Hardangerkugel

Diskutiere Hardangerkugel im Hardangerforum Forum im Bereich Hardanger; ... möchte euch meine neueste Arbeit zeigen - eine Hardangerkugel. In einem alten Burda-Spezial-Hardangerheft (E 344 von 1995) ist das Original...
evi

evi

Erleuchteter
Mitglied seit
02.05.2003
Beiträge
1.500
... möchte euch meine neueste Arbeit zeigen - eine Hardangerkugel.

In einem alten Burda-Spezial-Hardangerheft (E 344 von 1995) ist das Original - allerdings mit einem Straußenei gemacht.

Es war gar nicht so einfach diese Kugel zu gestalten. Wollte ja keine Falten hineinbringen! Begonnen habe ich mit der Rundum-Borte, die in einem Stück gearbeitet wird. Die Zwischenflächen werden passend ausgeschnitten und beklebt - dann kommt erst die Borte darüber.

LG Evi
 

Anhänge

#
Schau mal hier: Hardangerkugel. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
B

Babs

Erleuchteter
Mitglied seit
21.01.2004
Beiträge
2.163
wow evi

superschön geworden :applause:

lg babs
 
B

berfi

Erleuchteter
Mitglied seit
02.06.2004
Beiträge
3.959
hallo evi,

wow, die kugel ist ein traum.

lg, bernadette :hello:
 
evi

evi

Erleuchteter
Mitglied seit
02.05.2003
Beiträge
1.500
Danke! Diese Kugel werde ich einer Freundin zum Geburtstag schenken - bei nächster Gelegenheit mache ich aber auch eine Kugel für mich!

LG Evi :hello:
 
B

berfi

Erleuchteter
Mitglied seit
02.06.2004
Beiträge
3.959
die kann sich glücklich schätzen!!! :D
 
Anne W.

Anne W.

Erleuchteter
Mitglied seit
07.10.2004
Beiträge
3.246
Deine Hardangerkugel sieht wirklich super aus. Ein tolles Geburtstagsgeschenk.

Wie hast du das mit dem Stoff für die Zwischenräume gemacht (4 Teile?) und wurde er auf die Kugel geklebt ? Habe bisher erst eine kleine Kugel gemacht und war heilfroh als der Stoff endlich keine Falten mehr hatte. Ich habe den Stoff für ein durchsichtige teilbare Plastikkugel gezogen. Vielleicht probiere ich es mal nach.
 
Karla57

Karla57

Meister
Mitglied seit
18.04.2004
Beiträge
1.174
Hi Evi,
ganz bezaubernd ist deine Kugek geworden. Ich bin gerade dabei und mache ein Medallion. Ist halt etwas abgeflachter und ich dachte mir, das es nicht so schwer mirt dem beziehen wird. Aber das werd ich noch merken.

LG Karla
 
J

JanaP

Schüler
Mitglied seit
21.01.2004
Beiträge
172
Hallo Evi,

acuh von mir ein
. Sieht klasse aus.

LG Jana
 
A

AnnetteH

Guest
Hallo,
deine Kugel ist wirklich super geworden.
Habe selbst auch schon einige gemacht,bloß bei mir hats dann Falten geworfen,und ich habe dann nur von beiden Seiten kleine Deckchen
drauf gemacht,und die Nähte dann mit Bordüren überklebt,anzusehen bei :www.annetteshardanger.de
 
evi

evi

Erleuchteter
Mitglied seit
02.05.2003
Beiträge
1.500
Hallo Anne,

ja, es sind 4 Teile, die in die Zwischenräume geklebt worden sind.

LG Evi
 
H

Hanna

Profi
Mitglied seit
13.01.2005
Beiträge
593
Hardangerlkugel

Hallo Evi,
Auch ich bin ganz begeistert von Deiner Hardangerkugel. Einfach super!!
Darf ich fragen mit was für einem Kleber Du gearbeitet hast?
LG Hanna
 
evi

evi

Erleuchteter
Mitglied seit
02.05.2003
Beiträge
1.500
Hallo Hanna,

ich verwende Bastlerleim. Das funktioniert sehr gut.

LG Evi :hello:
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
26.979
Standort
bei Bremen
evi sag was fürn bastelleim es gibt ja so viele sorten arten firmen etc.. steht dort einfach bastelleim drauf und welche firma ist damit gemeint.. die meisten leime kleben unterschiedlich lg chris
 
Karla57

Karla57

Meister
Mitglied seit
18.04.2004
Beiträge
1.174
Hardangermedallion

Heute hab ich mein Medallion, abgeflachte Kugel, fertig bekommen und wollte es euch auch mal zeigen.
Das Medallion hat einen Durchmesser von 9 cm. Die Stoffzuschnitte sollten etwas größer zugeschnitten sein, denn man muß sie über die gewölbte Flache ziehen und sie sollen 2 cm über den Rand des Medallions stehen.
In die Mitte der Stoffzuschnitte stickt man kleine Motive. Man braucht sie zwei mal, für vorn und hinten.
Das Medallion besteht aus zwei Hälften, die man auseinander macht. Auf jede Hälfte wird ein Motiv mit UHU Bastelkleber festgeklebt und bis zum Rand schön glatt ausgestrichen. Der Bastelkleber eignet sich hervorragend, weil er klar trocknet. Da kann auch mal etwas Leim durch den Stoff gehen, das sieht man nicht mehr, wenn der Leim trocken ist.
Am besten alles über Nacht trocknen lassen. Danach werden die Stoffränder ganz am Rand des Medallions abgeschnitten und wieder zusammen gesteckt. Auf den seitlichen Rand, wo die Teile zusammengesteckt sind, habe ich ein schmales weißes Band geklebt. Dadurch bekommt das Medallion einen sauberen Abschluß. Nun kann man noch mit Schleifenband dekorieren.
 

Anhänge

A

AnnetteH

Guest
Hallo Cris.
ist mir garnicht aufgefallen mit meiner Webseite.
Sie wird aber mit einem Punkt getrennt nicht mit Bindestrich.
Schönen dank für den Hinweis.
Annette =)
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
26.979
Standort
bei Bremen
@karla das sieht auch richtig edel aus :D lg chris
 
A

AnnetteH

Guest
Hallo evi,
ich komme nochmal zurück auf deine schöne Kugel.
Wie hast du den abschluß an der bodüre gestick? Ich würde das gerne mal nachmachen.
Annette
 
evi

evi

Erleuchteter
Mitglied seit
02.05.2003
Beiträge
1.500
Hallo Annette,

den Abschluss habe ich ganz einfach mit Plattstichenen gemacht, auf der Rückseite mit Textilkleber gesichert und dann abgeschnitten.



@ Chris

mein Bastelleim ist eigentlich kein Bastelleim sondern Zwaluw Woodfix Super - ein Holzleim. Ich verwende ihn für fast alle Bastelarbeiten. Ich trage ihn immer mit dem Pinsel auf. Nach dem Trocknen ist er ganz durchsichtig.


LG Evi
 
Thema:

Hardangerkugel

Oben