Häkelbücher

Diskutiere Häkelbücher im Handarbeitsbücher/Hefte Forum im Bereich Handarbeiten; :hi: liebe Forum-Besucher! Hat jemand schon einmal mit einem Häkelbuch von Susan Smith gearbeitet? Ich habe gehört, dass die sowohl für Anfänger...
I

iisi

Anfänger
Mitglied seit
17.03.2009
Beiträge
5
:hi: liebe Forum-Besucher!

Hat jemand schon einmal mit einem Häkelbuch von Susan Smith gearbeitet? Ich habe gehört, dass die sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene (ich bin irgendwo in der mitte drinnen!!!) toll sein sollen! Bevor ich mir eines zulegen will, würde mich aber interessieren, was andere so darüber denken!!

Gruß iisi
 
#
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Antje70

Antje70

Profi
Mitglied seit
08.12.2008
Beiträge
739
Hallo, Isi :hi:
Also ich bin ja auch nicht gerade DER Häkelprofi. Ich arbeite erst seit kurzem nach Häkelschriften (eher hab ich die halt nicht kapiert...). Ich weis nicht, ob ich mir gleich ein ganzes, noch dazu bestimmt teures Buch kaufen würde. Das Geld würde ich eher für Garn ausgeben. :whistling: Ich kann auch nicht beurteilen, ob die Bücher dieser Autorin wirklich gut sind. Aber mich interessieren immer neue Anleitungen und da finde ich die Hefte sehr parktisch. Die erscheinen ja regelmäßig neu und so hat man reichlich Abwechslung. Bei Fragen würde ich mich sowieso hier im Forum umsehen und nach Hilfe suchen. Wenn Du Dich für das Buch entscheidest, dann geb mal Bescheid, wie´s ist.
Liebe Grüße - Antje
 
I

iisi

Anfänger
Mitglied seit
17.03.2009
Beiträge
5
Hallo,

Ich konnte es einfach nicht mehr erwarten und wie ich gestern im Buchgeschäft war, hab ich das "Häkeln einmal anders" von Susan Smith gesehen, ein bisschen durchgeblättert, und musste es einfach kaufen!! Die vielen Bilder von den schönen Borten haben mich einfach total angesprochen! Da finde ich sicher jede Menge Verzierungsmöglichkeiten!

Werd dann Bescheid geben, ob ich auf den zweiten Blick auch noch so begeistert bin!

:hello: Ciao.
 
L

Lidenbrock Sonja

Schüler
Mitglied seit
22.09.2008
Beiträge
162
Oh ja, bitte Tu das!
Und fertige Werke von Dir würde ich auch sehr gerne sehen!

Lieber Gruß Sonja
 
I

iisi

Anfänger
Mitglied seit
17.03.2009
Beiträge
5
Hallo Sonja,

Häkeln macht wirklich Spaß! Ein paar Dinge sind auch schon fertig, habe nur noch nicht die Zeit gehabt meine Werke zu fotografieren! Aber demnächst ist es sicher soweit!

Übrigens: Das Buch ist spitze!!

Lg, iisi.
 
M

margit stark

Anfänger
Mitglied seit
18.08.2008
Beiträge
18
Häkelhefte

:grins: Hallo, iisi dieses Heft selber kenne ich nicht.

Aber da du von Borten schreibst, ich selbst hab mir vom Rosenheimer Verlag Zwei Bücher gekauft.

Da sind auch wunderschöne Borten in allen möglichen Breiten drinnen, auch Deckchen sind vorhanden.

Kann dies nur weiter empfehlen für die, die gerne Häkeln!!!

MfG. Margit
 
R

Rose of Lancaster

Anfänger
Mitglied seit
21.02.2009
Beiträge
50
Liebe Handarbeiter/innen! :hello:

Vor kurzen habe ich mir gebraucht bei eBay ein "Häkelmusterlexikon" mit 300 Mustervorlagen ersteigert, von dem ich sehr angetan bin und ich dachte mir, das stelle ich Euch hier einmal vor. Es ist im Din A4-Format und vom Weltbild Verlag, daher wohl nur noch gebraucht zu bekommen.

http://www.amazon.de/Häkelmusterlexikon-300-Muster/dp/3828923348/ref=sr_1_2?ie=UTF8&s=books&qid=1253365005&sr=8-2


Das Buch startet mit einer Einführung in die Häkelei in anschaulichen Zeichnungen und Erklärungen bis hin zu den Grundtechniken und Maschenvarianten. So gut habe ich es noch in keinem Buch gesehen; damit habe ich auch endlich kapiert, wie Krebsmaschen funktionieren. 8o

Im nächsten Kapitel bekommt man erklärt, wie man nach Anleitungen und Häkelschriften arbeitet, alles ausführlich und einfach dargestellt.

Dann geht es los mit den Häkelmustern, von einfachen Grundmustern bis hin zu Büschelmustern, alle Arten von Wellen- und Muschelmustern, weiter mit tollen Namen wie Grashüpfermuster,Tulpenzopfmuster, Lilienmuster, Feuerrad etc.

Danach werden Loch- und Spitzenmuster vorgestellt, einfache Netzmuster, Picotmuster, Königinnenmuster, Besenmuster, Kleeblattfächermuster, Ananansmuster, etc.

Dann werden Motive vorgestellt, Quadrate, Dreiecke, Sechsecke, Sterne und Blumen. Das ganze runden ein paar Borten und eine kleine Einführung in tunesische Häkelei ab.

Jedes einzelne Muster ist mit Foto abgebildet, in Worten Reihe für Reihe erklärt, mit einer Häkelschrift versehen und wieviele Maschen pro Mustersatz benötigt werden. Besser geht es fast nicht. Mein eindeutiger Favorit, dieses Buch. :thumbsup:

Liebe Grüße, Eure Rose :rose:
 
seute deern

seute deern

Meister
Mitglied seit
01.08.2008
Beiträge
1.161
Hallo Ihr lieben Handarbeitsfreunde
Letzte Woche habe ich in einem kleinen Laden gestöbert und dabei ein altes Handarbeitsbuch von EVA MARIA LESZNER WEB-STRICKEN-HÄKELN ,Verlag rosenheimer ,gefunden und günstig gekauft.
In diesem Buch wird erklärt wie man mit nur einer Nadel,nämlich der WEBSTRICKHÄKEL-NADEL alle drei Techniken gleichzeitig oder direkt hintereinander in einer einzigen Arbeit kombinieren kann .
Es können verschiedene ,sehr interessante Muster gearbeitet und mit diesen dann Kleidungstücke wie Jacken ,Pullover,Schals ,Decken etc. angefertigt werden .Die fertigen Stücke sehen dann fast wie gewebt aus .

Hallo Chris
Ich weiss nicht ,ob ich ein Bild des Bucheinbandes hier einsetzen darf ??? Frage lieber erst nach .

Eben habe ich ganz hinten noch nähere Angaben gefunden :
Das Buch ist erschienen 1982 in der Reihe ,,Rosenheimer Raritäten "und hat die ISBN 3-475-52354-X
 
Thema:

Häkelbücher

Oben