Häkelschrift - Was bedeuten diese Zeichen?

Diskutiere Häkelschrift - Was bedeuten diese Zeichen? im Häkelforum Forum im Bereich Häkeln; Hallo! Brauche schon wieder Hilfe von euch. Welche Maschen bedeuten die grün markierten Zeichen? Zuerst dachte ich, es wären schlampig...
L

Lirin

Anfänger
Mitglied seit
04.09.2015
Beiträge
15
Hallo!

Brauche schon wieder Hilfe von euch. Welche Maschen bedeuten die grün markierten Zeichen?

Zuerst dachte ich, es wären schlampig gezeichnete Kettmaschen aber, wie sich erausgestellt hat,
[font='comic sans ms,cursive']stimmt das Muster in den folgenden Reichen nicht mehr. Ich hoffe, euch fällt etwas dazu ein. [/font] :horror:
Lg Lirin[font='comic sans ms,cursive'][/font]
 

Anhänge

#
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Gospelgirl

Gospelgirl

Singendes ,Strickendes Häkelhuhn :-)
Mitglied seit
15.02.2010
Beiträge
2.681
Standort
NRW
Ich denke mal das bedeutet du schließt diese Runde mit ein Stäbchen in die 3. luftmasche der wendeluftmaschen .
Teste es mal aus .
 
A

Anneliese

Profi
Mitglied seit
26.08.2007
Beiträge
504
Das ist ein halbes Stb. in die 3. Lm.
 
L

Lirin

Anfänger
Mitglied seit
04.09.2015
Beiträge
15
Danke, klickt mal auf das Bild, dann wird es größer. Da sieht man dann nochmal zwei angezeichnete Zeichen.
Sind das dann feste Maschen?

Ich werde das auf jeden Fall probieren, trotzdem kann ich mir nicht vorstellen, dass das Rundenende damit
weiter nach rechts wandert und dahin müsste es, damit der neue Mustersatz an der richtigen Stelle ist.

Dann wünsch ich euch :n8:

Lirin
 
Anne Rother

Anne Rother

Teamhexe für alle Fälle
Teammitglied
Mitglied seit
27.04.2003
Beiträge
22.794
Huhu,
doch, es wandert nach recht, denn oben am halben Stäbchen bzw. an der festen Masche ist ja dann der Beginn der neuen Reihe, und das ist weiter rechts als vorher.

Das andere sind meiner Meinung nach feste Maschen.
 
L

Lirin

Anfänger
Mitglied seit
04.09.2015
Beiträge
15
Hallo!

Danke Anne, dann werde ich jetzt mal ein paar Runden auftrennen müssen. :( Bis jetzt kam ich ja mit dem
Deckchen besser voran als erwartet. Ist ja immerhin an die 40 Jahre her, dass ich sowas gemacht hab. :welle:

Liebe Grüße
Lirin
 
S

Spree

Profi
Mitglied seit
15.11.2015
Beiträge
810
Hallo, ich hänge mich mal hier ran, kann das auch nicht lesen.

Es geht links um die langen Striche, die wie gekreuzte "Schwerter" aussehen. Also rechts, wo die LM gemalt sind, kann ich das zuordnen.
Sollen das überlange Stäbchen sein, die irgendwie über Kreuz gehen? Wie häkelt man sowas von oben kommend? :-27:

Falls das gedruckte Bild nicht hier stehen darf, kann das weg, habe auch mal versucht, das aufzumalen.

Also man müsste von oben kommen zw
 

Anhänge

S

Spree

Profi
Mitglied seit
15.11.2015
Beiträge
810
mamje schrieb:
das sind sogenannte kreuzstäbchen.
Aaaah, vielen Dank, ich dachte schon, das wäre nicht normal zu häkeln. :rolleyes: Die sind ein bisschen schwieriger.
 
mamje

mamje

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
28.01.2004
Beiträge
5.542
ja, ist ein bisschen gewöhnungsbedürftig.
aber mic hat es schön schritt für schritt beschrieben.
probiers doch einfach mal.
 
S

Spree

Profi
Mitglied seit
15.11.2015
Beiträge
810
Ja, mache ich noch, häkel ich wahrscheinlich in den Ferien auf'm Schiff. ^^
Habe jetzt vorher alles zusammengesucht.
 
Thema:

Häkelschrift - Was bedeuten diese Zeichen?

Oben