Hardanger - Alte Handarbeiten - neu entdeckt

Diskutiere Hardanger - Alte Handarbeiten - neu entdeckt im Bücherkiste Forum im Bereich Hardangerforum; Alte Handarbeiten - neu entdeckt. Hardanger: Sticken für Anfänger und Profis von Irmgard Kurz und Maria Wedeking, Landwirtschaftsverlag GmbH...
Anne W.

Anne W.

Erleuchteter
Mitglied seit
07.10.2004
Beiträge
3.246
Alte Handarbeiten - neu entdeckt. Hardanger: Sticken für Anfänger und Profis von Irmgard Kurz und Maria Wedeking, Landwirtschaftsverlag GmbH Münster-Hiltrup, 1993, 156 Seiten
ISBN 3-7843-2743-5

Zum Inhalt: Allgemeines über die Hardangerstickerei. Sehr schön erklärt mit farbigen Zeichnungen sind die Grundstiche (Plattstich, Gewebe freilegen, Stopfstich, Wickelstich, schräger Maschenstich, Stielstich, Kästchenstic) und Stickfüllungen (Malteserkreuz, Madeirasternchen, Edelweiß, Pikot, Papillon, Kleeblatt, Spinnen, Sonnenrad, Heckenrose). Es gibt auch Anleitungen für verschiedene Säume als Randbefestigung: der doppelte umgelegte Saum mit Briefecken, einfacher Hohlsaum, Langettenrand, Durchbruchrand, Kästchen- oder Zackenrand.Außerdem gibt es Tips und Tricks für Anfänger und Profis.Von Seite 36 bis 156 gibt es gezeichnete Hardangermuster und Schwarz-Weiß-Bilder,teils auch farbig, der fertigen Arbeiten. Zu jeder Musterzeichnung gibt es zusätzlich noch eine ausführliche Arbeitsanleitung in Textform. Muster gibt es für Duftkissen, Seifensäckchen, Grußkarten, Lesezeichen, Tischsets, Serviettenringe, Untersetzer, Fensterbild, Schleifen, Kaffemütze, Korb- und Schrankbordüren, Zeitungsband. Ab S. 108 gibt es kunstvolle, klassische und reich verzierte Muster für Decken, Bänder, Gardinen, Lampenschirme, Kissen und Stuhlbespannungen.
 

Anhänge

Thema:

Hardanger - Alte Handarbeiten - neu entdeckt

Oben