habt ihr erfahrung im spitze an baumwollstoff anhäkeln?

Diskutiere habt ihr erfahrung im spitze an baumwollstoff anhäkeln? im Weisst du was, was ich nicht weiss ? Forum im Bereich OffTopic // SmallTalk; hallo an euch, hat jemand erfahrung im anhäkeln von einer art spitze an baumwollstoff? ich möchte mir gerne so ein wickelarmband aus stoff nähen...
elsbeere

elsbeere

Profi
Mitglied seit
29.11.2010
Beiträge
514
hallo an euch, hat jemand erfahrung im anhäkeln von einer art spitze an baumwollstoff? ich möchte mir gerne so ein wickelarmband aus stoff nähen mit ein bischen häkelspitze dran wie im link zu sehen ist. bevor ich nun losziehe um mir entsprechendes garn und die dazu passende nadel zu holen. was empfehlt ihr mir? damit ich einen anhaltspunkt hab. klar ist mir, daß je dünner das garn, umso besser läßt es sich wahrscheinlich in den stoff stechen. und klar, es kommt auch auf den stoff an. ich denke an einen "normalen" baumwollstoff, nicht zu weit und nicht zuuu dicht gewebt.

http://de.dawanda.com/product/15197370-HuuHuu-Nachteulenband-Wickelarmband

vielen dank schon mal für eure antworten

lieben gruß, elsbeere
 
#
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
marlies

marlies

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
11.01.2008
Beiträge
5.425
Standort
Lübbecke
Das, was da auf dem Bild zu sehen ist, ist fertiges Schrägband (da ist auch schon die Häkelkante dran) - nur mir den Schmuckteilen dazu.
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
26.979
Standort
bei Bremen
früher hat man so ganz normal leinendecken behäkelt
 
elsbeere

elsbeere

Profi
Mitglied seit
29.11.2010
Beiträge
514
dachte ich mir schon, marlies, daß diese bänder schon fertig mit gehäkeltem bestückt sind.........

ja chris, da kann ich mich von meiner oma her auch daran erinnern........

aber was mach ich nun? meint ihr, daß es sinn macht zu versuchen dran zu häkeln, oder häkel ich die spitze lieber extra und nähe sie dann dran? ich könnte ja auch gekaufte spitze drannähen.............

es dankt euch eine etwas ratlose elsbeere
 
marlies

marlies

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
11.01.2008
Beiträge
5.425
Standort
Lübbecke
Wenn es machbar ist (vom Stoff her), würde ich sie anhäkeln
 
K

Kissy

Meister
Mitglied seit
01.12.2003
Beiträge
1.426
Vielleicht kannst du ja mit einer Stopfnadel vorpieken, so dass schon mal ein Loch entsteht.
Ich glaube das hängt sehr vom Gewebe ab wie gut es geht und mit welcher Nadelstärke. Da hilft wohl nur probieren.


LG
Kissy
 
elsbeere

elsbeere

Profi
Mitglied seit
29.11.2010
Beiträge
514
danke euch mädels marlies und elke

kissy - den gedanken hab ich auch gehabt. ich glaub ich werds mal so probieren
 
K

Kloeppelecke

Fortgeschrittener
Mitglied seit
27.10.2004
Beiträge
495
Eine weitere Möglichkeit ist, den Stoff erst mit einem Stickstich zu umranden. Dann kannst Du mit der Häkelnadel die Maschen in den Stickfaden einhäkeln.
 
elsbeere

elsbeere

Profi
Mitglied seit
29.11.2010
Beiträge
514
oh ja hannelore, das wäre auch eine möglichkeit.

habs nun so gemacht, wie kissy vorgeschlagen hat. mit einer stopfnadel "vorgebohrt" *kicher* und gleich mit der häkelnadel hinterher. auf diese weise habe ich mich zentimeter für zentimeter vorgearbeitet, und bin mit dem ergebnis sehr zufrieden.

also danke euch allen für eure unterstützung

lieben gruß, elsbeere

 
M

Margrith

Schüler
Mitglied seit
23.04.2008
Beiträge
213
Wunderschön!
 
K

~Katrin~

Profi
Mitglied seit
23.02.2010
Beiträge
959
Sieht total gut aus, elsbeere. Das darf ich meinen Mädels gar ni zeigen ;)
 
Beka

Beka

Erleuchteter
Mitglied seit
10.03.2010
Beiträge
2.066
Eine tolle Idee dieses Armband.
 
G

Gluehsternchen

Anfänger
Mitglied seit
30.04.2011
Beiträge
25
Das ist wirklich außergewöhnlich schön!
Ich hoffe ich komme auch mal dazu dann ein fertiges Bortendings zu zeigen ;)
 
Thema:

habt ihr erfahrung im spitze an baumwollstoff anhäkeln?

Oben