Gerstenkornstickerei allgemeines/Informationen/Klönstube

Diskutiere Gerstenkornstickerei allgemeines/Informationen/Klönstube im Gerstenkornstickerei/ Huck Embroidery Forum im Bereich Wenn der Bedarf für eigene Foren noch nicht da ist; ist eine Technik, die sehr leicht zu erlernen ist. Heute gibt es die Stoffe vom Meter in vielen Farben zu kaufen manchmal heissen sie auch...
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.010
Standort
bei Bremen
ist eine Technik, die sehr leicht zu erlernen ist. Heute gibt es die Stoffe vom Meter in vielen Farben zu kaufen manchmal heissen sie auch poppkorn. Es gibt fertig gekettelte Decken mit vielen Bordüren und Rändern in Gerstenkornwebung. Wobei der restliche Stoff dann glatt bleibt.




hier habe ich eine kurze Anleitung mit den Grundstichen online gestellt-2 Seiten-

http://www.handarbeitsfrau.de/handarbeit/hand-art08.htm

die Decke wurde auf grünem Gerstenkornstoff mit Perlgarn 5 gestickt. 4 Farbstufen. Dazu habe ich einen Goldfaden - Diadem - von Coats verarbeitet. Am Rande der ca90/90 Decke ist eine Häkelspitze mit Liana Garn. Die Spitze ist aufgenäht, wenn ich passende Anhäkellitzen finde arbeitet ich allerdings lieber damit

Vorlagen für Sterne zum einziehen in dieser Technik gibt es im Fachhandel sehr viele aber ihr könnt es auch leicht selber machen, schwierig ist ja immer nur die erste Reihe die anderen ergeben sich von allein, der Stern sollte immer schenkelgleich sein. Ich habe meinen Stoff mit Heftfäden eingezogen immer in die mitte einer Seite den Stern spitzer und auf die Ecken etwas kleiner. eine fast identische Anleitung gibt es von Hagedorn.

Diese Decke zierte vor vielen Jahren mal auf einer Einkaufsmesse den Stand der Firma Zweigart
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.010
Standort
bei Bremen


diese Decke ist auch schon so um die 15 Jahre alt :-) Die Tanne wurde noch freihandgezeichnet heute würde ich windows Colorvorlagen nehmen.

mit einem bügelmusterstift oder Kopierpapier das Motiv auf den Stoff bringen in dieser Technik aussticken, dann umranden mit einem Makrameestich, Stilstich oder was wir mögen. Die Umrandung sieht immer schöner aus als Pur Gerstenkorn. Meine Tannen wurden noch mit gold unterlegt
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.010
Standort
bei Bremen
hier mal einige Beispiele

korndecke.jpg

diese Decke war eine fertige gekettelte Decke mit einem Rand in Gerstenkorn, reines Leinen, man sieht hier auch Farbspielereien, das ist besonders wichtig finde ich immer so mindestens 3 Farben oder ein weiß mit reinnehmen.


dieses sind alte Handtücher von meiner Oma geerbt aber noch als sie lebte... Die Decken, ich habe mehrere gemacht, ich habe auch eine weiße Küche waren immer Omas ganzer Stolz, weil sie hatte die Handtücher schon von daheim geerbt. Sie waren fast dunkelgrau als ich sie bekam. Backpulver zig Wäschen und Sil liessen sie irgentwann mal weiss werden. Zusammengesetzt mit Häkelmaschen.. eine ist 130 breit und 280 lang geworden, ist ja immer abhängig von den Maßen der fertigen Tücher

korndecke6.jpg

korndecke8.jpg

korndecke5.jpg
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.010
Standort
bei Bremen

solche Motive kann man auch schon sehr gut in Schulen machen die Motive ergeben sich durch eine 8 er wicklung... schön auch als Schmetterling gezogen

oder einzelne Motive als Kartenmotive
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.010
Standort
bei Bremen
korndecke4.jpg

dies ist ein Anleitung von einer Vorlage weiss aber nicht mehr welche, die Spitze habe ich an einer Anhäkellitze, die wurde an den Stoff genäht und dann wie an Taschentüchern angehäkelt.. das Häkelgarn ist ein 20 er Liana
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.010
Standort
bei Bremen
Gerstenkorn von hinten. Also es ist immer schwierig die Fäden hinten zu verstopfen. Daher hier wider aller Regeln ganz lange Fäden arbeiten. Gerne ziehe ich das Muster mit einem Faden durch, dann muss ich nur an den Enden vernähen. Das geschiet in dem ich auf der Rückseite einige Fäden des Stoffes mit einer feinen spitzen Nadel aufnehme und den Stickfaden durch ziehe, nur man darf es von vorne nicht sehen. Deshalb möglichst nicht in der Mitte der Arbeit verstopfen. Wenn der Stickfaden zu dick ist hilft man sich mit annähen, soll heissen man nimmt eine Nadel mit einem Nähfaden und vernäht die Stickfäden auf der Rückseite

gerstenkvernaehen.jpg
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.010
Standort
bei Bremen
Fotos von einigen Arbeiten

wie ich schon schrieb man kann super gut Motive aus dem Bereich windows Color nehmen, nirgnds sonst findet man so viele malvorlagen
bringt die Motive mit einem Bügelmusterstift, Zauberstift aus dem Patchworkbereich oder Kopierpapier zum Nähen auf den Stoff

einfache Ränder lassen sich, gerade für Schulen, mit einem einfachen Randstich versehen.
 

Anhänge

Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.010
Standort
bei Bremen
Als Stoffhändler für Gerstenkorn Hersteller bietet sich die Firma Zweigart und Hagedorn in Deutschland an und in Östereich Hofer und Uebelhoer

auch diese Stoffe bekommt ihr im deutschen Handarbeitsfachhandel
bei Uebelhoer nennt er sich Poppkorn und es gibt eine reichliche Farbauswahl.. Hofer gibt es bei Brigitte Reiss

die Stoffe liegen fast immer um die 170 breit und sind in einer großen Farbwahl lieferbar

Zweigart Hofer und Uebelhoer haben mir die Stoffe für die Workshops zur Creativa 2005 in Dortmund gesponsert.

Hersteller

www.zweigart.de
www.uebelhoer.at

Hofer die Adresse kenne ich nicht aber im Shop bei Brigitte
http://www.wolle-reis.de/ ( sie hat mir den Stoff besorgt)

Stickvorlagen gibt es massenweise von allen Herstellern
fragt in eurem Handarbeitsgeschäft danach
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.010
Standort
bei Bremen
der Stoff für Gerstenkron heisst dort Haferkorn dies nur zur info für alle leser
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.010
Standort
bei Bremen
zumindestens bin ich durch den link von klemmi drauf gekommen das es huck embroderie heisst und danach habe ich gegoogelt
schaut mal was ich bei monika arnold gefunden habe
das müssten gerstenkornmuster sein
http://www.monika-arnold.com/huck-embroidery-p-31504.html
es sit noch warm nämlich erst seit dem Donnerstag, 31. Dezember 2009 im katalog
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.010
Standort
bei Bremen
gebt das mal bei google ein und d ann auf bildersuche .. boah
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.010
Standort
bei Bremen
also google bildersuche nach hock embroderie oder nach
Huck Weaving
ideen noch und nöcher
 
Thema:

Gerstenkornstickerei allgemeines/Informationen/Klönstube

Oben