Ich bin ein bisschen stolz!

Diskutiere Ich bin ein bisschen stolz! im Klöppelforum Forum im Bereich Klöppeln; Da fragt ihr euch sicher warum ?( Wenn ihr Mitglied im deutschen Klöppelverband seid, dann habt ihr in den letzten Tagen die Ausgabe der Spitze...
K

Kunzfrau

Meister
Mitglied seit
28.07.2003
Beiträge
1.233
Da fragt ihr euch sicher warum ?( Wenn ihr Mitglied im deutschen Klöppelverband seid, dann habt ihr in den letzten Tagen die Ausgabe der Spitze bekommen. Dort ist ein dreiseitiger Bericht über das Entstehen meiner Tischdecke. Inge Theuerkauf ist angesprochen worden, ob sie nicht einige Foto's der Tischdecke hat. Und sie hatte, weil ich über das Entstehen der Tischdecke für Inge eine Dokumentation gemacht habe. Das war mein Dankeschön für Inge.
Bereits in der Ausstellung erntete ich Bewunderung für dieses gigantische Projekt und jetzt auch noch der große Bericht in unserer Verbandszeitung. Ich freue mich riesig :) :) :) Und ich freue mich auch für Inge, denn die hat je schließlich in Kleinstarbeit die Hälfte des Klöppelbriefs Punkt für Punt gezeichnet. Danke Inge :) :) :) Ich hoffe noch ganz viel für dich arbeiten zu können.


Ciao Marion
 
Lydia Sachse

Lydia Sachse

Erleuchteter
Mitglied seit
14.01.2004
Beiträge
2.180
Hallo Marion! Du bist stolz und wir freuen uns ganz dolle mit! =) =) =)
 
Karla57

Karla57

Meister
Mitglied seit
18.04.2004
Beiträge
1.174
Hallo Marion,
da kannst du zu Recht stolz sein.
Wie groß ist die Decke? Ich würde sie auh gern bewundern. Kann ich sie irgendwo ansehen?
LG Karla
 
K

Kunzfrau

Meister
Mitglied seit
28.07.2003
Beiträge
1.233
Hallo Karla,

die Tischdecke hat die Maße für meinen Esstisch: 1,35m x 1,70m. Nachfolgend das Abschlussbild, welches auch in der Spitze abgebildet ist.

Ciao Marion
 

Anhänge

Karla57

Karla57

Meister
Mitglied seit
18.04.2004
Beiträge
1.174
Oh Marion,
die Tischdecke ist wirklich traumhaft schön. Da hast du ja eine richtige Kostbarkeit auf deinem Tisch liegen.
Ich wage garnicht daran zu denken, wieviele Stunden, Tage, Wochen oder Monate du daran gearbeitet hast. Das ist der Wahnsinn,aber super toll.
LG Karla
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.014
Standort
bei Bremen
Marion ganz wunderschön ist deine Decke geworden gartuliere dir lg chris
 
K

Kunzfrau

Meister
Mitglied seit
28.07.2003
Beiträge
1.233
Hallo Karla,

ich kann dir ganz genau sagen, wie lange ich an der Tischdecke gearbeitet habe.
Am 26.10.2003 habe ich angefangen, am 27.03.2004, 11.25 Uhr war sie dann fertig. Dazwischen liegen 315 Stunden und 6 Minuten Arbeit. Dazu habe ich aber nicht nur die reine Klöppelarbeit gerechnet, sondern auch das Auftrennen der Bänder mit dazugehörigem Klöppelwickeln, das Abmessen der Fäden, welche zwischen den Bändern verarbeitet wurden sowie das dazugehörige Bewickeln der Klöppel. Herausziehen der Nadeln am Ende der Arbeit. Das Vernähen einiger Fäden, Fransen schneiden und das Einknüpfen der Fransen an den Längsseiten der Tischdecke. Un zu guter letzt musste die Decke dann auch noch gebügelt werden.

Ciao Marion
 
S

steini

Profi
Mitglied seit
23.04.2003
Beiträge
634
Hallo Marion
das ist ja ein richtiges Erbstück geworden herzlichen Glückwunsch.
man merkt du bist Profi in der kurzen Zeit ....
naja irgend wann komme ich auch dahin
schöne Weihnachtsgrüße
von Steini
:applause: :applause: :applause: :applause: :applause: :applause:
 
Anne W.

Anne W.

Erleuchteter
Mitglied seit
07.10.2004
Beiträge
3.246
Hallo Marion,

sieht ja super aus deine Tischdecke. Da hat tatsächlich eine Fachfrau gearbeitet. Ich bin totaler Laie auf dem Gebiet Klöppeln. Die Gelegenheit um es auszuprobieren ergab sich noch nicht. Vielleicht irgentwann mal.
 
K

KleineMutti

Profi
Mitglied seit
17.09.2003
Beiträge
867
hi marion,

tolle arbeit, die du da gemacht hast.... hast du die spitze direkt an den stoff geklöppelt - oder später angenäht?

zu anne kann ich nur sagen: ausprobieren.... es macht irre viel spaß - das klöppeln ist so umfangreich, dass für jeden etwas dabei ist.

petra
 
E

Elke

Profi
Mitglied seit
17.10.2004
Beiträge
922
@Marion,
auf die Decke kannst du sehr stolz sein.
Ich möchte nächstes Jahr auch ein Arbeit mit Spitze am Stoff von Frau Theuerkauf anfangen. Im Moment arbeite ich die große runde Decke aus dem Torchon-Buch von ihr.
Ich versuche mal ein Bild mit anzuhängen.

VG Elke
 

Anhänge

K

KleineMutti

Profi
Mitglied seit
17.09.2003
Beiträge
867
hi elke,

das sieht ja auch klasse aus - bin gespannt wie sie fertig wirkt....

lg petra
 
K

Kunzfrau

Meister
Mitglied seit
28.07.2003
Beiträge
1.233
@ Elke,
ja die Decke, die du arbeitest kenne ich auch. Habe das Original gesehen, welches in dem Buch von Inge Theuerkauf ist. Zwei meiner Klöppelweiber arbeiten diese Decke auch.


@ Petra,
ja ich habe die Spitze z.T aus dem Stoff herausgearbeitet. Nämlich da, wo die Spitze direkt unter dem Band ist. Dazu muss der Schuss aus dem Band getrennt werden (Die aufgetrennten Fäden eignen sich übrigends hervorragend für Nadelkissen). Bei der Spitze zwischen Bändern habe ich gleich an den Stoff angehäkelt.

Ciao Marion
 
E

Elke

Profi
Mitglied seit
17.10.2004
Beiträge
922
Jetzt bin ich auch stolz. Ich habe meine große Decke fertig. Sie ist sehr schön geworden. Die Reste verarbeite ich gerade zu Lesezeichen. Die sind als Geschenke auch immer gerne gesehen und passen auf mein kleines Brett.
Viele Grüße und ein schönes Fest von
Elke
 
K

KleineMutti

Profi
Mitglied seit
17.09.2003
Beiträge
867
hi elke,

ich bin ja soooooooooooooooo neugierig..... hast du ein foto von der decke, welches du hier einstellen kannst????????

lg petra
 
K

Kunzfrau

Meister
Mitglied seit
28.07.2003
Beiträge
1.233
Elke,

deine fertige Decke ist doch die Gelegenheit, dass du dein Klöppelalbum einrichtest. Dann können wir jetzt dort deine Dekce bewundern und alle Neuen, die irgendwann hoffentlich in unser Forum stoßen. Also bitte bitte, lass uns deine Decke dort sehen. Bitte sei so lieb uns gib Inge Theuerkauf als Entwerferin an und schreib ruhig auch mal dazu wieviel Klöppel du benötigt hats und mit welchem Garn du gearbeitet hast.

Danke dir!

Marion
 
E

Elke

Profi
Mitglied seit
17.10.2004
Beiträge
922
Marion,
das kann ich machen, wenn du mir schreibst wie ich das machen kann.
Nach Weihnachten werde ich ein Foto machen. Im Moment habe ich alles weggeräumt. Der Tannenbaum braucht auch Platz.

Ich habe 100 Paare gebraucht in Bockens Leinen 60/2 creme, ca. 3 Rollen. Der Klöppelbrief ist aus dem "Nur Torchon?" Buch von Inge Theuerkauf.
Viele Grüße und ein schönes Weihnachtsfest
Elke
 
E

Elke

Profi
Mitglied seit
17.10.2004
Beiträge
922
Marion,
das Album habe ich jetzt schon selber gefunden. Aber darf ich da bedenkenlos Fotos vom meinen Arbeiten einstellen? Ich würde auch immer den Namen der Entwerferin mit angeben.
Ich habe ja schon so einiges gearbeitet.
Einen Schal von Inge Theuerkauf, den "Anfänger"-Kragen von Ulrike Löhr, eine Decke von E.L. Kothelathi, ein Tischbank v. E. Marx, und noch sehr viel Lesezeichen und anderen "Kleinkram". In 8-9 Jahren kommt so einiges zusammen.
VG Elke
 
K

Kunzfrau

Meister
Mitglied seit
28.07.2003
Beiträge
1.233
@ Elke,

also hundertprozentig bedenkenlos kannst du das von Inge Theuerkazf machen. Das habe ich mit ihr abgeklärt. Dann bitte so, wie du es schon vorab getan hast, also mit Angabe der Entwerferin, des Buches usw.
Bei den anderen ist das immer so eine Sache. Wurde hier ja auch schon oft diskutiert. Wenn wir uns an die Vorgaben halten und immer den/die Entwerfer/in mit angeben, hoffe ich, dass wir keinen Ärger kriegen. Chris schaut sich unsere Alben ja auch an. Wenn sie große Bedenken hätte, dann hätte sie bestimmt schon etwas gesagt. Im Prinzip ist das doch dann auch so eine Art kostenlose Werbung für den/die Entwerfer/in.
Die Alben würden ja sonst nicht gefüllt werden. Ich glaube nicht so sehr viele von uns entwerfen ihre eigenen Vorlagen, sondern klöppeln nach vorhandenen Vorlagen.

Ciao Marion :hello:
 
E

Elke

Profi
Mitglied seit
17.10.2004
Beiträge
922
@Marion,
schau mal in mein Album. Es ist noch lange nicht alles drin, aber der Rest folgt bestimmt. Ich gebe mir auch große Mühe, die Entwerferin zu nennen und das Material dazuzuschreiben.
VG Elke
 
Thema:

Ich bin ein bisschen stolz!

Oben