Ich bin neugierig auf eure Fragen

Diskutiere Ich bin neugierig auf eure Fragen im Hardangerforum Forum im Bereich Hardanger; Hallo liebe Hardangerstickerinnen/-sticker, schreibt mir mal eure Erfahrungen, Wünsche und Probleme die ihr mit Hardanger so gemacht habt...
W

wafrank

Schüler
Mitglied seit
14.01.2002
Beiträge
237
Hallo liebe Hardangerstickerinnen/-sticker, schreibt mir mal eure Erfahrungen, Wünsche und Probleme die ihr mit Hardanger so gemacht habt. Selbstverständlich können auch Fragen bzgl. Ajour- und Schwälmerstickerei dabei sein. Alle diese Techniken sind verwandt miteinander. Wobei Ajour und Schwälmer grundsätzlich auf Leinen gestickt wird.
Welche Stoffe und Garne bei Hardanger benutzt ihr, arbeitet ihr mit Textilkleber.
Die Modelle, stickt ihr die genau nach Anleitung.
Wie sieht es aus mit "sparen" an Stoff und Garn.
Ihr habt euch verschnitten, was tut ihr.
Auf Tipps und Tricks bin ich ganz besonders gespannt.
Ich bin ein neugieriger Mensch der einfach alles wissen möchte um euch bei euren Fragen und Problemen helfen zu können.
Bitte fragt einfach drauf los.
Hilfsbereite Grüsse
Wally
 
J

Jutta2003

Schüler
Mitglied seit
27.04.2003
Beiträge
205
Hallo Wally,

Herzlichen Glückwunsch zu dieser Seite , mach weiter so.

Unsere Kursleiterin hatte einen Stoff den man weder kleben noch Vorstiche machen mußte. Bis heute habe ich noch nicht erfahren wie er heißt,noch wo man ihn kaufen kann. Die Kursleiterin sagt es natürlich nicht ,möchte ja alleine ihr Geschäft machen. Wenn Du möchtest schicke ich Dir mal einen Stoffrest,vielleicht findest Du es ja raus. Ansonsten nehme ich meistens den Stoff von Bellana. Nehme auch den Kleber von Gütermann.
 
W

wafrank

Schüler
Mitglied seit
14.01.2002
Beiträge
237
Hallo Jutta, danke für die Glückwünsche. Ich werde mich bemühen eure Fragen zu beantworten und Wünsche soweit es mir möglich ist zu erfüllen.
Ja ich freue mich wenn Du mir ein solcher Stoffrest zuschicken willst. Meine postalische Addi findest Du im Forum unter Adressen. Dann kann ich rausfinden was für ein Stoff das ist. Ist auch d..... von der Kursleiterin nicht zu sagen welcher Stoff das ist. Was hat sie denn davon......... Bellana von Zweigart ist ein sehr guter Handarbeitsstoff. Ich benütze ihn auch sehr gerne, vor allen Dingen in meinen Anfängerkursen.
Liebe Grüsse
Wally
 
W

wafrank

Schüler
Mitglied seit
14.01.2002
Beiträge
237
Hallo Jutta, im Prinzip muss bei keinem Stoff Vorstiche gemacht oder geklebt werden.
Ich mache das einfach nur zur Sicherheit.
Meine Modelle gehen durch sehr viele Hände und wenn Du auch dranschreibst - nicht berühren - müssen einige halt immer noch mit den Händen gucken als nur mit den Augen.
Liebe Grüsse
Wally ;)
 
evi

evi

Erleuchteter
Mitglied seit
02.05.2003
Beiträge
1.500
hallo, wally - da ich ja ein blutiger hardanger-neuling bin und gerade voller stolz mein zweites stück beendet habe kann ich sicher noch keine tricks verraten - aber ich lese gerne die tipps anderer stickerin. ich weiss nicht einmal wie der stoff heißt auf dem ich gerade gearbeitet habe - muss gleich in meinem handarbeitsgeschäft nachfragen weil es mich selbst interessiert. garn verwenden ich dmc perlgarn nr. 5. einen faden zuviel weggeschnitten habe ich auch schon - habe aber mit textilkleber gut reparieren können.

alles liebe - evi :]
 
evi

evi

Erleuchteter
Mitglied seit
02.05.2003
Beiträge
1.500
Hallo, Wally!

Melde mich noch einmal, weil ich inzwischen weiss, wie der Stoff heißt, auf dem ich arbeite. Es ist der Baumwollstoff Jasmin von der österr. Fa. Übelhör (eine kleine Weberei aus Vorarlberg).

LG evi
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
26.979
Standort
bei Bremen
Übelhoer hat aber super tolle Stoffe, ich habe den Katalog mal von dort bekommen, mir gefällt die grosse Auswahl sehr Grüße chris nicht Walli :-)
 
W

wafrank

Schüler
Mitglied seit
14.01.2002
Beiträge
237
:) hallo Evi, ich hoffe Du hast bei Deinem verschnittenen Faden erst mal einen neuen dazu eingezogen (nur zur Sicherheit denn der andere ist jetzt kürzer da zerschnitten)? Danach alles schön miteinander verstopfen oder wickeln und dann kannst Du kleben.
Stoffe von Übelhör sind gute Stoffe. In meiner Region gibt es mehr Stoffe von Zweigart, Leibfried und Weddingen.
Viel Spass weiterhin beim Hardangern :) :) :)
Liebe Grüsse
Wally :)
 
Anne Rother

Anne Rother

Teamhexe für alle Fälle
Teammitglied
Mitglied seit
27.04.2003
Beiträge
22.935
Fäden "ersetzen"

Hallo Wally,
kannst Du darüber nicht mal eine gut verständliche Erklärung schreiben.
Einmal habe ich es irgendwie "hingefriemelt". Wilma meinte noch, es sei nicht schlecht. Aber ich weiß nicht genau, wies geht ......
Fragende Grüße

Anne ?(
 
evi

evi

Erleuchteter
Mitglied seit
02.05.2003
Beiträge
1.500
;) habe es wahrscheinlich richtig gemacht, denn es hält super und man sieht es nicht

LG evi
 
E

Eule

Schüler
Mitglied seit
31.05.2003
Beiträge
173
Hey Wally,
hab mit meiner Kleinigkeit für die Freundschaftsaktion begonnen. Da es schon eine zeitlang her ist, daß ich in Hardangertechnik gearbeitet habe, hab ich erst mal im Anleitungsteil nachgeschaut und bin über diesen Textielkleber für den Rand gestolpert. Ist der sinnvoll - wichtig - notwendig oder nur zur Sicherheit?
Ich weiß schon, wenn ich in das Geschäft bei uns tiegere, dann kennen die das bestimmt nicht. Die haben zwar Stoff und Garn, aber da das ursprünglich ein Nähmaschinenfachgeschäft war, kennt sich hier keiner mit den sonstigen Handarbeiten aus. Da muß ich schon ganz genau wissen was ich brauche, damit es besorgt werden kann.
Gruß, Claudia
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
26.979
Standort
bei Bremen
hi claudia, bin net walli .-) aber etwas weiter unten im forum hier in Hardanger gibts den beitrag Textilkleber schau da mal kurz rein, vielleicht hilft dir das schon etwas weiter... winke chris
 
E

Eule

Schüler
Mitglied seit
31.05.2003
Beiträge
173
Hey Chris,
danke für den Tip. Hab mir alles durchgelesen und notiert. Ich glaube meine Einklaufsliste für die Stadt wird richtig lang.
Gruß, Claudia 8)
 
Thema:

Ich bin neugierig auf eure Fragen

Oben