Handstulpen nach dem Schnupperkurs von @mic301

Diskutiere Handstulpen nach dem Schnupperkurs von @mic301 im Wir Stricken gemeinsam Forum im Bereich Stricken; und ich kenne das seit meiner Schulzeit, allerdings ohne Namen. Stricke mit einer 3. Nadel ab und kette gleichzeitig ab. Die letzten 8 Maschen...
Sage99

Sage99

echt fränkisch
Mitglied seit
23.07.2017
Beiträge
2.302
und ich kenne das seit meiner Schulzeit, allerdings ohne Namen. Stricke mit einer 3. Nadel ab und kette gleichzeitig ab. Die letzten 8 Maschen einer Socke stricke ich heute noch so zusammen, nachdem ich die Nadeln nach innen gedreht habe.
 
beate (reena)

beate (reena)

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
25.792
klasse sehen eure Stulpen aus :welle:
 
Diabolo

Diabolo

Jongliere mit Stricken, Lieseln, Häkeln, Sticken
Mitglied seit
04.12.2017
Beiträge
133
Standort
NRW
Ihr habt alle so tolle edle Stulpen gestrickt :-56:👏
 
GrecoGerti

GrecoGerti

Kreativer Woll-Chaot
Mitglied seit
15.11.2016
Beiträge
278
Zwischenbericht: die erste Stulpe habe ich gerade abgekettet - mit der Häkelnadel - die Maschen lassen sich so wirklich besser greifen, als mit der Stricknadel. Auf das Fädenvernähen freue ich mich nicht... Da wo die Trennstreifen zusammenlaufen, hätte ich mir wohl das Fadenabschneiden sparen können - jedes Fadenende weniger zu vernähen, ist es mir wert, es zu umgehen... :quer:
Ich finde, sie passen perfekt. Jetzt will ich aber die 2. Stulpe nicht gleich stricken, mal schauen, ob ich das auch Gegengleich schaffe :84:
 
beate (reena)

beate (reena)

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
25.792
Gerti - Sage hat irgendwo ein Bild gemacht - sie lässt die erste Handstulpe erst offen und legt sie offen hin und strickt dann nach der Optik die Farben in die andere Richtung
 
Sage99

Sage99

echt fränkisch
Mitglied seit
23.07.2017
Beiträge
2.302
ja, Antwort Nr. 67 auf Seite 4
es geht auch wenn sie schon zusammengestrickt ist, aber dann müssen die grauen Zellen etwas mehr arbeiten. Ist ja manchmal auch nicht verkehrt
 
GrecoGerti

GrecoGerti

Kreativer Woll-Chaot
Mitglied seit
15.11.2016
Beiträge
278
Danke @beate (reena) ! Hab meine schon zusammengestrickt. Aber nachdem ich nur eine graugemusterte Wolle und weiß für Trennlinien nehme, ist das wegen der Farbe kein Problem, es geht mir eigentlich nur um den Verlauf der Trennlinie - d. h. bei der ersten geht sie von links unten nach rechts oben, soll jetzt bei der zweiten von rechts unten nach links oben gehen. Also mach ich zuerst das "2." Dreieck und dann das "1." usw. Jetzt muss ich eben schauen, daß ich gleiche Reihenanzahl habe wie bei der ersten Stulpe, Hin-Rückreihen sollen irgendwie stimmen, aber sollte ich das verkehrt haben, werde ich eben alle Trennreihen "verkehrt" weiter machen... ich bin da ja flexibel beim Improvisieren :baden:
 
Anne Rother

Anne Rother

Teamhexe für alle Fälle
Teammitglied
Mitglied seit
27.04.2003
Beiträge
27.054
Man muss aber keine Kontrastfarbe hinein stricken, oder?
 
strickliesel50 ( Uschi)

strickliesel50 ( Uschi)

Meister und experimentierfreudig
Mitglied seit
27.12.2014
Beiträge
2.818
Standort
NRW
@Anne Rother
Nein braucht man nicht. Hab meine auch ohne gestrickt
 
evamarie54

evamarie54

Erleuchteter
Mitglied seit
10.07.2010
Beiträge
3.340
Standort
Hagen, NRW
Nein, meine ersten Stulpen habe ich mit nur 1 Farbe gearbeitet.

Aber ich stricke mit verschiedenen Resten, da passt das.
 
Birgit 140

Birgit 140

Erleuchteter
Mitglied seit
04.02.2012
Beiträge
4.712
Meine Handstulpen sind fertig. Ich habe ein 50g Knäuel genommen und einfach gestrickt wie es kam, hat nicht ganz gereicht, 2Reihen und das Abketten musste ich mit einem anderen Garn, was aber gut dazu gepasst hat.
IMG_20210117_175857432.jpg
 
Thema:

Handstulpen nach dem Schnupperkurs von @mic301

Oben