Hilfe beim Farbwechsel!

Diskutiere Hilfe beim Farbwechsel! im Socken stricken Forum im Bereich Stricken; Guten Morgen! Ich stricke gerade an einer gestreiften Socke. Die Farbe wechselt immer am Nadelübergang. Dort ist auch der Rundenanfang. Jetzt habe...
Nadeleule

Nadeleule

Wollsüchtling
Mitglied seit
20.09.2018
Beiträge
398
Standort
Rees
Guten Morgen!
Ich stricke gerade an einer gestreiften Socke. Die Farbe wechselt immer am Nadelübergang. Dort ist auch der Rundenanfang. Jetzt habe ich das Problem, das der Versatz der Farben sehr unschön aussieht. Hinzukommt, dass ich ja dort eigentlich den Faden fest anziehen muss um eine Leiterbildung zu verhindern. Durch den Wechsel der Farbe gelingt es mir aber nicht. Anbei mal ein paar Bilder ( meine eigenen) die das Problem zeigen:7F233B88-1764-469A-B8C7-750AC37CB1FA.jpeg731F9B45-9903-44BA-BDE1-E46119CF89A3.jpegED68062E-08BF-46CF-815B-2DDC64C77D6C.jpeg
 
#
Schau mal hier: Hilfe beim Farbwechsel!. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
beate (reena)

beate (reena)

verhext - verstrickt - verwandelbar
Teammitglied
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
23.358
du kannst das etwas steuern wenn du die erste Masche der Runde nur abhebst dann gleicht sich der Wechsel aus, probiere das mal bei der breiteren Passage bei den hellen Streifen musst du mal sehen ob es auch geht wenn du diese Masche mitstrickst - denn der Nachteil bei vielen Wechseln wird es etwas straffer
 
Nadeleule

Nadeleule

Wollsüchtling
Mitglied seit
20.09.2018
Beiträge
398
Standort
Rees
Ich versuche es mal. In einem Video sah ich, das man in der zweiten neuen Reihe die Masche der Vorrunde hochnehmen und mit der ersten Masche zusammenstricken soll, aber das klappte auch nicht so wie erwartet. Blöd ist jedenfalls das ich durch den Farbwechsel die Stelle zwischen den Nadeln nicht gleichmäßig anziehen kann. Ich versuche einfach mal, den Rundenanfang um 2-3 Maschen zu versetzen, damit er nicht mehr am Nadelende ist. Vielleicht sieht es dann schon ordentlicher aus.
 
beate (reena)

beate (reena)

verhext - verstrickt - verwandelbar
Teammitglied
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
23.358
ja da musst du probieren was für dich am besten passt - ich verwebe den Faden immer den ich mitführe wenn er mehr wie 2 Runden hochgezogen wird auch das bringt was und du solltest schauen, dass du beim Farbwechsel die Fäden verkreuzen kannst - hast du schon mal Intarsientechnik gemacht - da müssen die Fäden am Übergang verkreuzt werden, damit keine Löcher entstehen, so ähnlich ist es hier auch
 
Nadeleule

Nadeleule

Wollsüchtling
Mitglied seit
20.09.2018
Beiträge
398
Standort
Rees
@karin was bedeutet, du verdrehst die Farben?
 
karin

karin

Woll-Hexe mit Turbonadel
Teammitglied
Mitglied seit
16.02.2009
Beiträge
15.083
Standort
Bockenem
Ich mach nachher mal ein Foto wenn ich weiterstricke
 
karin

karin

Woll-Hexe mit Turbonadel
Teammitglied
Mitglied seit
16.02.2009
Beiträge
15.083
Standort
Bockenem
So... die beiden Fäden liegen nebeneinander Bild 1
Dann verdrehe ich dan Fäden Bild 2
Das mache ich in jeder Reihe 20191025_153812.jpg20191025_153920.jpg
 
Nadeleule

Nadeleule

Wollsüchtling
Mitglied seit
20.09.2018
Beiträge
398
Standort
Rees
Gut, jetzt habe ich es verstanden🙈
Dankeschön @karin
Ich habe immer bewusst darauf geachtet das sie sich ja nicht kreuzen und den ungenutzten Faden immer brav zur Seite gelegt🙈
Ich fange nochmal neu an....
 
Thema:

Hilfe beim Farbwechsel!

Oben