Häufig gestellte Fragen

Diskutiere Häufig gestellte Fragen im Tipps und Tricks für den Anfang Forum im Bereich Tunesisch Häkeln; und ihre Antworten sammeln wir hier.
Birgit

Birgit

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
28.05.2009
Beiträge
6.292
und ihre Antworten sammeln wir hier.
 
#
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Birgit

Birgit

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
28.05.2009
Beiträge
6.292
Wenn der Rand sich rollt.

-Die ersten zwei bis vier Reihen im Wechsel 1 Masche rechts (Grundstich), eine Masche links häkeln. Bei Redaktion Hug ist es das Rippenmuster, dort allerdings mit 2 Maschen.

Zitat Lili
Das Aufrollen ist normal. Das hängt von der Maschenart ab und von der Häkelnadelstärke. Je größer die Nadel, desto lockerer wird es und desto weniger rollt es sich. Es gibt aber auch Maschenarten, die sich von sich aus weniger einrollen. In dem Buch ist das zum Beispiel der Gitterstich.
Was immer geht: Nachher einen Rand drum häkeln und gegebenenfalls spannen.
 
Chrystante

Chrystante

Geselle
Mitglied seit
02.11.2013
Beiträge
1.605
Abschlußreihe Drachenschwanz

Ich möchte meinen Drachenschwanz mit Zacken beenden.
Habe schon nachgelesen , aber ich verstehe nicht wie man verkürzte Reihen häkeln soll und in welcher Reihe man damit beginnt?
LG
 
*mimmi*

*mimmi*

Janine
Mitglied seit
05.07.2012
Beiträge
4.302
Standort
NRW
hallo chrystante,
hier in beitrag 156 habe ich beschrieben, wie ich den zackenrand gearbeitet habe. vielleicht hilft dir das weiter. der rand beginnt normal am reihenanfang. :hello:
 
Chrystante

Chrystante

Geselle
Mitglied seit
02.11.2013
Beiträge
1.605
Danke! Habe schon nachgelesen, klappt aber nicht so recht. Probiere es nochmal.
Mit Anfang meine ich Hin- oder Rückreihe. Vielleicht klappt es auch nicht, da mir die Vorstellung fehlt.
LG
 
STERNENFEE

STERNENFEE

Die, die gerne Handarbeitet
Mitglied seit
17.09.2011
Beiträge
6.311
Standort
frankenland
Welche Nadeln nimmt man bei Sockenwollstärke? Für Oberteile.
Und welche wenn man aus Baumwollgarn LL 120 m? für Topflappen.
Meine Freundin möchte mir welche schenken und leider weiß ich nicht welche man nimmt. Danke flür die Hilfe. :tagebuch4:
 
J

Julchens Mama

Erleuchteter
Mitglied seit
02.06.2009
Beiträge
2.360
linde, es kommt ja auch darauf an, wie fest du häkelst. ich hab bei der sowo ne 5er nadel genommen und bei 6-fach sowo ne 6er und komme damit gut klar. einige haben die 4-fach sowo auch mit 6er nadel gemacht, das war bei mir aber total labrig und nicht schön.....

beim topflappengarn würde ich mal ne 8er versuchen.
 
STERNENFEE

STERNENFEE

Die, die gerne Handarbeitet
Mitglied seit
17.09.2011
Beiträge
6.311
Standort
frankenland
Danke für deine Antwort, eine 5er Nadeln habe ich zum Ausleihen bekommen.
Wow , ne 8er Nadel bei Toplappen das hätt ich nie gedacht:) Dachte eher an einer 4 oder 4,5er Nadeln. So kann man sich irren :)
 
J

Julchens Mama

Erleuchteter
Mitglied seit
02.06.2009
Beiträge
2.360
8er hab ich jetzt geschätzt. aber du siehst ja selbst den unterschied zwischen sowo, die man mit 5er oder 6er verarbeitet und dann dem baumwollgarn, daß meist doch wesentlich dicker ist ;) wobei ich wie gesagt noch nie tola´s gemacht hab. die werden bestimmt sehr dick mit ner 5er, aber ob es nicht zu steif wird :unwissend: versuchs doch einfach mal und sag uns dann auch bescheid :)
 
STERNENFEE

STERNENFEE

Die, die gerne Handarbeitet
Mitglied seit
17.09.2011
Beiträge
6.311
Standort
frankenland
Ich werds mal mit einer 5er Nadel versuchen, den ich habe dünnes Baumwollgarn, die dicken mag ich nicht. Ich zeig euch dann meiner Ergebnisse.
Danke für deine Antwort :tagebuch4:
 
Chrystante

Chrystante

Geselle
Mitglied seit
02.11.2013
Beiträge
1.605
Abschlußreihe Drachenschwanz

Heute ist mir ein :-30: aufgegangen! Es fehlte eben doch die Vorstellung.
Werde dieses Wochenende meinen Drachenschwanz fertig bekommen.
LG Margit :-12:
 
B

barbara88

Fortgeschrittener
Mitglied seit
12.08.2013
Beiträge
338
at Linde, bin grade auch ganz erstaunt wie unterschiedlich das gehandhabt wird.
Also die normale SoWo verarbeite ich mit einer 3er oder 3,5er Nadel. Und die BW für ToLas mit 3,5 bis 4, weil die müssen ja fest sein, sonst gibts evtl. Löcher.
Wenn ich die SoWo aber für Tücher oder Pullover nehme kann auch mal mit der 4er sein. Und für Lace-Sachen mit der 6.
 
J

Julchens Mama

Erleuchteter
Mitglied seit
02.06.2009
Beiträge
2.360
barbara, auch beim tunesisch häkeln? normal nehm ich bei sowo auch ca. 3-3,5, aber beim tun. ging das gar nicht, da brauchte ich die 5er, sonst war das viel zu steif. ist ja doch eine ganz andere art.
 
*mimmi*

*mimmi*

Janine
Mitglied seit
05.07.2012
Beiträge
4.302
Standort
NRW
Chrystante schrieb:
Heute ist mir ein :-30: aufgegangen! Es fehlte eben doch die Vorstellung.
Werde dieses Wochenende meinen Drachenschwanz fertig bekommen.
LG Margit :-12:
klasse! :)
 
B

barbara88

Fortgeschrittener
Mitglied seit
12.08.2013
Beiträge
338
:O oh oh ich Oberdepp, da hab ich mich doch gewundert, ja und dann habt ihr euch über mich gewundert.

Vielmals sorry, ich bin ganz zurecht naturblond.

nehme alles zurück was ich oben gesagt habe. oh weia

hab den ganzen Tag Formulare gewälzt - und dann hier pausiert - tja ja
 
J

Julchens Mama

Erleuchteter
Mitglied seit
02.06.2009
Beiträge
2.360
barbara mach dich doch selbst nicht so nieder :tagebuch4: manchmal kann man halt durcheinander kommen, passiert doch jedem und so ist es doch nun geklärt.
also nix depp und blond und so, ok? :danke:
 
STERNENFEE

STERNENFEE

Die, die gerne Handarbeitet
Mitglied seit
17.09.2011
Beiträge
6.311
Standort
frankenland
Ich habe jetzt mal versucht Toplappen zu stricken, mit einer 5er ist er mir zu locker, denke das ich da vielleicht 4-4,5 er Nadeln brauche.
An Sockenwolle habe ich es noch nicht versucht, da gibt es ja eine Unmenge an Mustern und je nach Muster ( locker, luftig oder fest)wird man eine andere Nadel nehmen müssen.Nun kann ich meine Wünsche weitergeben, was ich an Nadeln brauche.
@barbara88 :tagebuch4: das kann schon mal passieren , ist doch net schlimm
 
Chrystante

Chrystante

Geselle
Mitglied seit
02.11.2013
Beiträge
1.605
Wie trägt-wickelt-legt man den Drachenschwanz?

Der Drachenschwanz ist fertig. :banane: Jetzt habe ich ein neues Problem ! :unwissend: Wie schon in der Überschrift geschrieben, weiß ich nicht so recht wie man ihn verwendet.
Gibt es irgendwo vielleicht Bilder dazu? :hi:
LG
gefertigt nach der hier angegebenen Anleitung,
 

Anhänge

R

Romoni

Profi
Mitglied seit
29.12.2013
Beiträge
686
hallo an alle Maschinstricker hat schon mal jemand versucht einen Drachenschwanz mit der Maschine zu stricken ????

theoretisch müsste das doch möglich sein oder. Hat jemand Tipps für mich.

lg romoni
 
*mimmi*

*mimmi*

Janine
Mitglied seit
05.07.2012
Beiträge
4.302
Standort
NRW
@ chrystante
der ist toll geworden! :applause:

du kannst das tuch tragen, wie du magst.... ich habe im album ein beispiel-foto.
 
Thema:

Häufig gestellte Fragen

Oben