Gestickte Weihnachtskugeln

Diskutiere Gestickte Weihnachtskugeln im Kreuzstichforum Forum im Bereich Kreuzstich; Hallo, ich heisse Sonja und lese schon seit einiger Zeit mit. Ich konnte mich noch nicht aufraffen und mich anmelden, da ich nicht wirklich ein...
G

gast

Guest
Hallo,

ich heisse Sonja und lese schon seit einiger Zeit mit. Ich konnte mich noch nicht aufraffen und mich anmelden, da ich nicht wirklich ein aktiver Schreiber bin, sondern eher ein stiller Mitleser.
Ich bin auf euch gestossen weil ich Anleitungen fuer gestickte Weihnachtskugeln suche. Ich habe schon einige Muster, die Plastikkuglen und Borten. Aber ich blicke einfach nicht durch wie ich den Stoff so schoen straff und faltenfrei um die Kugeln spannen kann.
Kann mir jemand genau, Schritt fuer Schritt (fuer mich Blonde) erklaeren wie man das macht, oder hat jemand einen Link mit (bildliche(jaja ich weiss das blonde wieder, hihi)) Anleitungen?
Ich bedanke mich schon mal im voraus. Eure Seite ist echt super, und ich bin mir sicher ich schaue oefters hier rein und hole mir ein paar Ideen.

Liebe Gruesse
Sonja
 
A

Astrid_P

Erleuchteter
Mitglied seit
22.06.2004
Beiträge
1.516
Hallo Sonja
ich hab das mal vor einigen Jahren gemacht, und ich liebe diese Kugeln immer noch. Es war auch gar nicht so schwer. Als Klebstoff habe ich Holzleim express genommen, so stand es damals in der Anleitung. Die Plasikkugel in die 2 Hälften teilen, und den bestickten Stoff von der Mitte her nach aussen straff draufkleben. Das draufkleben ist nicht so schlimm, weil der Holzleim nicht gleich trockente, und DU kannst den Stoff immer noch in Form ziehen. Das selbe natürlich auch mit der anderen Hälfte. Gut trocken lassen.Dann den Rand zurückschneiden, die beiden Hälften zusammenstecken, und dann wo die Kugel zusammengesteckt wurde eine Borte drüberkleben. Damit können auch noch kleine Unebenheiten etwas ausgeglichen werden.
Ich hoffe ich habe es einigermassen verständlich erklärt.
Viel Spass und Erfolg beim Sticken und Kleben.
Liebe Grüsse Astrid
 
evi

evi

Erleuchteter
Mitglied seit
02.05.2003
Beiträge
1.500
Hallo Sonja,

Astrid hat es super beschrieben. Ich überziehe meine Kugeln auch auf diese Weise und es funktioniert gut. Wenn es beim ersten Mal nicht so super klappt - nicht verzweifeln. Du musst nur Geduld haben und den Stoff wirklich von der Mitte aus nach aussen streifen.

Freue mich schon ein Ergebnis von dir zu sehen!

LG Evi
 
S

Sonja NE

Anfänger
Mitglied seit
31.10.2005
Beiträge
6
Hallo,
so jetzt habe ich mich doch noch angemeldet.
Vielen Dank fuer eure Antworten. So hab ich mir das schon gedacht, aber ich denke wie Evi schon sagte brauch ich bloss noch mehr Geduld und Uebung.
Legt ihr den Stoff als Quadrat ueber die Kugel oder schon als Kreis zurechtgeschnitten? Ist eines einfacher als das andere oder egal? Ich finde mit einem Viereck habe ich groessere Falten, beim runden Stoff kleinere Falten.
Also dann fang ich mal mit dem sticken an, die kleinen Muster brauchen ja nicht lange. Und dann zeig ich euch auch mal obs was wird.
Wird aber eine Zeitlang dauern, viel Zeit hab ich nicht mit zwei kleinen Buben daheim. :D
Danke nochmal
Liebe Gruesse
Sonja
 
Kissy

Kissy

Meister
Mitglied seit
01.12.2003
Beiträge
1.426
Hallo Astrid und Evi,

habt ihr von euren Kugeln schon irgendwo die Bilder zum angucken?????



LG
Kissy
 
evi

evi

Erleuchteter
Mitglied seit
02.05.2003
Beiträge
1.500
@ Sonja,

leichter ist es schon, wenn du den Stoff vor dem Überziehen rund zuschneidest.


@ Kissy,

leider habe ich kein Foto von einer Weihnachtskugel - hatte damals noch keine Fotos gemacht und mittlerweile alle verschenkt.

Das Bild einer Hardangerkugel kann ich anhängen und auch von gestickten Eiern - ist aber nichts Weihnachtliches

LG Evi
 

Anhänge

N

Nadelhexe

Profi
Mitglied seit
13.06.2003
Beiträge
550
Ich finde es einfacher, wenn der Stoff ein Quadrat ist, dann den mittleren Teil aufkleben und den Rand Außen grob wegschneiden, weiter von der Mitte nach außen kleben und den äußeren Rand weiter zurückschneiden. Als Kleber eignen sich auch Supergut die Pritt-Klebestifte. Ich hab es mit runden Stoffteilen versuchet, aber seit ich mal eins zu klein zugeschnitten habe, bleibe ich bei den Quadraten.
Ich hab es übrigens letzte Woche Diana zeigen können, zwar mit einem Herz, aber das Prinzip ist das Gleiche. Wir hatten jede Menge Spass zusammen. Super, dass sie den Sprung über den Teich gewagt hat.
Liebe Grüße
Undine
 
A

Astrid_P

Erleuchteter
Mitglied seit
22.06.2004
Beiträge
1.516
Hab heut morgen erstmal die Kugeln suchen müssen. Ich wusste genau dass ich sie nicht im Keller in dem Weihnachtskarton waren. Sie waren in meinen Zimmer ( Woll- und Alles Lager). Und hier die Bilder:

Liebe Grüsse Astrid
 

Anhänge

N

Nici

Erleuchteter
Mitglied seit
17.06.2003
Beiträge
1.737
Einfach nur klasse, diese Kugeln

Ich glaub spätestens beim kleben würde mir die Luft ausgehen. Ich hab immer mal überlegt, ob ich Baumschmuck aus Plastic Canvas machen soll. Hat da jemand schon Erfahrungen mit gesammelt?


Liebe Grüße

Nici
 
D

Diana

Meister
Mitglied seit
06.07.2003
Beiträge
1.277
Ich finde der Plastik Canvas sieht immer irgendwie "billig" aus, weil man die Ränder nicht so schön hinbekommt.

Undine hat mir das Bekleben gezeigt und es sah gaaaanz einfach aus.
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.010
Standort
bei Bremen
nee das muss net diana ( schön das du wieder da bist) mit Languettentrand sieht es sehr schön aus
 
D

Diana

Meister
Mitglied seit
06.07.2003
Beiträge
1.277
Danke Chris, obwohl ich gern noch einige Tage geblieben wäre :D

OK, mit einer Umrandung mag es gehen und auf die Rückseite muss man halt was gegenkleben.
 
Kissy

Kissy

Meister
Mitglied seit
01.12.2003
Beiträge
1.426
Hey, danke für die tollen Bilder!!!

Hätte nicht gedacht, dass man es tatsächlich soooo glatt hinkriegen kann...
Da werde ich doch glatt mal irgendwann einen Versucht starten.

Sehen alle spitze aus eure Sachen. Ganz besonders auch die Hardanger Kugel.


LG
Kissy
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.010
Standort
bei Bremen
am besten doppelt sticken gegengleich etc.. zusammen fassen und an den Rändern umsticken
 
N

Nici

Erleuchteter
Mitglied seit
17.06.2003
Beiträge
1.737
So ungefähr hatte ich es mir gedacht Chris. Na ich werd das mal versuchen, aber erst will ich noch was anderes mit demCanvas anstellen. Bin ja mal gespannt, wie der ausschaut. Hab mir durchsichtigen bei Gabi bestellt. Mal sehen, ob alles so funzt, we ich es mir dann vorstelle. Wenn die Lieferung in diesen Tagen noch kommt, fang ich mal an und ring es mit nach Kassel.Da kann ich an die Experten dann ja noch weitere Fragen stellen......Freu mich schon


immer noch verschnupfte hustegrüße

Nici
 
S

Sonja NE

Anfänger
Mitglied seit
31.10.2005
Beiträge
6
So, ich habs jetzt mal mit einen Probestoff und Kugel probiert.
Es wird immer besser, zwar noch nicht perfekt, aber vielleicht muss ich dann nur eine etwas breitere Borduere nehmen zum abdecken.

Also eure Kugel sehen klasse aus. Da werde ich richtig neidisch bei soviel Talent. Vor allen die Ostereier habens mir angetan. Ich glaube nach den Kugeln wage ich mich da mal dran. So ein Osterstrauss mit so kleinen gestickten Eiern dran.... das waere schon was schoenes

Hallo, Nadelhexe, ich lese du bist auch in den USA.
Kaufst du deinen Kleber speziel bei Michaels? Ich habs jetzt auch mal nur mit einem Klebestift gemacht. Die Borte habe ich noch nicht gemacht, das dachte ich mir mach ich mit so einer Hot Glue Gun (weiss nicht wie man das auf deutsch heisst).
 
D

Diana

Meister
Mitglied seit
06.07.2003
Beiträge
1.277
Unsere Nadelhexe ist im Urlaub. :D
Ich hab aber gesehen, dass sie den Stoff mit einem simplen Büro-Klebestift angeklebt hat. Ich denke die Borte dürfte damit auch halten.
 
H

Heidi 07

Fortgeschrittener
Mitglied seit
22.09.2005
Beiträge
326
Tannenbaum u. Stern

Die Alternative zu den Kugeln zeige ich Dir hier in Form von Tannenbaum und einen Stern. Gruß Heidi.
 

Anhänge

Thema:

Gestickte Weihnachtskugeln

Oben