Große Metallösen in gestrickter Tasche einarbeiten

Diskutiere Große Metallösen in gestrickter Tasche einarbeiten im Handarbeitsforum Forum im Bereich Handarbeiten; Hallo allerseits, hat schon mal jemand von euch solche Metallösen in Gestricktes eingearbeitet...
N

nasenbär

Anfänger
Mitglied seit
05.12.2013
Beiträge
17
Hallo allerseits,

hat schon mal jemand von euch solche Metallösen in Gestricktes eingearbeitet?

http://de.dawanda.com/product/64924459-10-Eyelet-Ringe-fuer-Taschen-Gardinen---Silber-G

Ich habe mich online kurz informiert und mir scheint es, als würde man das bei Stoffstücken einhämmern. Wie würde man denn da bei einem Strickteil verfahren?

Ich finde diese Art von Rucksack so wunderschön und würde mir gerne selbst einen machen. Hier ein Link als Beispiel:

http://www.dakine-shop.de/de/detail/index/sArticle/33476

Vielleicht hat jemand eine Idee, wie das mit den Ösen klappen könnte! :)
 
#
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
beate (reena)

beate (reena)

die strickend mit dem Besen tanzt
Teammitglied
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
23.072
tut mir leid, das habe ich noch nie probiert - denn auch in das Gestrick werden diese Ösen "eingehämmert" - wenn du dabei den Faden verletzt könntest du ganz schnell Löcher erhalten die niemals geplant waren - würde die Stellen für die Ösen mindestens mit Aufbügelstoff o.Ä. unterlegen und somit verstärken
 
E

eule1808

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
21.02.2014
Beiträge
2.715
Standort
Neu-Isenburg
Ich würde die Ösen weglassen, eine Lochreihe stricken und eine gedrehte Kordel durchziehen.
 
Barbara62

Barbara62

Fortgeschrittener
Mitglied seit
17.03.2013
Beiträge
293
Standort
Leverkusen
Ich glaube auch nicht, daß das umzusetzen ist. Durch das einhämmern der Ösen wird das Strickstück verletzt und ribbelt sich dann sicher auf.

Eine Lochreihe stricken finde ich auch eine gute Idee.


LG
Barbara
 
N

nasenbär

Anfänger
Mitglied seit
05.12.2013
Beiträge
17
Ach, ok....das macht auch Sinn, dass das Strickstück sich dann aufribbelt! Habe mir schon gedacht, dass es schwierig wird.

Also das mit der Lochreihe ist ja eine wunderbare Idee, da hatte ich gar nicht dran gedacht. Die Ösen setzen nur einen schönen Akzent, finde ich - könnte man die in die gestrickten Löcher einfügen? Mit dem Hämmerprinzip? Dann müsste man es wahrscheinlich nur in der Größe haargenau abstimmen....oder stelle ich mir das zu einfach vor? ^^

Danke für die vielen Antworten :thumbsup:
 
Maria Maritta

Maria Maritta

Erleuchteter
Mitglied seit
04.10.2006
Beiträge
6.388
:huhu: Nasenbär, hier habe ich eine Leseprobe gefunden, da wird in gestrickte Socken Ösen eingearbeitet. Vielleicht gibt es bestimmte Ösen auch für Gestricktes.
 
N

nasenbär

Anfänger
Mitglied seit
05.12.2013
Beiträge
17
Ah ja, wie cool, Maritta! Da wird das ja praktisch umgesetzt, was ich meinte, dass man in das gestrickte Loch die Ösen einarbeitet. Ein sehr guter Link, vielen, vielen Dank!! :19:
 
Thema:

Große Metallösen in gestrickter Tasche einarbeiten

Oben