Günstiges Material zum üben???

Diskutiere Günstiges Material zum üben??? im Maschinensticken Forum im Bereich Nähen/Maschinesticken/Patchwork/Crazy; Hallo ihr Lieben :huhu: Ich möchte mich jetzt auch gerne am Maschinensticken versuchen. besonders Namensstickereien und Applikationen würde ich...
S

Serafin

Anfänger
Mitglied seit
05.01.2011
Beiträge
9
Hallo ihr Lieben :huhu:

Ich
möchte mich jetzt auch gerne am Maschinensticken versuchen. besonders
Namensstickereien und Applikationen würde ich gerne beherrschen.
Da ich keine Stickmaschine besitze, sondern mit der Nähmaschine freihandsticken werde heißt es jetzt wohl üben üben üben ;)

dafür wären mit teure Garne etc. natürlich etwas zu schade.... ich muss sowieso momentan ziemlich aufs Geld achten :O

Kann mir jemand Tipps geben wo ich günstig "Übungsmaterial" bekomme und was ich benötige?

Ich danke euch für eure Hilfe im Vorraus :)

liebe grüße
 
#
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Liane

Liane

Ich bin ich
Mitglied seit
31.07.2002
Beiträge
1.663
Hallole,
fürs Freihandsticken per Nähmaschine kannst Du doch alles Material verwenden, was Du hast. Die Nähmaschine ist nicht so ein diffiziles Teil wie die Stickmaschine, die sehr wohl die Eigenschaften einer Diva entwickeln kann, wenn sie einen Unterfaden nicht mag oder das Obergarn ablehnt, Zicken macht bei Metallicgarn ...etc.
Wichtig ist dabei dann evtl., dass die Nadeln zum Stoff passen - also keine 100er Jeansnadel für einen zarten Batist ... aber wenn man ohnehin näht, weiß man das :)
Einen Rahmen zum Führen beim Freihandsticken, Vlies zum Unterfüttern - auch wichtig bei Applis --- und dann ne Menge Zeit.


Grüßle
Liane
 
S

Serafin

Anfänger
Mitglied seit
05.01.2011
Beiträge
9
danke für deine antwort :)

kann mir jemand vielleicht noch etwas konkreter helfen?

was für garn brauche ich?aus welchem material in welcher stärke? oder spielt das ersteinmal keine rolle? was ist günstig? gibts es eine art garndiscount??? ;) brauche ich spezielle nadeln ? stickvlies gibts auch so viel verschiedenes........ wär toll wenn jemand mir noch mal detaillierter helfen kann, ich weiß ist etwas speziell, aber ich bin eben anfängerin und auf der such eim internet nach den günstigsten sachen... naja, da bin ich dann nicht sicher ob die dann überhaupt etwas taugen? brauche eure erfahrung :)
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
26.979
Standort
bei Bremen
im prinzip hat liane alles gesagt was zu sagen ist .. das wort günstig wird dir keiner beantworten, solltest du billig meinen? es ist relativ jeder versteht da drunter etwas anderes und eine shopempfehlung wirste bei uns keine bekommen, vergleich selber die preise
Bügeleinlagen werden bei sulky, maderia und vlieseline sehr gut beschrieben, wofür man sie wie benutzt

jede maschine reagiert anders auf Garne/Stärken/Hersteller also ausprobieren ausprobieren ausprobieren
die Stärkens sind auch abhängig von dem was du besticken willst, wie und es ist eine Frage der Einstellung der Maschine
setz dich dran und üb
 
Liane

Liane

Ich bin ich
Mitglied seit
31.07.2002
Beiträge
1.663
"Günstig" kannst Du einkaufen, wenn Du einen Gewerbeschein hast und beim Großhändler kaufst - ansonsten mußt Du mal im i-net schauen und vergleichen. Jeder von uns hat so seine Vorlieben bei den Materialien. Und auch wahrscheinlich die Bezugsquellen.
Bei den vielen Fragen gehst Du vom "richtigen" Maschinensticken aus ... aber da Du "nur" mit der Nähmaschine Freihandsticken möchtest, Applikationen, kannst Du das meiste vernachlässigen.
Wenn Deine Nähmaschine sonst alles Garn frißt, tut sie das auch, wenn sie Umrandungen für eine Applikation stickt.
Vlies bräuchtest Du Bügelvlies für die Applis und evtl. Abreißvlies zum Unterkleben beim Freihandsticken.
Nadeln - die, die Du sonst bei der betr. Stoffart auch verwenden würdest.
Ich, als Maschinensticker, nehme meist sogar nur Universell-Nähnadeln zum Sticken und keine Maschinensticknadeln. Und da richtet sich die Stärke doch nach dem Stoff, den man verwendet.
Vielleicht auch noch ein bissel Rayongarn, weil das schön glänzt - aber das kannst Du dann für keien Naht hernehmen, die was halten soll.
Ach ja, und möglichst nicht so ein abgepacktes Billig-Nähgarnsortiment kaufen, das taugt in der Regel nichts. Ausnahmen gibts immer - aber ich würde mich auf Billiggarn nicht einlassen. Auch beim Nähen nicht.

Das, was Du evtl. über das Maschinensticken und seine Materialien gelesen hast - das kram wieder raus, wenn Du eine "richtige" Stickmaschine hast, das ist dann relevant. ;)
Und gerade DA kann Dir keiner was sagen, was für Alle gilt - genau da spricht auch die Stickmaschine mit :P

Grüßle
Liane
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
26.979
Standort
bei Bremen
bei applikationen ist Vliesofix sehr hilfreich, doppelseitig klebend
 
Liane

Liane

Ich bin ich
Mitglied seit
31.07.2002
Beiträge
1.663
Genau das meinte ich mit Bügelvlies - fiel mir so schnell der Name nicht ein - VLIESOFIX :)

Grüßle
Liane
 
Thema:

Günstiges Material zum üben???

Oben