Gemeinsames Nähen einer Tunika

Diskutiere Gemeinsames Nähen einer Tunika im Wir Nähen/Sticken gemeinsam Forum im Bereich Nähen/Maschinesticken/Patchwork/Crazy; @annew und ich haben uns überlegt diese Tunika: http://www.schneidern-naehen.de/schnittmuster-tunika zu nähen. Meine ist soeben fertig geworden...
eva_S

eva_S

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26.03.2005
Beiträge
10.164
@annew und ich haben uns überlegt diese Tunika: http://www.schneidern-naehen.de/schnittmuster-tunika

zu nähen.

Meine ist soeben fertig geworden und ich möchte Euch gerne Schritt für Schritt zeigen, wie ich diese genäht habe.
Leider sind die meisten Anleitungen für Personen geschrieben, die bereits nähen können.

Als erstes wird das Schnittmuster ausgedruckt, zusammen genäht und für die gewünschte Größe ausgeschnitten.

Dann kann der Stoff ausgeschnitten werden.
DSCF2423.JPG

Wenn man alle Teile ausgeschnitten hat, näht man die Schulter zusammen.
DSCF2424.JPG

Man soll den Saum am Halsausschnitt 2 cm umklappen, umbügeln und dann mit der Zwillingsnadel umnähen.
DSCF2425.JPG

So sieht das dann innen aus
DSCF2427.JPG

und so außen
DSCF2429.JPG

als nächstes werden die Ärmel genauso umgenäht wie der Halsausschnitt
DSCF2430.JPG

Dann werden die Ärmel eingesetzt. Bitte darauf achten, dass der Ärmel eine Vorder- und eine Rückseite hat.
DSCF2431.JPG

Dann werden die Ärmel festgenäht
DSCF2432.JPG

Nun können die Seitennähte geschlossen werden
DSCF2434.JPG

Nur noch den Saum unten umnähen mit der Zwillingsnadel und schon ist die Tunika fertig.
 
annew

annew

Erleuchteter
Mitglied seit
11.10.2008
Beiträge
1.647
Und wenn man keine Zwillimngsnadel hat?

Lohnt sich die Anschaffung?

ich habe bisher flexible Nähte mit einem elastischen Stich an meiner Bernina genäht.
Ist die Zwillimngsnadel-Naht besser?
Auf alle Fälle schaut sie besser aus!

anne
 
eva_S

eva_S

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26.03.2005
Beiträge
10.164
Ich finde die Anschaffung einer Zwillingsnadel lohnt sich. Bei meiner Maschine waren welche dabei.
Sie muss aber für Jersey geeignet sein.

Ich habe meiner Tochter Unterwäsche genäht, einmal mit einem elastischen Stich und einmal mit der Zwillingsnadel. Die Naht der Zwillingsnadel ist viel besser geeignet und sieht ordentlicher aus.

Teste die Nadel mal, Du möchtest sie dann bestimmt nicht mehr missen.
 
Laila

Laila

Die Vielseitige
Mitglied seit
09.07.2014
Beiträge
3.483
Standort
Stemwede
Entschuldigt das ich mich da beteilige bei dem Halsbuenchen nähen. Anne hat doch eine Overlock!!!!
Einfach damit ein " faules Bündchen" nähen. Dann Absteppen ,wenn man möchte. Halsausschnitt ist doch gross genug.
Hier ein Foto von meinem Halsbuenchen am T-Shirt. Ohne absteppen. Gruß Laila
 

Anhänge

Boxermama

Boxermama

Erleuchteter
Mitglied seit
30.07.2017
Beiträge
3.429
Hallo Laila,

Was ist ein faules Bündchen ?
Für mich sieht es so aus, als ob der Stoff doppelt umgelegt wird.

Eine Tunika würde ich mir auch gerne mal nähen, werde es mir mal überlegen.

LG Birgit
 
eva_S

eva_S

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26.03.2005
Beiträge
10.164
@Laila
Da musst Du Dich nicht entschuldigen.

Das faule Bündchen ist eine tolle Sache. Ich denke da überhaupt nicht dran. Bei Ärmel und Bund habe ich es schon verwendet, aber beim Halsausschnitt noch nicht. Muss ich das nächste Mal testen.
 
Laila

Laila

Die Vielseitige
Mitglied seit
09.07.2014
Beiträge
3.483
Standort
Stemwede
@Boxermama! Birgit mal bei YouTube gugeln. Mehrere Videos für das Overlock nähen. Faules Bündchen da eingeben.
Schön das ihr eine Tunika näht, schöne Gemeinschaftsarbeit. Gruß Laila :wink1:
 
Boxermama

Boxermama

Erleuchteter
Mitglied seit
30.07.2017
Beiträge
3.429
Hallo Laila,

Werde mal im I-.net nachschauen.

Habe eine ganz normale Nähmaschine, die ist ca. 20 Jahre alt und wurde erst letztes Jahr.

LG Birgit
 
Laila

Laila

Die Vielseitige
Mitglied seit
09.07.2014
Beiträge
3.483
Standort
Stemwede
Birgit du hast vielleicht einen Overlockstich habe bei deiner Maschine,weil sie neuer ist. Meine hat das nur als Zierstich, sie ist 45Jahre alt. :smilie_girl_165_1: Nur eine neue Overlock mir zugelegt,weil meine Nähmaschine in die Jahre kommt. :smilie_girl_160_1: Gutes schauen,das zusammenlegen ist das selbe. Mal probieren. Muß man beim stricken ja auch. Gruß Laila
 
annew

annew

Erleuchteter
Mitglied seit
11.10.2008
Beiträge
1.647
Faules Bündchen ist eine gute Sache, da hat mich Laila drauf gebracht. Geht ratzfatz!

Aber geht das auch beim Halsausschnitt?
Müsste man mal ausprobieren!

Trotzdem werde ich mir eine Zwillingsnadel zulegen. Ich muss sowieso zum Fachmann, weil das Messer an meiner
Overlock stumpf ist und statt zu schneiden den Stoff zusammenrollt. Die Nähte an elastischen Stoffen (wenn ich kein Bündchen haben will)
sehen einfach ordentlicher aus.

anne
 
annew

annew

Erleuchteter
Mitglied seit
11.10.2008
Beiträge
1.647
So - meine Overlock ist vom Fachmann zurück und schneidet wieder wie meinst im Mai :-)

Den Tunika-Schnitt habe ich ausgeschnitten, und ich denke, ich nehme die größte Größe; mir kommt die ziemlich klein vor.
Es kann also losgehen :-)

Und eine Zwillingsnadel habe ich auch erstanden und kann nicht erkennen, wo ich eine 2. Garnrolle aufsetzen kann und
wie ich den 2. Faden führe. Die Bedienungsanleitung sagt nichts dazu, und im Netz findet sich keine Anleitung für eine solche alte Maschine. Ich habe eine
Bernina virtuosa 150 (geerbt und dankend gegen meine alte einfache Singer eingetauscht).

Weiß von Euch zufällig eine Bescheid ...?

anne
 
annew

annew

Erleuchteter
Mitglied seit
11.10.2008
Beiträge
1.647
Nein, leider nicht - diese Bedienungsanleitung habe ich zuerst durchgeforstet und mich anschließend
in allen möglichen Blogs und Foren umgehört.
Ohne Erfolg.
Offenbar näht kein Mensch mehr mit meiner neuen alten Maschine!

Trotzdem lieben Dank :-))

anne
 
eva_S

eva_S

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26.03.2005
Beiträge
10.164
Wenn Du nirgends eine zweite Garnrolle befestigen kannst, dann stelle eine neben die Maschine. Normaler Weise hat man einen Aufsatz für den Unterspulenhalter.
Im Prinzip werden alle Garne für die Zwillingsnadel bei jeder Maschine gleich eingefädelt. Schau mal bei Youtube nach, da wird es so schön gezeigt.
 
annew

annew

Erleuchteter
Mitglied seit
11.10.2008
Beiträge
1.647
Meine Freundin, die mir die Maschine vererbt hat, ist gerade in Dänemark - aber sie hat mir per
sms erklärt, wo der 2. Garnaufsatz ist.
Wär doch gelacht, wenn ich das nicht hinkriege.

anne
 
eva_S

eva_S

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26.03.2005
Beiträge
10.164
Das schaffst Du.
Ich habe übers Telefon meine erste Stickmaschine erklärt bekommen. Das war einfach genial.
 
annew

annew

Erleuchteter
Mitglied seit
11.10.2008
Beiträge
1.647
Hm -- mein Problem ist momentan, dass da, wo angeblich ein hochklappbares Teil sein soll, gar keins ist ....
auch nicht daneben oder sonstwo :compi:

Jetzt warte ich mal ab, bis die Freundin aus Dänemark zurück ist. Oder ich rufe den Bernina-Vertreter
an.
Ich werds schon rauskriegen, verflixt nochmal!

anne
 
eva_S

eva_S

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26.03.2005
Beiträge
10.164
Bist Du Dir sicher mit rausklappen?
Wenn es die Bedienungsanleitung ist, die Gospelgirl gepostet hat, bin ich der Meinung, dass man für ein zweites Garn einen Stift aufstecken muss. Das querliegende ist für das Nähgarn, wenn man die Klappe hochmacht.
Ich hoffe, dass ich es richtig gesehen habe.
 
gisimara

gisimara

immer an der Nadel
Mitglied seit
04.09.2009
Beiträge
2.246
Standort
Dresden
Hallo Anne,versuch doch mal den2. Faden aufzuspulen und den Spulenhalter zu verwenden. Vielleicht geht es.Ich habe eine Pfaff Tippmatic 6120, da ist ein 2. Garnrollenhalter dran. Bei den Shirt verwende ich auch die Zwillingsnadel,das sieht sehr gut aus.




Viele Gruesse Gisela
 
Laila

Laila

Die Vielseitige
Mitglied seit
09.07.2014
Beiträge
3.483
Standort
Stemwede
Anne! Irgendwo habe ich gelesen,man kann eine große Tasse hinter die Nähmaschine stellen und eine Overlock Krone darein. Dann geht das nähen. Versuch wert.....
Bei meiner alten könnte ich auch nicht mit einer Zwillingsnadel nähen. Die hat ein Fuesschen mit Abstandshalter. Gruß Laila :wink1: :smilie_girl_165_1:
 
Thema:

Gemeinsames Nähen einer Tunika

Oben