Häkeldecke mit Bettlakenrückseite

Diskutiere Häkeldecke mit Bettlakenrückseite im Wohnen Forum im Bereich Häkeln/ Hier finden wir UNSERE Anleitungen; Hier mal eine Decke, die schon etwas älter ist. Das Schmetterlingmuster ist im Filethäkelstil gehäkelt. Die Teile zusammengesetzt und ein altes...
Mimmikux

Mimmikux

Meister
Mitglied seit
02.02.2005
Beiträge
1.007
Hier mal eine Decke, die schon etwas älter ist. Das Schmetterlingmuster ist im Filethäkelstil gehäkelt. Die Teile zusammengesetzt und ein altes Spannbettlaken als Hintergrund. Dann an den Nähten abgesteppt. Ich hänge noch ein großes Bild von dem Schmetterlingsmuster mit ran. Das Muster habe ich selbst ausgedacht Einfach einen Schmetterling auf Kästchenpapier übertragen und in Filethäkeln übertragen.
 

Anhänge

N

Nici35

Anfänger
Mitglied seit
29.01.2005
Beiträge
61
hallo mimmikux
das ist ja sehr interesant ...also wenn ich jetzt richtig verstanden habe dann hast du mit diesem schmetterling mehrere patche gehäkelt und diese auf einem spannbetttuch gesteppt???
aber ein spannbetttuch ist doch an den ecken immer so eingeschlagen ,hast du das dann aufgetrennt ????
achso mir gefällt es ,fast vergessen vor fazination.....lol
gruss nici
 
Mimmikux

Mimmikux

Meister
Mitglied seit
02.02.2005
Beiträge
1.007
ich hab erst die Teile zusammengehäkelt und dann das Bettlaken dahintergenäht und dann gesteppt. Da meine Kids die Laken ziehmlich schnell schaffen, oft kleine Löcher in der Mitte, war das genau die richtige Größe für die Decke, denn ohne Rückteil, wollte sie keiner haben, zu löchrig aber jetzt ist sie begehrter denn je.
 
Steffi

Steffi

Erleuchteter
Mitglied seit
02.12.2002
Beiträge
6.621
fetzt...das ist ne echt gute Idee...
 
N

Nici35

Anfänger
Mitglied seit
29.01.2005
Beiträge
61
danke für deine antwort mimmi,
muss ich auch mal versuchen
gruss nici
 
Thema:

Häkeldecke mit Bettlakenrückseite

Oben