Herbstlaub - Klönstube

Diskutiere Herbstlaub - Klönstube im Spinnen und alles was dazu gehört Forum im Bereich Rund um Wolle und deren Verarbeitung; Mysterie-Aktion Herbstlaub Ich hoffe, Ihr seid inzwischen alle gut erholt und handarbeitswütig aus dem Urlaub zurück. In den letzten Wochen war...
G

gabypsilon

Profi
Mitglied seit
12.07.2009
Beiträge
841
Mysterie-Aktion Herbstlaub

Ich hoffe, Ihr seid inzwischen alle gut erholt und handarbeitswütig aus dem Urlaub zurück.

In den letzten Wochen war ich recht fleißig und habe erst mal passende Wolle gesponnen, danach ein Kuscheltuch gestrickt und die Anleitung ist auch geschrieben :dancing: (fand ich schwieriger als stricken)

Den ersten Teil, der sich ums Spinnen dreht, möchte ich gerne am 12. September einstellen, danach insgesamt 3 Strickteile. Die benötigten Lauflängen werden angegeben, falls "Nichtspinner" :rolleyes: mitstricken möchten.

Das Tuch ist in Pfeilform gestrickt, recht groß (es war schon so kalt letzte Woche ;) ) und größtenteils fernsehtauglich. Auch Strickanfänger können es gut bewältigen.

Wer macht mit?
 
#
Schau mal hier: Herbstlaub - Klönstube. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
S

susanne

Profi
Mitglied seit
18.10.2008
Beiträge
857
würde schon mitmachen, komm allerdings leider grad nich zum stricken. Hab allerdings von Opal noch ne Wolle die Herbstlaub oder ähnlich heißt. Die würde sich dafür denk ich gut eignen, oder?
 
P

Pleini

Profi
Mitglied seit
03.10.2007
Beiträge
685
Ach mensch, ihr seid doch gemein... allein der tolle Name, Herbstlaub, die Pfeilform... .keule: ich werde das auf alle Fälle mal im Auge behalten... :horror: (ich hab ja schon so viele Ufos, da kommt es auf eins mehr oder weniger auch nicht mehr an, oder?... :p046: )
 
G

gabypsilon

Profi
Mitglied seit
12.07.2009
Beiträge
841
@Susanne
Wenn die Lauflänge passt, warum nicht? Schau einfach mal in die Anleitung rein....

@Pleini
Hier im Forum habe ich mir schon so viele Viren eingefangen, jetzt verteil ich auch mal, äääääätsch :dancing:
 
M

mig

Profi
Mitglied seit
25.08.2006
Beiträge
959
Fernsehtauglich klingt gut, nicht weil ich so viel oder gern fernseh, aber weil das machbar scheint... mal sehen, ob meine Kleine mich lässt und ich es sonst zeitlich hinkriege
 
K

Käte

Fortgeschrittener
Mitglied seit
03.12.2008
Beiträge
442
Hallo

ich würde auch gerne mitmachen. Aber Wolle selber spinnen kann ich nicht. Fernsehtauglich finde ich auch gut. Muß ich mich hierfür noch im Strickclub registrieren lassen oder genügt es hier.

Liebe Grüße Käte
 
G

gabypsilon

Profi
Mitglied seit
12.07.2009
Beiträge
841
Die Aktion läuft hier im Hauptforum :hello: , Du musst Dich also nicht im Strickclub registrieren lassen. Aber eine Mitgliedschaft im Strickclub ist immer empfehlenswert :D

@Mig
So ein bisschen entspannen abends wird Dir sicher gut tun :wink1: , Kleinkinder sind manchmal schon ein bisschen anstrengend, ich drücke Dir die Daumen, dass sie brav schläft
 
Z

zigano

Anfänger
Mitglied seit
08.02.2010
Beiträge
35
:strick: wuerde auch gerne mitmachen, kann aber nicht so gut stricken, aber ich denke, dass es mit Eurer Hilfe zu schaffen ist,nehme auch ferige Wolle

lG

Renate
 
N

Nillay

Fortgeschrittener
Mitglied seit
04.04.2010
Beiträge
439
ich würd ja gern, aber ich kann nur rechte und linke MAschen..*gg*

Vielleicht erklärt mir mal einer den Umschlag...oder kennt ein Video dazu?
 
N

Nillay

Fortgeschrittener
Mitglied seit
04.04.2010
Beiträge
439
Ja bei der Seite hab ich mir vieles beigebracht, aber ich habe beim stricken ein Problem, ich stricke anders gerum, das heiss ich habe den Faden nicht auf der linken Hand wie auf den Videos , sondern rechts, meine Oma hats mir damals so gezeigt, umgewöhnen kann ich mich nicht mehr, und so klappt das mit den Umschlägen irgendwie auch nicht.

Vielleicht treffe ich mal jemanden der mir das life zeigen kann, dann klappts meistens:)
 
K

Kerstin

Erleuchteter
Mitglied seit
24.05.2010
Beiträge
3.390
wenn ich etwas absolut nicht kapiere, geh ich in den Handarbeitsladen & lass es mir vor Ort erklären, wie wärs, ginge das bei dir auch? Frag doch mal :wink1:
 
N

Nillay

Fortgeschrittener
Mitglied seit
04.04.2010
Beiträge
439
Auch ne gute Idee....danke:)
 
Traudel

Traudel

Meister
Mitglied seit
01.02.2009
Beiträge
1.017
Anja,
der Umschlag ist eigentlich ganz einfach. Ich hab den Faden beim Stricken auch immer rechts....

Also....wenn du eine Masche strickst, stichst du doch mit der rechten Nadel in die Masche der linken Nadel, dann schlägst du den Faden einmal entgegen dem Uhrzeiger um die rechte Nadel herum und strickst dann die Masche ab.

Wenn du jetzt einfach nur den Faden von rechts einmal entgegen dem Uhrzeiger um die rechte Nadel schlägst - ohne mit der rechten Nadel in die Masche der linken Nadel einzustechen und ohne eine Masche abzustricken - hast du schon einen Umschlag. Das ist alles.
 
N

Nillay

Fortgeschrittener
Mitglied seit
04.04.2010
Beiträge
439
Danke Dir:)

Gleich mal ausprobieren..
 
G

gabypsilon

Profi
Mitglied seit
12.07.2009
Beiträge
841
Tut mir leid, ich halte den Faden mit der linken Hand, und ich weiß nicht, wie ich es Dir erklären kann. Strickst Du denn die Maschen von der linken auf die rechte Nadel?
 
maritta

maritta

Profi
Mitglied seit
04.01.2004
Beiträge
660
gibt es für das Tuch eine bestimmte Zeitvorgabe, mich würde es ja so reizen, aber ich hab hier soviele Anleitungen von Tüchern und ich kapier meistens die anleitungen nicht, deshalb weiß ich nicht so recht ob ich es wagen soll. Ich strick gerade das heidetuch auch in Pfeilform, da versteh ich die anleitung.
 
N

Nillay

Fortgeschrittener
Mitglied seit
04.04.2010
Beiträge
439
Ja stricken tu ich wie alle anderen auch, nur das ich den Faden rechts habe, ist auch umständlicher, aber leider habe ich es als kind so beigebracht bekommen
 
G

Gosia-DD

Schüler
Mitglied seit
15.07.2010
Beiträge
108
Hallo Nillay!
Ich hab auch erst mal überlegen müssen, ob du von rechts nach links oder von links nach rechts strickst. Aber jetzt ist mit klar geworden, dass du einfach nur den laufenden Faden um den Finger der rechten Hand gewickelt hast und nicht um den der linken, oder? Du kannst es ja auch mal versuchen, ihn um gar keinen Finger zu wickeln. Ich hab das irgendwie nie hinbekommen :O und stricke deshalb seit Jahren mit losem Faden. Das positive daran ist aber, dass es völlig egal ist, ob man den Umschlag nun im oder entgegengesetzt dem Uhrzeigersinn schlägt. Mit dem rechten Finger hab ich das aber auch noch nie probiert, weil es in den Anleitungen immer der linke ist. Vielleicht sollte ich das mal testen, möglicherweise geht das ganz gut ...
Liebe Grüße :wink1:
 
N

Nillay

Fortgeschrittener
Mitglied seit
04.04.2010
Beiträge
439
genau so, nur der Faden liegt rechts:) :O
 
Thema:

Herbstlaub - Klönstube

Oben