HIIIIIIIILFEEEEEEEEEEEEE!!!!!!Vorlage fixieren....?

Diskutiere HIIIIIIIILFEEEEEEEEEEEEE!!!!!!Vorlage fixieren....? im Weisst du was, was ich nicht weiss ? Forum im Bereich OffTopic // SmallTalk; Hallo Ihr Lieben, ich hätte da mal ne Frage. Ich will jetzt mal endlich mit meiner neuen Stickerei beginnen, doch habe ich ein rießengroßes...
F

Frechdachs

Anfänger
Mitglied seit
07.01.2012
Beiträge
97
[font='Comic Sans MS, sans-serif']Hallo Ihr Lieben,

ich hätte da mal ne Frage.
Ich will jetzt mal endlich mit meiner neuen Stickerei beginnen, doch habe ich ein rießengroßes Problemchen.
Ansonst habe ich immer auf hellen Stoff gestickt, so das das Übertragen des vorgezeichneten Entwurfs gar kein Problem war, da ich mit einem Bügelstift arbeitete.
Nun aber wird die nächste Stickerei auf royalblauen Damaststoff stattfinden.
Gestern abend machte ich mich daran, auf eben diesem Stoff probehalber ein kleines Motiv zu übertragen, das ich zuvor entworfen hatte.
Das doofe war nur, so wie ich begann zu sticken, verwischte ich die Linien automatisch, alleine schon beim durchziehen des Garns.
Irgendwo hab ich mal gelesen, dass eine Stickerin die Schneiderkreide oder die durchgpausten Linien des Schneiderkopierpapiers mit Spiritus besprüht und somit fixiert hat.
Ähm, gibt´s da zufällig noch ne andere Möglichkeit?
Wäre toll, wenn Ihr mir evtl. noch nen Tipp geben könntet![/font] :kapito:
[font='Comic Sans MS, sans-serif']
Viele Grüße
Manu

[/font]
 
#
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
B

bobbl66

Erleuchteter
Mitglied seit
19.02.2010
Beiträge
5.763
Hmmm, Manu, vielleicht ist off-topic der falsche Bereich, den haben vielleicht einige ausgeschaltet bzw. weggeklickt.

Vielleicht könnte das eine der Moderatorinnen in einen eher geeigneten Bereich verschieben? Damit auch Vorschläge kommen?

Leider kann ich dir da nicht helfen, ich habe nämlich vom Sticken so viel Ahnung wie vom Reisanbau, kicher.
 
F

Frechdachs

Anfänger
Mitglied seit
07.01.2012
Beiträge
97
[font='Comic Sans MS, sans-serif']Hi Conny,

hihihihi, hab ich mir auch gedacht und nochmals Anfrage im Handarbeitsforum gestellt.[/font] :O
[font='Comic Sans MS, sans-serif']Hoffe ganz verzweifelt, dass mir doch noch jemand einen guten Tipp geben kann, grins.

Viele Grüße
Manu[/font] :banane:
 
Lydia Sachse

Lydia Sachse

Erleuchteter
Mitglied seit
14.01.2004
Beiträge
2.180
Ich habe mal gelesen, man soll Spiritus draufsprühen zum Fixieren. Hab es aber selbst noch nicht gemacht. Kannst du nicht mit einem weissen Buntstift arbeiten? Lydia
 
W

wuppi

Profi
Mitglied seit
28.12.2008
Beiträge
746
Hhhhhmm, ich weiss, dass eine alte Nachbarin früher einen "Zauberstift" hatte. Der war wie ein Filzstift, damit hat sie auf den Stoff gemalt und die Linie hat sich später aufgelöst. Ob das Auflösen bzw. Unsichtbarwerden einfach so passierte, oder ob der Stoff gewaschen werden musste, weiss ich nicht. Auch weiss ich nicht, ob es diese Stifte überhaupt noch gibt - das wird man die im Fachgeschäft aber sicher sagen können.

Liebe grüße Christa
 
Lydia Sachse

Lydia Sachse

Erleuchteter
Mitglied seit
14.01.2004
Beiträge
2.180
Die Stifte gibt es noch. Nach dem Waschen ist die Farbe raus. Lydia
 
U

Uma

Guest
Hallo Manu,

suche mal nach Sublimatstift/Phantomstift.
Diese Stifte habe ich früher bei der Seidenmalerei benutzt. Die Farbe verschwand von selbst wieder, auch ohne waschen.
Lass' das Teil dann nicht zu langen liegen oder zeichne nur in Etappen.

Viele Grüße
Uma
 
F

Frechdachs

Anfänger
Mitglied seit
07.01.2012
Beiträge
97
[font='Comic Sans MS, sans-serif']Hallo,
[/font] :danke:
[font='Comic Sans MS, sans-serif']erst einmal vielen Dank für Euere Tipps, aber dieses Mal wird die Vorlage durch Schneiderkopierpapier auf den Stoff übertragen, weil so groß.
Darum bräuchte ich eben nen guten Rat, wie ich dann die Linien auf dem Stoff fixieren kann, damit sie während des Stickens nicht mehr verwischen.

LG
Manu[/font] :red:
 
A

Anneliese

Profi
Mitglied seit
26.08.2007
Beiträge
504
Haarspray???? Ich habe vom Sticken 0 Ahnung. War nur so eine Idee..... :O
 
F

Frechdachs

Anfänger
Mitglied seit
07.01.2012
Beiträge
97
Hm, weiß net, ob das den Stoff dann nicht evtl. angreift?
Außerdem hab ich gar keines, hab zwar lange Haare, aber die sind immer zu nen Zopf geflochten, grins.
:banane:
 
U

UlliK

Profi
Mitglied seit
27.11.2009
Beiträge
979
versuch doch mal den Trick-Marker von Prym, gibts in verschiedenen Ausführungen
ich nutz den immer mal zum markieren für meine Kreuzsticharbeiten, hatte noxh nie Schwierigkeiten damit
hat sich immer auswaschen lassen
 
B

bobbl66

Erleuchteter
Mitglied seit
19.02.2010
Beiträge
5.763
Frechdachs schrieb:
Hm, weiß net, ob das den Stoff dann nicht evtl. angreift?
Außerdem hab ich gar keines, hab zwar lange Haare, aber die sind immer zu nen Zopf geflochten, grins.
Hmmm, angreifen kann ich mir nicht vorstellen, aber ich stell mir das auch sehr klebrig vor, wenn du ständig mit der Nadel durchmusst, grins. Zum fixieren danach oder als Stärken, ja, aber vorher?
 
F

Frechdachs

Anfänger
Mitglied seit
07.01.2012
Beiträge
97
Hihihihi, :dancing:
[font='Comic Sans MS, sans-serif']nicht das ich meine Nadel jedesmal mit nem Hammer durch den Stoff durchhämmern muß, grins.

Hab schon überlegt, ob ich Fixierspray nehmen könnte, das ich normaler Weise immer zum Fixieren meiner Zeichnungen benutze, damit weder die Feder- noch die Bleistiftzeichnungen nicht verwischen.
[/font]:O
 
B

bobbl66

Erleuchteter
Mitglied seit
19.02.2010
Beiträge
5.763
Hmmm, kannst du nicht, sagen wir mal, ein "Minifetzchen" mit der Farbe, die du letztendlich benutzt, vorab anbringen, mit Fixierspray behandeln, mal "ansticken" und dann waschen, damit du weißt, ob das problemlos geht? Quasi so wie man ein Musterläppchen fürs Stricken vorab macht, grins?
 
Thema:

HIIIIIIIILFEEEEEEEEEEEEE!!!!!!Vorlage fixieren....?

Oben