Grundanleitung Mütze aus Regia

Diskutiere Grundanleitung Mütze aus Regia im Mützen, Handschuhe/Tücher/Schals Forum im Bereich Unsere Strickanleitungen; Hallo! Ich bin zwar noch nicht lange dabei, aber will doch gleich mal eine Anleitung beisteuern. Da ich lange vergeblich nach einer ganz...
L

lampy

Fortgeschrittener
Mitglied seit
07.02.2006
Beiträge
325
Hallo!

Ich bin zwar noch nicht lange dabei, aber will doch gleich mal eine Anleitung beisteuern. Da ich lange vergeblich nach einer ganz einfachen Mütze aus Sockenwolle gesucht habe, habe ich dann selber was ausgetüfftelt. Ich finde sie ganz brauchbar, da man auch nicht viel zählen oder Maschen markieren braucht. Vielleicht kann es hier sonst noch jemand brauchen.

Material: Ab ca. 50g Regia 4-fädig (je nach Muster und Umschlag/Rollrand), zwei Nadelspiele Nr. 2,5

Anleitung:
144M anschlagen und gleichmäßig auf sechs Nadeln verteilen (24 Maschen pro Nadel). Wenn Ihr Zopfmuster macht, kann es sein, dass ihr ein paar Maschen mehr braucht. Am einfacchsten ist es, wenn man die Maschenzahl in 6er Schritten erhöht.
In Runden im gewünschten (Bündchen-)Muster arbeiten. Nach 10 cm (eventuell mehr für Umschlag oder Rollrand) mit der Abnahme beginnen. Hierzu jeweils die ersten beiden Machen jeder Nadel rechts zusammenstricken. Diese Abnahme wird nun noch einmal in der folgenden 10ten Runde, dreimal in jeder dritten, zweimal in jeder zweiten und 8-mal in jeder Runde wiederholt. Man hat nun 9Maschen auf jeder Nadel. Ab jetzt wird in jeder Runde die jeweils letzte Masche einer Nadel mit den ersten beiden Maschen der folgenden Nadel rechts überzogen zusammengestrickt, bis auf jeder Nadel nur eine Masche übrig bleibt. Diese letzten 6 Maschen werden mit doppeltem Faden zusammengezogen.

Viel Spaß damit, Anke
 
#
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
J

Jennifer

Anfänger
Mitglied seit
27.10.2005
Beiträge
66
Hi Anke, wie sieht die Mütze aus? Kannst du ein Foto machen und sie einstellen? Ich überlege ob ich die auch machen soll :D @Ilka, ich bin jetz im chat



Liebe Grüße Jenny
 
L

lampy

Fortgeschrittener
Mitglied seit
07.02.2006
Beiträge
325
Hallo Jennifer!

Das ist schwierig, weil ich im Lochmuster gestrickt habe, in das ich ein Fransengarn eingehäkelt habe. Da sieht man die eigentliche Mütze nicht gut! Es gibt eine ganz glatte, anliegende Mütze für Kopfumfang so um die 55cm.

Liebe Grüße
Anke
 
C

chris-st.blasien

Guest
huhu... bei mir reicht die Mütze für Männer mit 100 MaSCHEN
Regia 4 fach Nadeln 2,5
3 cm Bündchen mit 1 rechts 1 links.. dann glatt 20-25 cm hoch. dann auf jeder Nadel die ersten 2 und die letzten 2 Maschen zusammenstricken.. wenn noch auf jeder 2 maschen sind mit Nadel zusammen ziehen
 
L

lampy

Fortgeschrittener
Mitglied seit
07.02.2006
Beiträge
325
Tatsächlich ?(? Das kommt mir aber wenig vor... Stricke ich denn so fest? Normal komme ich immer auf die angegebene Maschenprobe von der Banderole. Ich habe diese Mütze für meine Mutter gestrickt, der hat sie gerade so gepasst, für meinen Dickschädel war sie schon zu eng...

Naja, muss man wahrscheinlich ausprobieren!

Liebe Grüße
Anke
 
Thema:

Grundanleitung Mütze aus Regia

Oben