Häkel Strick als Portal Artikel

Diskutiere Häkel Strick als Portal Artikel im Häkelforum Forum im Bereich Häkeln; mit einem herzlichen Danke an Liane und Gertraude ihr wart einfach klasse dabei!! HäkelStrick oder auch im englischen Crochenit Neue Nadeln, neue...
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.010
Standort
bei Bremen
mit einem herzlichen Danke an Liane und Gertraude
ihr wart einfach klasse dabei!!
HäkelStrick oder auch im englischen Crochenit

Neue Nadeln, neue Techniken, neuer Trend? Wir wollen einmal schauen was so entstanden und auch machbar ist.

aus dem Handarbeitsfrau.de Portal Handarbeit

eingestellt von Christa Sabelgunst am (kein Datum gespeichert)
crochenitwestegertraude.jpg
Zuerst kam nicht wie sonst immer üblich die Anleitung, sondern die
Nadel. Ich hatte sie gesehen und die Firma Addynadeln stellt mir eine
zur Verfügung. Hier im Portal gibt es zwei Berichte über diese neue
Häkelrundnadel.
Mittlerweile ist etwas Zeit vergangen und es wurde
fleißig geübt. Dabei herausgekommen sind wunderschöne eigene entworfene
Muster bis hin zu fertigen Projekten. Ähnlichkeiten sind uns
aufgefallen zur Tunesischen Häkelei. Ungewohnt ist es auf alle Fälle
eine Häkelnadel mit zwei Haken zu halten und vor allem damit auch zu
Arbeiten. Bei kleineren Arbeiten ist uns aufgefallen, dass es auch
starre Nadeln geben müsste mit einem kurzem festen Zwischenstück nicht
so kurz wie bei den Occhi Häkelnadeln sondern mehr wie bei starren
Stricknadeln, denn der lange Schlauch zwischen den Haken kann schon sehr
hinderlich sein. Soviel ich herausgefunden habe, wird in Kürze solch
eine Nadel auch in Deutschland zur Verfügung stehen.
Wenn diese
Art zu Häkeln zu Beginn auch ungewohnt ist, hat man sich einmal dran
gewöhnt geht es schnell von der Hand. Es gibt auch noch einen weiteren
Vorteil dieser Häkelart, der Garnverbrauch ist niedriger und man häkelt
in einem Arbeitsgang ein doppelseitiges Gewebe. Nicht nur das beide
Seiten vollkommen anders aussehen, das Gewebe ist auch dicker. Quasi
eine Art Double Face. Wobei dann wieder die Möglichkeiten der
Herstellung stark erweitert werden. Ich denke hier jetzt an Westen,
Jacken, Decken. Gerade dem Bereich an Trachtenmode könnte man hiermit
ein komplett neues Aussehen verpassen.
crochenit1.jpgDa keiner von uns wirklich Ahnung davon hatte, wir es also echt
richtig erarbeiten mussten, haben wir gemeinsam in einem Forum darüber
regen Gedankenaustausch getrieben. Es sind sehr schöne, vollkommen
unterschiedliche Muster und Modelle dabei entstanden. Vielen Dank an
Liane und Gertraude, die beide mit Feuereifer dabei waren!Entstanden
ist diese Technik allerdings schon in Amerika. Soviel ich herausfinden
konnte hat 1970 Mary Middleton diese Technik erprobt sie hat seither
über 20 Anweisungs-Broschüren veröffentlicht, in vielen Ländern und
Städten Kurse abgehalten und mehr als 200 Muster entworfen. Sie hat
Crochenit seit 1970 an vielen Plätzen unterrichtet und viele
unterrichtet, wie man es unterrichtet. Diese geben mittlerweile ihre
eigenen Kurse.
ihre Geschichte könnt ihr Hier
nachlesen.

Bei uns probierten es Liane und Gertraude richtig aus und erstellen Grundanleitungen für euch. Hier könnt ihr es nacharbeiten:


Unsere ersten Ideen dazu in einem extra ThemenforumIn
unseren bebilderten Anleitungen sind auch viele kleine Muster von
Gertraude, Liane und mir ausgearbeitet die direkt zum Nacharbeiten
einladen. Auch denke ich, das wenn erst einmal die Zeitschriften hier in
Deutschland das Thema gelesen haben, mit den vielen Möglichkeiten, das
es dann bald auch hier viele Muster geben wird. Wer im Englischen gut
zurecht kommt, kann sich Hier einige schöne Anleitungen anschauen
Auf einigen grossen Kreativ Messen haben wir in der letzten Zeit Workshops zu dieser Technik durchgeführt.
 
Thema:

Häkel Strick als Portal Artikel

Oben