Handstulpen nach dem Schnupperkurs von @mic301

Diskutiere Handstulpen nach dem Schnupperkurs von @mic301 im Wir Stricken gemeinsam Forum im Bereich Stricken; Dann werden die Stulpen grundsätzlich auch schmaler, oder? Wäre vielleicht was für mich, ich habe offensichtlich kleine Hände.
leuchtturm66

leuchtturm66

Wolljunkie
Mitglied seit
18.02.2015
Beiträge
330
Als kürzere Version, mit nur 45 Gesamtmaschen, mit Nadel N° 3 gestrickt .
Dann werden die Stulpen grundsätzlich auch schmaler, oder? Wäre vielleicht was für mich, ich habe offensichtlich kleine Hände.
 
beate (reena)

beate (reena)

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
27.201
Dann werden die Stulpen grundsätzlich auch schmaler, oder? Wäre vielleicht was für mich, ich habe offensichtlich kleine Hände.
nimm mal ne Nadelstärke kleiner, denn die werden mit weniger Maschen nicht nur schmaler sondern auch kürzer und etwas weiter vorne hat Mic beschrieben, wie man die Verkürzungen ändern kann um das Dreieck zu verschmälern
 
Maggy (Margareta)

Maggy (Margareta)

Nadelschmeichlerin
Mitglied seit
10.12.2006
Beiträge
7.209
Standort
Chilly-Mazarin / Frankreich
Natürlich werden sie auch schmaler weil Du ja weniger Reihen hast.. Das kommt aber bei allem darauf an wie Du strickst, und auf die stärke von Wolle und Nadel.
 
Zuletzt bearbeitet:
Loretta76

Loretta76

Profi
Mitglied seit
31.01.2020
Beiträge
961
An alle die, die noch nicht mit den Stulpen angefangen haben, muss ich eine Warnung aussprechen: Diese Dinger machen süchtig..... :smilie_girl_275_1: :smilie_girl_039_1:
Diese Warnung kann ich nur unterschreiben..... :quer:
Mein erstes Paar ist fertig und die behalte ich für mich:


Danke @mic301 für die Anleitung :tagebuch4:
 
Blumenmädel

Blumenmädel

Profi
Mitglied seit
20.01.2014
Beiträge
507
Standort
Sachsen
So ich hab meine Stulpen auch geschafft. Danke mic für die Anleitung. Hat Spass gemacht. Auch wenn ich mich schwer getan hab an welcher Stelle ich verkürzen oder verlängern soll. Paar Fotos wären für mich hilfreich gewesen. Aber es waren meine ersten verkürzten Reihen, mein erster provisorischer Anschlag und das erste Mal mit der Abkettmethode. Also 3 was neues gelernt. Klasse. Bin auch ganz zufrieden damit.
Schönen Abend
 

Anhänge

Knurpsel_1

Knurpsel_1

Wollsüchtig
Mitglied seit
27.12.2020
Beiträge
226
Ganz toll...ihr habt es geschafft...jetzt habe ich so viele schöne Stulpen gesehen...ich bin voll dabei. Wolle habe ich auch schon
Hab von meinem Töchterchen 2 Knäuel zu Weihnachten bekommen mit der klaren Anweisung das ich daraus etwas für mich stricken MUSS :quer:. Sonst verschenke ich meine Werke immer:red:.
 
GrecoGerti

GrecoGerti

Kreativer Woll-Chaot
Mitglied seit
15.11.2016
Beiträge
485
Aus bunter Wolle habe ich noch ein weiteres Paar gestrickt. Diesmal habe ich die Trennlinien einfach mit derselben Wolle gestrickt. Es scheint, diese Wolle (ebenfalls 4fach-Sowo, aber anderer Hersteller) ist etwas dicker, als die erste Wolle, die ich verwendet hatte, weil der Verbrauch diesmal 45 g waren.
Aber ich hab das immer noch nicht geschnallt, wie ich diese Stulpen gegengleich spiegeln kann... auch dieses Mal hab ich es wieder geschafft, daß auf der Innenseite die Trennstreifen unterschiedlich sind... auf den ersten Blick passt es außen - aber auch da hab ich gepfuscht: einmal geht der Trennstreifen quer durch die Längsstreifen - wie in der Anleitung, bei der anderen habe ich das Muster schräg gestrickt und der Trennstreifen liegt somit parallel. Also sind wieder mal Unikate entstanden :quer:
 
K

Kefri

Anfänger
Mitglied seit
19.12.2020
Beiträge
29
Meine Handstulpen (nach dem Schnupperkurs von @mic301) Verbrauch: 40 g
... sind nun auch fertig geworden. Es war Resteverwertung mit Lang Yarns Mille Colori Baby.
20210131_152351.jpg

Vielen Dank für die tolle Anleitung.
 
mic301

mic301

Mic Potter
Teammitglied
Mitglied seit
12.12.2007
Beiträge
4.280
Aber ich hab das immer noch nicht geschnallt, wie ich diese Stulpen gegengleich spiegeln kann... auch dieses Mal hab ich es wieder geschafft, daß auf der Innenseite die Trennstreifen unterschiedlich sind... auf den ersten Blick passt es außen - aber auch da hab ich gepfuscht: einmal geht der Trennstreifen quer durch die Längsstreifen - wie in der Anleitung, bei der anderen habe ich das Muster schräg gestrickt und der Trennstreifen liegt somit parallel. Also sind wieder mal Unikate entstanden :quer:
Da muss man die Dreiecke anders aufbauen. Das kann ich aber nicht so nebenbei erklären. Es soll ja verständlich sein.
 
GrecoGerti

GrecoGerti

Kreativer Woll-Chaot
Mitglied seit
15.11.2016
Beiträge
485
Da muss man die Dreiecke anders aufbauen. Das kann ich aber nicht so nebenbei erklären. Es soll ja verständlich sein.
Ist mir schon klar... ich werde es sicher wieder mal probieren... vielleicht schaffe ich es ja beim 3. Anlauf... Vielleicht zeichne ich mir vorher auch einfach nur einen "Plan" auf Papier.
Mit dem Ergebnis bin ich ja auch nicht unzufrieden, sie sind sehr "individuell" geworden und ich denke, meine Freundin, die sie bekommen wird, schätzt das auch, sie ist nämlich Malerin/Künstlerin und mag gerne so "spezielle" Sachen.
 
Sage99

Sage99

echt fränkisch
Mitglied seit
23.07.2017
Beiträge
3.171
diesen Denkfehler hatte ich bei den grünen auch, obwohl es mir vorher schon gelungen war.
Habe diese Unikate aber auch verschenkt und sie sind gut angekommen.
Die nächsten Stulpen danach sind auch wieder richtig gespiegelt. Habe es mir aber wieder nicht aufgeschrieben. Irgendwo musst du nur eine Reihe mehr stricken.
 

Anhänge

Sage99

Sage99

echt fränkisch
Mitglied seit
23.07.2017
Beiträge
3.171
ich habe es mir grade nochmal überlegt.
Also ich stricke nach der Anleitung bis der Trennstreifen nach dem Daumenkeil zu Ende ist.
Dann stricke ich wieder hin und her und fange das Verkürzen an. Nach diesem Dreieck strickst du dann die komlette Reihe zurück und machst den nächsten Trennstreifen. Dann wieder ans andere Ende und verlängern. Ich glaube wenn man das Bild mit dem aufgeklappten weißen Stulpen anschaut kann man es sich ganz gut vorstellen.
 
Goma

Goma

Erleuchteter
Mitglied seit
21.06.2014
Beiträge
3.305

So habe auch noch ein paar Stulpen fertig gemacht gestern, Foto bei mir im Album, ich kann das mit dem verlinken nicht. :1041: Also ich bin begeistert von der Technik, zumal man bloß eine Rundnadel braucht, damit tut ich mich leichter mit dem Stricken weil es bei mir die Gelenke nicht so belastet. Möchte damit aber nicht sagen, dass alle anderen Stulpen die hier gestrickt werden nicht schön sind. Alle sind wunderbar.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
beate (reena)

beate (reena)

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
27.201

So habe auch noch ein paar Stulpen fertig gemacht gestern, Foto bei mir im Album, ich kann das mit dem verlinken nicht. :1041: Also ich bin begeistert von der Technik, zumal man bloß eine Rundnadel braucht, damit tut ich mich leichter mit dem Stricken weil es bei mir die Gelenke nicht so belastet. Möchte damit aber nicht sagen, dass alle anderen Stulpen die hier gestrickt werden nicht schön sind. Alle sind wunderbar.
das Bild habe ich dir eingefügt von der Galerie aus geht das wirklich sehr leicht - schau doch einfach beim nächsten Mal die Seite mit dem Galeriebild genau an - da ist unten rechts ein Kästchen mit "Teilen" innerhalb dessen sind vier Links, den untersten (Nr. 4) kopierst du und fügst ihn in deinen Beiträg ein - nach dem Absenden des Beitrags erscheint das Bild - ist wirklich nicht schwer
 
Goma

Goma

Erleuchteter
Mitglied seit
21.06.2014
Beiträge
3.305
Vielen Dank Beate, werde es beim nächsten mal nochmal versuchen. :-60:
 
Thema:

Handstulpen nach dem Schnupperkurs von @mic301

Oben