Goldspitze in der neuen Lena

Diskutiere Goldspitze in der neuen Lena im Klöppelforum Forum im Bereich Klöppeln; In der neuen Lena (10/03) gibt es diesmal zwei Klöppelseiten zum Thema "Goldspitzen". Ciao Marion
K

Kunzfrau

Meister
Mitglied seit
28.07.2003
Beiträge
1.233
In der neuen Lena (10/03) gibt es diesmal zwei Klöppelseiten zum Thema "Goldspitzen".

Ciao Marion
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.014
Standort
bei Bremen
moin Marion oder andere leser kannst du evtl kurz erläutern was Goldspitzen sind? lg chris
 
K

kloeppelstube

Profi
Mitglied seit
28.07.2003
Beiträge
714
Goldspitzen

Aber Chris, wir sind doch hier im Klöppelforum!!! ;)

Goldspitzen werden aus Metallfäden geklöppelt.
Die Längspaare sind dabei meistens das "Zeug",
d.h. runde Metallfäden.
Das Führpaar ist "Plätt", d.h. ein flacher Faden.
Dafür gibt es extra Klöppel. Der Steg wird oben
noch mit Sigellack geschützt, damit das Metall die
Klöppel nicht durchscheuert.
Die Hochburg des Klöppelns von Goldspitzen war
Abenberg. Dort im Museum ist alles wunderschön
dokumentiert. In der Klöppelschule lehrt man wieder
das Metall-Klöppeln, damit das Wissen nicht verloren
geht.
Im Industriemuseum Roth kann man sehen, wie das
Metallgarn hergestellt wird.
sehen, wie die Metallfäden hergestellt wurden.

Konnte man dieses Fachchinesisch ein bisschen verstehen?

Seid weiter schön wissbegierig
Helga aus der Klöppelstube
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.014
Standort
bei Bremen
ja, aber du darfst ruhig noch ausführlicher werden, ausser mir nicht Klöpplerin lesen evtl viele mit dies mal werden wollen *gg* nee im Ernst hät ja auch sein können, das es eine bestimmte Technik beim klöppeln ist, net Garnabhängig.... gibts Fotos irgentwo im Net dazu also zu den Goldspitzen, den Museen die du vorgestellt hast? immer total neugierige Grüße chris
 
K

kloeppelstube

Profi
Mitglied seit
28.07.2003
Beiträge
714
goldspitzen

hi Chris,
ich habe mein Glück versucht bei www.abenberg.de in der Hoffnug, dass das Museum feine Bilder drin hat.
Aber ich habe nicht mal das Museum gefunden ?(
Frag mal Marion, ob wir hier evtl. paar Bilder vom
Deutschen Klöppelverband einscannen dürfen?
Tschüß
Helga
 
S

stefanie33

Profi
Mitglied seit
13.09.2003
Beiträge
515
K

Kunzfrau

Meister
Mitglied seit
28.07.2003
Beiträge
1.233
Tja ihr Lieben,

da bleibt mit ja nicht mehr viel zu sagen. Helga hat ja bereits eine super Erklärung gegeben. Ich habe leider auch keine Fotos von Goldspitze, da ich selber nicht so ein Fan davon bin :( Werde aber in Zukunft auch Spitzen fotografieren, die ich selber nicht so mag, aber hier ins Forum zum Anschauen reinstellen werde.

Ciao Marion
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.014
Standort
bei Bremen
wenn man auf das rechte obere foto klickt dann auf weiter dann kommen metallspitzen... denke das ihr so etwas meint, oder? lg chris

Danke für den link lg chris

http://www.museen-abenberg.de/Kloeppel.htm
 
K

Kunzfrau

Meister
Mitglied seit
28.07.2003
Beiträge
1.233
Ja Chris, aber sehr viel sehen tut "frau" dann auch nicht. Ich war auch schon mal auf der Seiten des Museums Abensberg und war etwas enttäuscht. Hätte etwas mehr Info erwartet.

Ciao Marion
 
Thema:

Goldspitze in der neuen Lena

Oben