und jetzt kommt's.......
Ich war so in die Sache vertieft, daß ich bis Morgens 4.30 Uhr gestickt habe (d.h.die Maschine). Da war aber erst die erste Hälfte des Musters gestickt und ich war todmüde. Also mußte ich erst einmal etwas schlafen gehen. Die Maschine mußte ich aber anlassen, weil sonst meine Einstellungen weg wären. Als ich dann am Morgen aufgestanden bin, war meine Maschine ausgeschaltet und meine Feinjustierung war auch dahin. Mein Mann war der Meinung es kostet zu viel Strom.
Ich war aber sowas von wütend. Habe dann mit sehr viel Mühe die beiden Musterhälften wieder an die fast richtige Position gebracht und dadurch auch eine nicht ganz korrekte Ansatzlinie. Meine Enkeltochter wird die Fehler nicht sehen und ich kann daraus ein Kissenbezug nähen.
Das Stickmuster hat 48538 Stiche und eine Größe von 17 x 18 cm
 

Anhänge

Liane

Liane

Ich bin ich
Mitglied seit
31.07.2002
Beiträge
1.663
Hallo Martina,

mal ne Frage: hat Deine Maschine keinen internen Speicher, in dem Du das zusammen gesetzte Muster hättest abspeichern können und dann bei Gebrauch wieder aufrufen?
Dann müßte man sich nur die Stichzahl merken,die man schon gestickt hat.

Die Innovis 4000 hat einen großen internen Speicher - bei unterbrochenen Stickmustern fragt sie auch, ob sie an der selben Stelle weiter sticken soll.
Ob sie das bei Versatzmustern auch macht, weiß ich nicht, aber da könnte man sich ja die schon gestickte Stichzahl aufschreiben.
Das Muster ist toll geworden.
Ich hab die Lillifee auch mal für meine Enkelin digitalisiert -allerdings als "normales" Plattstichmuster.

Grüßle
Liane
 
N

norma

Fortgeschrittener
Mitglied seit
16.05.2003
Beiträge
278
Martina..

das Muster ist ganz reizend geworden..und Deine Enkeltochter wird jauchsen vor Freude....

den Fehler siehst nur Du..ich kenn das auch....

ich habe meine erste Stickma. vor ca. 15 Jahren bekommen und ich habe manche Nacht vor dem Putel verbracht...

da gab es keinen Club, bei dem man mal nachfragen konnte...

sag mal, wie gross ist denn Dein Stickfeld ???

das Muster sieht doch garnicht so gross aus...

L.G.Norma
 
Gabi-aus-Franken

Gabi-aus-Franken

Erleuchteter
Mitglied seit
20.02.2009
Beiträge
1.505
Hallo Martina, das ist ein ganz reizendes Muster geworden. Die Kleine wird sich bestimmt sehr freuen.
Die Lillifee ist bei den kleinen Mädchen ganz beliebt und ich hab auch schon ein Motiv digitalisiert und auf ein Nachthemd gestickt.
 
marlies

marlies

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
11.01.2008
Beiträge
5.425
Standort
Lübbecke
Hallo Martina,
das niedliche Motiv ist dir sehr gut gelungen und von Ansatzfehler seh ich nichts. An deiner Stelle hätte ich mich auch über den Stromsparer geärgert. Ich hab ja keine Ahnung von Stickmaschinen, aber ich finde du machst ganz tolle Sachen.
 
Thema:

ich muß das Stickmuster teilen ?

Oben