Hilfe bei Übersetzung

Diskutiere Hilfe bei Übersetzung im Amigurumi Forum im Bereich Amigurumi, Häkeltiere und co; Hallöchen :-) da wir ja im Zeitalter der Technik leben und mein Freund natürlich auch dazu gehört, habe ich mir gedacht, ich häkel ihm eine...
A

Aprikosengelee

Anfänger
Mitglied seit
10.04.2012
Beiträge
5
Hallöchen :-)

da wir ja im Zeitalter der Technik leben und mein Freund natürlich auch dazu gehört, habe ich mir gedacht, ich häkel ihm eine kleine Android-Figur, die kann er dann neben seinen Computer stellen ;-)

Nu hab ich auch ne schöne Anleitung im Internet gefunden, doch is sie leider auf Englisch...an sich jetzt nich unbedingt das Problem für mich, kam doch ziemlich gut zurecht, doch an einem Punkt komm ich dann doch absolut nich weiter.

1.) Chain 9, turn, sc into 2nd chain from hook, sc in each of next 6 chains, sc 2 in last chain. Begin
working on the other side of chains, sc in each of next 7 chains, sc 2 in last chain. (18 )
Rounds 2-6.) Sc in each st. around (18 )

Das is die Beschreibung, wie ich die Beine zu der Figur herstelle, doch leider erschließt sich mir nich, wie ich von einer Kette aus 9 Luftmaschen auf 18 komme :-(

Es wäre wirklich nett, wenn mir wer diesen Abschnitt kurz erklären könnte, wäre doch schade, wenn das Projekt an den Beinen scheitern würde ;-)

Liebe Grüße
Vivi
 
#
Schau mal hier: Hilfe bei Übersetzung. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
J

Jaylyn

die mit der Nadel tanzt
Mitglied seit
17.02.2012
Beiträge
6.243
Standort
NRW
Hallo, für mich liest es sich so, als würdest Du nun in Runden häkeln, sprich : 2 MAschen in die 2. Laufmasche von der Nadel aus, je eine Masche in die 6 folgenden Maschen, 2 Maschen in die Nächste, dann das Stück umdrehen und auf der anderen Seite das Gleiche bzw je 7 Maschen in je eine Masche der Vorreihe und in die letzte 2, das ergibt 18

Ich hoffe das war jetzt nicht zu umständlich erklärt :O
 
W

wuppi

Profi
Mitglied seit
28.12.2008
Beiträge
746
Ja genau, du behäkelst die Luftmaschenkette "rundherum",also erst von der oberen Seite, wie immer, und dann häkelst du an der Unterseite nochmal in jede Luftmasche eine feste Masche.
Auf diese Weise häkelst du praktisch eine Form wie einen "langgezogenen" Kreis - z.B. wie eine Fußsohle.
Hoffe, ich habe es einigermaßen verständlich erklärt :)

Liebe Grüße Christa
 
W

wuppi

Profi
Mitglied seit
28.12.2008
Beiträge
746
Hhhhmmmm - und noch was....... ich glaube, das abschreiben von Anleitungen ist nicht erlaubt, wegen Copyright - besser, du setzt einen link zur Anleitung. Dann können wir alle die Anleitung im Original lesen und das Copyright wird eingehalten.
Nur so als Info :)


Liebe Grüße Christa
 
A

Aprikosengelee

Anfänger
Mitglied seit
10.04.2012
Beiträge
5
Oh verdammt, das war keine Absicht!

Also die Anleitung habe ich hier:
http://www.ravelry.com/patterns/library/amigurumi-android-robot
heruntergeladen

Ich glaub aber leider, dass ichs noch nich ganz verstanden habe: mach ich aus den 9 Luftmaschen einen Ring (feste oder Kettmasche?)? Und dann einfach wie ne Spirale ganz normal weiter?
Und wenn ich auf der anderen Seite häkel, muss ich da vorher den Faden abschneiden? Und auf welcher Seite mach ich dann Runde 2-6? :O
 
J

Jaylyn

die mit der Nadel tanzt
Mitglied seit
17.02.2012
Beiträge
6.243
Standort
NRW
nein du häkelst 9 Luftmaschen
->wenden und wie angegeben häkeln =9 MAschen am Ende angekommen wechselst du auf die untere Seite der Luftmaschenkette, du kannst dich auch seitlich mit Kettmaschen dorthin schummeln
Dein Häkelstück steht nun also auf dem Kopf -> hier häkelst du wie angegeben

Die Nächsten Runden 2-6 häkelst du nun wie angegeben in Runden
 
A

Aprikosengelee

Anfänger
Mitglied seit
10.04.2012
Beiträge
5
Ok, ich glaube, dass ichs verstanden habe...ich werds mal so probieren, mal schaun, was passiert ;-)

Aber auf jeden Fall erstmal vielen Dank :-)
 
A

Aprikosengelee

Anfänger
Mitglied seit
10.04.2012
Beiträge
5
Oh man, es hat tatsächlich geklappt und sieht auch noch super aus :D

Vielen lieben Dank nochmal, jetzt sollte die Figur zügig fertig werden ;-)
 
J

Jaylyn

die mit der Nadel tanzt
Mitglied seit
17.02.2012
Beiträge
6.243
Standort
NRW
das freut mich sehr, gibt es dann ein Foto ?
 
A

Aprikosengelee

Anfänger
Mitglied seit
10.04.2012
Beiträge
5
Na klar, ich werd auf jeden Fall eins reinstellen :)
 
J

Jaylyn

die mit der Nadel tanzt
Mitglied seit
17.02.2012
Beiträge
6.243
Standort
NRW
supi, bin gespannt
 
Thema:

Hilfe bei Übersetzung

Oben