Häkelstern f. Christbaum od. Fenster

Diskutiere Häkelstern f. Christbaum od. Fenster im Weihnachten Forum im Bereich Häkeln/ Hier finden wir UNSERE Anleitungen; Nach einer Anleitung von meiner Schwester aus Canada. Gehäkelt mit Garn Nr. 20 Nadel Nr. 1, je nach Garnstärke wieder er für den Christbaum oder...
H

Heidi 07

Fortgeschrittener
Mitglied seit
22.09.2005
Beiträge
326
Nach einer Anleitung von meiner Schwester aus Canada.
Gehäkelt mit Garn Nr. 20 Nadel Nr. 1, je nach Garnstärke wieder er für den Christbaum oder für das Fenster.Gruß Heidi.

1. Reihe 4 Lfm zum Ring schließen.

2. Reihe 18Lfm, 1 feste Masche in Ring, 5x wiederholen. Ende 8 Lfm,
ein 5-fach Stäbchen.

3. 4 Lfm als Ersatz von Doppelstb., 2 Doppelstb in Schlaufe, 5 Lfm,
3 Doppelstb. in nächste schlaufe, 5 Lfm, 3 Doppelstb., enden mit
3 Doppelstb, 5 Lfm, Kettmasche auf 1. der 3 Doppelstb.

4. Reihe 4 Lfm als Ersatz von Doppelstb., 2 Doppelstb.,* 2 Lfm, 1 feste
Masche in den Bogen, 2 Lfm, 3 Doppelstb. auf die 3 Doppelstb. der
Vorreihe.5 Lfm, 1 feste Masche in den Bogen, 5 Lfm, 3 Doppelstb.
auf die 3 Doppelstb. der Vorreihe * Von bis wiederholen.Enden mit
5 Lfm 1 Kettm. auf das 1. der 3 Doppelstb.

5. Reihe 4 Lfm als Ersatz von Doppelstb., 2 Doppelstb. * ein 3er Pikot
(Pikot 4 lfm, 1 feste Masche in 1. Lfm) 1 feste Masche in 1. Pikot, 3
Doppelstb. auf die 3 Doppelstb. der Vorreihe, 2 Lfm, 1 Pikot, 2 Lfm
1 feste Masche in den Bogen, 2 Lfm 7 Pikot, 1 feste Masche in
1. Pikot, 2 Lfm, 1 feste Masche in den nächsten Bogen, 2 Lfm,
1 Pikot, 2 Lfm, 3 Doppelstb. auf die 3 Doppelstb. der Vorreihe*
Wiederholen. Enden mit 2 Lfm, 1 Pikot, 2 Lfm, 1 Kettm. auf das
1. der 3 Doppelstb.
 

Anhänge

Steffi

Steffi

Erleuchteter
Mitglied seit
02.12.2002
Beiträge
6.621
orrrrrrrrrrrr ist der toll...den werd ich gleich mal ausdrucken und ausprobieren...echt stark

danke Steffi...schönen Sonntag
 
ylloreah

ylloreah

Profi
Mitglied seit
18.08.2005
Beiträge
540
der ist aber schön!!!!!

Ich hol gleich mal Garn raus und probier ihn aus!

Danke!
 
Steffi

Steffi

Erleuchteter
Mitglied seit
02.12.2002
Beiträge
6.621
lach ich bin auch drüber...
 
Steffi

Steffi

Erleuchteter
Mitglied seit
02.12.2002
Beiträge
6.621
Meiner ist fertig... ich habe mit 10 ner Garn gehäkelt...deswegen i9st er größer
 

Anhänge

ylloreah

ylloreah

Profi
Mitglied seit
18.08.2005
Beiträge
540
Meiner ist auch fertig, geht ruck zuck, habe aber vor Donnerstag keine Kamera.
Foto kommt später.
 
H

Heidi 07

Fortgeschrittener
Mitglied seit
22.09.2005
Beiträge
326
Hallo Steffi! Das ging aber flott. Ich hoffe Du hast Ihn im Freien gehäkelt bei diesem schönen Wetter. Sieht auch mit dickerem Garn schön aus und man kann ihn ins Fenster hängen. Auch als kleines Mitbringsel sicher ein nettes Geschenk.Also los geht es mit der Produktion. Schön kräftig stärken nicht vergessen und dann schön aufspannen. Gruß Heidi.
 
B

bärbel*

Anfänger
Mitglied seit
04.09.2005
Beiträge
74
klasse dein stern,danke für die anleitung
 
L

linalotte

Profi
Mitglied seit
19.02.2006
Beiträge
547
Hallo Heidi,

(hoffe, Du leist das, andernfalls schreib ich Dir in ein paar Tagen eine PN):
habe versucht, Deinen Schneekristall nachzuhäkeln, der mir an sich rel. einfach erscheint, aber er gelingt mir nicht und dabei weiß ich gar nicht warum.
Ich bin genau nach Deiner Anleitung vorgeganen, aber in der 3. Runde ist der Umfang gar nicht weit genug, sodaß es 'eben' wird????? ?(
In Runde 2 muß ich doch 18 LM und 1 fM insgesamt 6x machen?
Nach dem 5fachStb. mit einer KM schließen?
3. Runde: 4 LM und 2 Dstb in die erste Schlaufe?

Das hab ich so soweit gemacht, aber es ist total zusammengezogen und nicht eben.

Weiß jemand, wo wohl der Fehler liegen könnte??
 
T

Totti

Schüler
Mitglied seit
21.02.2006
Beiträge
234
@linalotte, ja wie Du schon schreibst ist es aber richtig.
Vor dem 5 fach Stäbchen aber noch 8 Luftmaschen wie ich das lese.

Ja und denn 4 Lfm und 2 Dpst. wobei die ersten 4 Lfm als Ersatz für das erste Stäbchen ist. Also müßten es 3 Dpst. sein.

Vielleicht ist Dein Garn zu dick, könnte keinen Fehler finden. :(
 
L

linalotte

Profi
Mitglied seit
19.02.2006
Beiträge
547
Garn und Nadel sind bei mir anders, stimmt, aber müßte das dann nicht trotzdem passen. Da wird doch dann einfach der Stern größer, hab ich gedacht.?
 
A

andalusa

Meister
Mitglied seit
15.07.2004
Beiträge
1.062
Heidi ist wieder da
sie kann es bestimmt erklaeren
winke an Heidi
gruessle Ute
 
L

linalotte

Profi
Mitglied seit
19.02.2006
Beiträge
547
Danke, haben schon ge pnt!

Muß nochmal probieren!
 
L

linalotte

Profi
Mitglied seit
19.02.2006
Beiträge
547
So, habe also gestern abend nochmal ewig probiert und schließlich hat es geklappt. Hab mir selbst so was wie 'ne Häkelschrift gemacht der Übersichtlichkeit halber.
ABER: es gibt kein Foto, denn als ich die Hälfte der letzten Runde hatte, kam ich zu der Überzeugung, daß ich damit nichts anfang.
Mein Schneekristall hatte von 3erPikot zu 3erPikot gemessen einen Umfang von ca. 14 cm (hab mit nur 2 Fäden von der Spuhle gehäkelt, was für mich schon ein mords gefitzel war) und das war mir dann eindeutig zu groß, sodaß ich alle ganz schnell aufgezogen und die Anleitung weggepackt habe.

Betrachten wir es mal als Lehrstück.

Eins würde mich aber noch interessieren:
Heidi: wie groß ist denn Dein Stern???
 
H

Heidi 07

Fortgeschrittener
Mitglied seit
22.09.2005
Beiträge
326
Hallo Linalotte!
Mein Stern ist mit 20er Garn so ca. 7 - 8cm im Durchmesser, wenn er fertig gespannt ist.

Liebe Grüße Heidi
 
L

linalotte

Profi
Mitglied seit
19.02.2006
Beiträge
547
Mti den Stärken kenn ich mich nicht aus, da ich solche Garne noch nie gekauft hab, aber das ist ja schon eher ein Faden.
Die Größe fände ich auch o.k., aber meins war mir eindeutig zu groß und mit den langen Schlaufen zu lappig.
 
Maria Maritta

Maria Maritta

Erleuchteter
Mitglied seit
04.10.2006
Beiträge
6.396
:banane:Hallo Heidi,

es ist zwar schon ein Jahr vergangen, aber der Stern ist immernoch sehr schön. Ich werde ihn mal ausprobieren. Danke auf jeden Fall für die Anleitung.

LG Maritta :wink1:

:weihnacht1:
 
H

Heidi 07

Fortgeschrittener
Mitglied seit
22.09.2005
Beiträge
326
Hallo Maria Maritta!
Solche Kleinigkeiten für den Baum kann man jedes Jahr wieder gebrauchen.
Ich mache auch jedes Jahr wieder ein paar Neue dazu. Also, viel Spaß beim Probieren.
Liebe Grüße Heidi
 
Maria Maritta

Maria Maritta

Erleuchteter
Mitglied seit
04.10.2006
Beiträge
6.396
:banane:Hallo Heidi,
mit deiner Anleitung und dem Bild, ist es wirklich kein Problem den Stern nach zu arbeiten.

LG Maritta :wink1: :wink1: :wink1:

hier das Ergebnis:
 

Anhänge

H

Heidi 07

Fortgeschrittener
Mitglied seit
22.09.2005
Beiträge
326
Hallo Maria Maritta
Schön gemacht. War doch sicher nicht schwer?
Liebe Grüße Heidi
 
Thema:

Häkelstern f. Christbaum od. Fenster

Oben