Hebemaschenmuster

Diskutiere Hebemaschenmuster im Anfängerfragen, Hilfestellungen Forum im Bereich StrickForum; hallo Stephanie kannst du hier bitte erklären wie das geht? winke chris
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.014
Standort
bei Bremen
hallo Stephanie kannst du hier bitte erklären wie das geht? winke chris
 
#
Schau mal hier: Hebemaschenmuster. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.014
Standort
bei Bremen
supi danke

oh, du bistn Schatz, und das am Wochenende wo du deine freie Zeit auch besser nützen könntest, schliesslich hast du einen mehr als anstrengenden Job. Aber ich freu mich riesig, das dir dein Portal Spass zu machen scheint :-))) danke und winke chris, ich hab nämlich dauernd die Anfragen zum Thema und jetzt kann ichs einfach verlinken!!!!
 
G

Gast

Guest
Hallo Chris und Stephanie,
das ist ja mal schön zu hören / lesen, daß auch sonst noch jemand Prob's mit Hebemaschen hat. Ich hab die bisher nie kapiert - und dabei kann man doch so schöne Sachen damit machen. Na also Danke für den Link, aber ich kapier es immer noch nicht. Heißt das dann im Prinzip, daß ich nicht mit allen Maschen auf einer Reihenhöhe bin, wenn ich die Reihen stricke oder was? Ich stricke also grün und will nun Hebemaschen einbauen. Muß ich dann in der nächsten Runde einfach z.B. drei Maschen ohne zu stricken abheben und jeweils die vierte dann in einer anderen Farbe stricken, dann die gleiche Reihe nochmal, aber eben wieder mit grün damit ich wieder auf einer Höhe mit allem bin? Ich kapier das nicht, also vielleicht kann mir das ja nochmals jemand erklären, ich würd mich jedenfalls freuen.
Vielen Dank und lieben Gruß,
Jule
 
Liane

Liane

Ich bin ich
Mitglied seit
31.07.2002
Beiträge
1.702
Hallo Jule,
ein kleines Beispiel:
Deine Grundfarbe ist grün - also das wird dann die Masche, die gehoben wird und als "lange" Masche erscheint.
Du strickst eine Doppel-R (Hin-und Rück-R) mit grün -
dann kommt weiß - drei M re in weiß, dann hebst Du die nächste M in grün wie zum Linksstricken ab (also von oben einstechen), der Faden bleibt hinter der Arbeit - wieder 3 M in weiß str., 1 grüne abheben - wieder 3 weiße str., 1 M grün abheben.... bis zum Ende
Auf der Rück-R werden die weißen M in weiß gestrickt, ob re oder li je nach Deinem Muster - die grüne muß wieder gehoben werden, wieder wie zum Li-Stricken, allerdings liegt jetzt der Faden VOR derArbeit - aber das ist ja auch die Rückseite derArbeit, da Rück-R --- die weißen M wieder weiß str., die grüne wieder heben.

Diese 2 R kannst Du nochmal wiederholen, aber mehr als 4 Reihen Hebemaschen mit derselben Farbe solltest Du nicht machen. Entweder versetzt Du jetzt, daß weiß gehoben wird oder Du strickst ein paar R in grün drüber.
Du kannst auch gleichzeitig 2 M grün heben, je nach Deinem Muster.

Wenn Du mein Geschriebenes zu undeutlich ist:
ich habe auf meiner Seite die einfachen Hebe-M als Blenden für die Patchworkstrickerei und unter den Strickmustern ein paar verschiedene in Bildern dargestellt. Das ist etwas einfacher darzustellen.

Ich hoffe, das war jetzt keine unzulässige "Reklame", liebe Stephanie.
Viele Grüße
Liane
 
Thema:

Hebemaschenmuster

Oben